HILFE! übernehme Graupapagei von Onkel!

Diskutiere HILFE! übernehme Graupapagei von Onkel! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ich finde es hammer was hier abgeht! hier werden mir sachen unterstellt von leuten die ueberhaupt nicht wissen was abgeht und mich ueberhaupt...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #381 Vivy, 7. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2010
    Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg
    ich finde es hammer was hier abgeht! hier werden mir sachen unterstellt von leuten die ueberhaupt nicht wissen was abgeht und mich ueberhaupt nicht kennen......

    mehr sage ich dazu nicht und ich werde mich auch nicht weiter rechtfertigen!

    es bringt sowieso nichts wieviel ich mich noch wiederhole und rechtfertige und verteidige, es wird so oder so wieder alles nicht gelesen und alles misverstanden und weiter auf mich reingepruegelt.


    und uebrigens Rena hat mir ueberhaupt nicht per PN ihre hilfe angeboten. sie hat nur geschrieben "ruf mich an + telefonnummer". und das war am 28. Januar wo wir das alle noch nicht wussten das freddie evtl krank ist und TA hilfe braucht! braucht also nicht so tun als ob sie mir helfen wollte wegen TA bezahlen oder so!. wer es nicht glaubt dann lass ich die Moderatorin in meinen account einloggen das sie es selber sehen kann.

    auf einer seite sagt sie mir ich soll keine hilfe annehmen von meiner familie und verlobten aber von ihr? das macht doch keinen sinn! ich soll lieber von fremden hilfe annehmen als von meiner eigenen familie und verlobten!


    und ich habe keine 4 wellensittiche sondern 2.

    und mein onkel war 4 jahre lang an krebs erkrankt und war topfit bit 1 woche bevor er starb. er hat sich alleine um den vogel gekuemmert.

    ich wollte mich zwar nicht mehr rechtfertigen aber ich habe 1 jahr nicht hinkoennen da meine tante mit meiner mutter verstritten war (sie sind geschwister) geht zwar niemanden was an aber egal!

    mehr sage ich zu dem ganzen nicht mehr. ihr kennt die restlichen umstaende etc. und mich als person ueberhaupt nicht und werft steine. ich finde das hammer.


    zu dem kaefig der mir angeboten wurde, ich haette ihn genommen aber diejenige die mir ihn angeboten hatte sagte er waere viel zu gross fuer meine wohnung.

    meine wohnung mag eine 1 zimmer wohnung sein aber man merkt das ihr alle keine ahnung habt von 1 zimmer wohnungen. stellt ihr euern geier euer komplettes haus zur verfuegung? ich dachte sie haetten bei euch auch nur einen raum...

    meine 1 zimmer wohnung ist gross. freddie ist jeden tag draussen und hat genug platz sich ueberall frei zu bewegen.


    es tut mir leid wenn ich viele postings uebersehen haben zwischen dem ganzen wirrwarr. ich habe die meisten postings beantwortet wie ihr ja alle sehen koennt wenn ihr denn wirklich alles gelesen habt.

    meine tante wollte freddie entweder ins tierheim geben oder zu ihrem sohn. und jetzt kommt der hammer. ihr sohn hat eine noch viel kleinere 1 zimmer wohnung im dachgeschoss...... plus ihr sohn hasste den vogel und hat auch schon oefter davon geredet ihn umzubringen. ihr habt alle null ahnung und werft steine auf mich... toll.... obwohl ihr mich ueberhaupt nicht kennt und null ahnung habt zu meiner ganzen situation etc. und ich habe jetzt einen job dann werde ich umziehen etc. aber warum sage ich das alles, oh ich gebe euch idioten wieder rechenschaft ab die ihr nicht verdient habt... ihr seid doch alle soviel besser wie ich! weil ich bin ja nur ein kleiner niemand und ihr alle seid stinkreich und viel besser wie ich....



    hier die sachen die 17 jahre lang falsch gemacht wurden fuer Freddie in haltung meiner tante und was ich in den 2 wochen die er jetzt bei mir ist verbessert habe. und das obwohl ich in den 2 wochen beschaeftigt war mit beerdigung und das visum meines freundes und viele andere sachen...



    Haltung bei meiner Tante :

    1. Freddie durfte schon seit ueber 1 Montat nicht mehr raus bei meiner Tante

    2. Freddie sah nie einen Mineralstein jeglicher Art, nie gemuese oder obst.

    3. Freddie sah nie wasser in seinem leben. wo ja so wichtig ist fuer seinen koerper!

    4. Freddie wurde 19 jahre (auch 2 jahre bevor er bei meiner tante lebte) in einem VIEL zu kleinen kaefig gehalten! 19 jahre lang der gleiche kaefig.....

    5. Freddie war nie an der frischen luft, war in einem viel zu dunkler wohnung ohne viel licht, ohne tageslicht und frischer luft! die wohnung ist sehr dunkel und schrecklich (die wohnung meiner tante).

    6. Freddie bekam jeden tag schokolade!

    7. Freddie bekam ausser das koernerfutter von Vitakraft nichts! das ist alles das er bekam die ganzen 17 Jahre!



    Was habe ich in den letzten 2 Wochen geaendert

    1. Freddie darf jeden Tag raus !

    2. Wir fuettern Ihm jeden tag Gemuese und frisches Obst! Ihr haettet Ihn sehen sollen als er zum ersten mal alles probiert hatte!

    3. Ich habe Luftbefeuchtiger besorgt und spritze ihn mit wasser an, habe ihm vogelbad angeboten auf dem tisch! ich werde noch ein luftreinigungs/befeuchtigungs geraet besorgen!

    4. Ich war schon immer gegen haltung in zu kleinen kaefigen! ich finde das tierquaelerei. ich habe meinen alten wohnzimmerschrank hergegeben und mir einen viel kuerzeren gekauft das Freddie mehr platz hat. Neuer Kaefig ist unterwegs sollte kommenden Montag eintreffen (kaefig ist viel viel groesser wie alter und von montana) wir haben ihm auch schon neue Sitzstangen gekauft, unteranderem ein paar wo gut fuer seine fuesse sind (sie wechseln von gross nach kleiner).

    5. Meine wohnung ist sehr hell, ich luefte taeglich, bei mir kommt viel licht rein, auch habe ich Freddie eine lampe und halterung gekauft (wo ueber 100 euro kostet) das er sonnenlicht und UVA bekommt! )

    6. Wir haben Schokolade komplett abgesetzt, als leckerli bekommt er jetzt mal zwischendurch zwieback oder einen keks ohne irgendetwas!

    7. Freddie hat jetzt 2 verschiedene Mineralsteine und spezieller vogelsand etc. Wir haben Versele Laga prestige premium gekauft und pelletfutter!

    8. Wir haben spielzeug fuer freddie gekauft, auch spielzeug wo er denken muss um an das leckerli ranzukommen!

    9. Tierarzt ist informiert wegen krallen, und wir gehen zum tierarzt naechste woche um ihn untersuchen zu lassen wegen moeglicher krankheiten (wegen jahrelanger falscher haltung).

    10. Freddie bekommt jetzt auch noch zusaetzlich vitamine, vitacombex.

    11. im sommer kann freddie in einer aussenvoilere bei meinen eltern leben.

    ich hoffe das ich nichts vergessen habe. wenn ja werde ich es evtl. noch hinzufuegen.

    aber ich konnte ihn nicht einfach bei meiner tante ohne erlaubnis rausholen. ich habe freddie dann geholt als mein onkel nicht mehr selbst konnte und sie ihn entweder ins tierheim oder an ihren sohn gegeben haette.

    auch bin ich 4 X woechentlich zum kaefigsaubermachen etc. hingegangen die letzten wochen um meinen onkel zu entlasten.


    so das waren jetzt aber wirklich die letzten worte zu meiner verteidigung..... jetzt gehe ich wirklich.... ich hab keinen bock mehr hier auf mich einpruegeln zu lassen und leute die mich noch nie getroffen haben und mich garnicht kennen und alles um mich herum nicht kennen urteilen ueber mich und reden schlecht ueber mich. ihr habt null ahnung und redet als ob ihr genau wisst wer ich bin und wie ich bin und was sache ist. koennt ihr alle hellsehen oder sowas? ihr solltet nie ueber andere menschen urteilen die ihr nicht kennt und keine ahnung habt! aber immernoch werft ihr steine..... finde das unmoeglich.


    @ Sybille - Moderator

    bitte bitte bitte schliesse dieses thema ! ich kann nicht mehr......



    Viv
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi Viv

    Hier Prügeln sich alle andere,aber keiner prügelt auf dich ein.

    Trotz aller deiner Mühe ,wirst du bei jetztigen Verhältnissen ,dem Vogel nicht
    gerecht werden können.

    Sieh mal,er hatte früher schlecht,jetzt hat er es etwas besser.
    Das heist aber nicht ,er hat es gut.


    lieben Gruß

    Alex
     
  4. #383 Vivy, 7. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2010
    Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg
    ok dann sag mir bitte mal all die gruende "WARUM" er es nicht gut bei mir hat ?

    list sie alle mal auf....


    und was nennt man das denn dann was alle leute sagen das ich ihn abgeben soll und sie fuehlen sich ja so schlecht dabei wiedermal einen armen graupi leiden sehen zu muessen? das nenne ich einpruegeln....
     
  5. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi Viv,

    kann ich dir es per PN schildern.

    Ich bin nicht auf Atackenkurs,ich möchte dir nur ein Paar Sachen erklären.

    Es wird sachlich und in lieben Ton geschehen.

    Wenn du möchtest sogar am Telefon.



    lieben Gruß

    Alex
     
  6. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg
    nein ich will keine PN, ich will fakten hier.....

    PN kann jeder schreiben.

    list sie auf hier, du tust doch sonst so gross das du genau weisst was ihm fehlt, dann mach das auch bitte hier vor allen!


    sorry aber ich habe langsam genug von dem gelabere hier! jeder weiss doch alles besser ueber mich. komisch das ihr mich alle seit so vielen jahren kennt und wisst genau wie ich bin und meine persoenlichkeit etc. warum kenne ich euch dann nicht?



    seid ihr alle gluecklich wenn ich euch sage "ja ich habe Freddie hergegeben, es war das beste fuer ihn" lasst ihr mich dann endlich in ruhe?
     
  7. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    @ Jens,
    dass du dich offensichtlich gerade auf meine Postings "eingeschossen" hast, meine Beiträge und Meinung (egal zu welchem Thema) ständig abwertest, mich immer wieder mit unqualifizierten und überflüssigen Unterstellungen zupflasterst und sie überall mit zynischen Bemerkungen kommentierst, zeigt mir eigentlich nur, dass ich mit so manchem meiner Beiträge voll ins Schwarze getroffen habe. :zwinker: Ich nenne in meinen Beiträgen z.B. ganz bewusst keine Namen und spreche niemanden persönlich an - es darf jeder selbst herausfinden, ob er/sie sich angesprochen fühlt oder nicht. Und wenn nicht, muss man ja nichts dazu schreiben. ;)

    Dennoch gibt es eine ganze Reihe von ernstzunehmenden und fachkompetenten Usern, die witzigerweise die gleiche Meinung vertreten wie ich bzw. ihre Ratschläge in einer Weise rüberbringen, dass der Fragesteller sie auch akzeptieren und nach und nach umsetzen kann und sich nicht diffamiert fühlen muss. Siehe in diesem Zusammenhang z.B. auch immer wieder Manuelas oder Sybilles Postings (und einiger anderer User)! Anders macht das ganze leider keinen Sinn und man erreicht für das eigentliche Ziel - das Wohlergehen des Vogels - gar nichts.

    Dass die derzeitige Haltung bei Vivy nicht optimal ist, steht ausser Frage - und das bestätigt sie ja auch selber in ihren Beiträgen. Sie will die Haltung von Freddie Schritt für Schritt verbessern, kann dies jedoch aufgrund ihrer Situation nicht übers Knie brechen und in 3 Wochen ändern. Der Vogel hat seit 17 oder 19 Jahren unter schlechteren Bedingungen gelebt als bei ihr und im Tierheim (das wäre zum Todeszeitpunkt des Onkels die Alternative gewesen) wäre er weissgott nicht besser aufgehoben als bei ihr.

    Fakt ist, dass sie sich nun mal entschieden hat, den Vogel zu behalten und daran werden auch Niedermache, Angriffe und Titulierungen wie "Egoismus" nichts ändern.

    Das habe ich niemandem abgesprochen - ich habe lediglich die Art und Weise kritisiert, wie hier einem Fragesteller in einer Weise Fachwissen "vermittelt" wird, dass er sich nur noch niedergemacht und angegriffen fühlt und seine Bemühungen, die Dinge schrittweise zu verbessern, als Nonsens abgetan werden.
     
  8. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg
    es war mein onkel sein letzter Wunsch das ich mich um Freddie bis ans ende meiner tage kuemmern soll. und wie schonmal erklaert tue ich das gerne da ich voegel liebe, unter anderem graupapageien sehr liebe! das hat nichts mit egoismus zu tun. natuerlich kann man mich super hinstellen "oh die will doch den vogel nur haben etc. deswegen macht sie das" wie schonmal erwaehnt. das ist nicht der grund. natuerlich liebe ich voegel und wollte auch schon immer einen graupapagei. und deswegen habe ich auch meinem onkel das versprechen geben koennen. wuerde ich mich nicht fuer graupapageien interessieren waere es nicht richtig gewesen ihm das versprechen zu geben.

    natuerlich will ich fuer freddie nur das beste, und es hat nichts mit egoismus zu tun. wenn ihr mich kennen wuerdet dann wuerdet ihr wissen das ich ein liebes maedchen bin und noch nie egoistisch in meinem leben war oder gehandelt habe! es ist besser wenn er bei mir bleibt. er kommt so super mit meinem verlobten und mir aus, wenn ich ihn jetzt hergeben wuerde wuerde er zerbrechen! ihr wisst doch garnicht was in ihm vorgeht! fuer ihn war das sehr schwer und ich wundere mich immer wieder wie er es bisher so gut verkraftet hat. aber wie schon etliche mal in diesen thread gesagt, ist es besser wenn er hier bleibt bis naechstes jahr bis ich in ein haus ziehe, wie in fremde haende zu geben. bei mir ist er gut aufgehoben und ich werde mich bestens um ihn kuemmern.......

    ohja p.s. das war jetzt aber nicht an dich gerichtet Dorit, sondern an alle anderen da draussen! habe nur dein zitat verwendet da ja alle denken ich sei so egoistisch.
     
  9. Rena

    Rena Guest

    hallo,vivy

    es ist richtig,das ich dir die pn zukommen lies am 28.01.1010...wollte dich kontaktieren um evtl. helfen zu können..... das schliesst eine spätere situation nicht aus......hat sich aber jetzt für mich erledigt....nichts für ungut!
     
  10. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg

    sorry, aber das ich die hilfe von jemandem der sagt ich waere abhaengig von meinem verlobten und familie nicht annehmen versteht sich ja von selbst oder? meine familie und verlobter helfen mir, und ich glaube nicht das es jemanden was angeht ob ich mir von ihnen helfen lasse oder nicht. immerhin ist es besser sich von der familie und verlobten helfen zu lassen als von fremden.

    du widersprichst dir Rena....
     
  11. #390 rettschneck, 7. Februar 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    ...... dann hast du ja noch ne kleine to do Liste vor dir, falls noch nicht angefangen.....
    - geh mit ihm zum TA,
    - lass ihn Durchchecken,
    - Lass gleich ein DNA analyse machen,
    - kümmere dich um die rechtliche Seite der Papageienhaltung,
    - hoffe das dir da keine Probleme bei entstehen, wegen dem fehlenden Ring am Bein,
    - hoffe das er durch sei jahrelange falsche Haltung keine Krankheiten ausgebrütet hat, die dich dann letztendlich teuer zu stehen kommen lassen
    - Such ihm einen ungefähr gleichaltrigen, gegengeschlechtlichen Partnervogel
    - schaffe Ihn eine mindesthaltung
    - überlege dir welche Anforderungen der Vogel an Dich stellt und entscheide dann in seinem Sinne ( ohne Vermenschlichung),
    - ect.

    aber wie man sieht hast du ja schon mit einigen punkten angefangen.....

    P.s. zu den gekauften stangen..... die bekommt man kostenlos in der Natur, in form von Haselnuß, Apfelbaum, Buche ect. da braucht man nur ein wenig sägen, hat den vorteil das er auch gleich was zum schreddern hat....


    Zu denen die meinen das die penetranten holzhammer leute keine ahnung haben...... wir lesen uns in ein paar Jahren wieder..... wenn ihr euch mit blumensträußen die Finger wund geschrieben habt.....und ihr selbst irgendwann mal sehr das die Blümchenvarinate oftmals nichts bringt......die wahrheit ist nunmal hart und tut manchmal auch weh.....

    ... und das hier ein paar Leute umhergeistern die wie ein Fähnchen im Wind sind und immer von verschiedenen Seiten schreiben, je nachdem wo es gerade mehr Zustimmungen gibt, ist auch nichts neues.......

    in diesem sinne bis irgendwann
     
  12. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Ich bin echt etwas fassungslos (und nicht nur ich allein!!), wie weit hier einige gehn, um einen ratsuchenden Menschen zu diffamieren und klein zu machen, denn so kommt es wie man sieht bei Vivy an!

    @ Vivy
    Hab dir eine PN geschrieben.
     
  13. Rena

    Rena Guest

    zeig´mir wo ich das geschrieben habe....
     
  14. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    ... und schließt Menschlichkeit und Fairness andern gegenüber automatisch aus? Oder wie soll man das verstehn?
     
  15. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg
    die DNA analyse hat er schon. die hat meine tante machen lassen im jahr 1995.
    papiere der DNA untersuchung liegen bei den unterlagen bei.



    und ich gebe freddie auch immer sachen zum schreddern und kaputtmachen. naturaeste sind geplant aber bei uns war alles so vereist das ich noch nicht in den garten gehen konnte. aber werde ich in angriff nehmen.

    ich bin schon seit einer weile auf der suche nach einem partnervogel fuer freddie in seinem alter (da er sehr "scharf" ist sollte sie schon aelter sein! das er sie nicht bedraengt!) die anzeigen wo ich bisher fand waren die graupi-damen leider schon vergeben :(



    viv
     
  16. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg
    natuerlich ist es jetzt nichtmehr nachweisbar da alle deine beitraege von dir "bearbeitet" wurden im nachhinein.

    aber ja das hast du gesagt, und ich bin mir sicher das sich viele leute auch noch an den tag erinnern wo du das sagtest.

    aber da sieht man ja mal deine persoenlichkeit sachen zu behaupten und spaeter so tun als ob sie nie gesagt wurden. aber da bin ich mir auch wiederum sicher das viele leute deine persoenlichkeit in dieser hinsicht schon kennen ;)



    viv
     
  17. Rena

    Rena Guest

    achso....vestehe....:idee:
     
  18. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Prima, gut, daß du dich um eine Henne bemühst :beifall:. Schließlich ist ja Platz in der kleinsten Hütte :). Der Käfig ist auch für 2 groß genug und der Rest ist auch alles top.

    Schreibe ich jetzt so, wie ihr euch die Antworten wünscht? Ich hoffe, sie sind in euerem Sinne :).
     
  19. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Vivy,

    es tut mir wirklich leid, dass Du Dich dazu entschieden hast hier nicht mehr zu posten (wobei ich es schon verstehen kann, der Thread hier ist wirklich ausgeufert!).

    Mir bleibt da eigentlich nur noch Dir alles Gute für Dich und Freddie zu wünschen. Ich hoffe dass Ihr den Tierarztbesuch gut über die Bühne bekommt und Freddie gesund ist.

    Falls Du Fragen haben solltest, kannst Du mir gerne eine PN schreiben.

    @ all:

    Ich schaue mir jeden Tag diesen Thread hier an und kann langsam nur noch mit dem Kopf schütteln! Wieviele User haben sich schon aus diesem und anderen Gründen hier nicht mehr blicken lassen? Liegt das nur an der "Sturheit" der "Neulinge"? Sollte man sich hier nicht mal selbst die Frage stellen, ob die Art und Weise wie hier einigen Menschen begegnet wird verbesserungswürdig ist? Nicht in der Fachkompetenz, wie hier schon sooft geschrieben, sondern in der Art und Weise (wie war das mit dem Mantel in den man hineinschlüpfen soll und nicht das Handtuch was einem um die Ohren geknallt wird???).
    Ob man mit einer einfühlsameren Methode nicht mehr gewonnen hätte, bleibt fraglich aber der User wäre sicherlich erhalten geblieben und es hätte vielleicht nur ein bisschen länger gedauert bis die gut gemeinten Ratschläge umgesetzt worden wären - nur meine Meinung, aber mit der bin ich bisher immer gut gefahren.......

    lg,

    von einer immer noch kopfschüttelnden yvonne
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vivy

    Vivy Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Wuerttemberg
    ja super! so liebe ich es! ja, ich habe jetzt einen vollzeitjob in 2 wochen dann werde ich in eine groessere wohnung umziehen. dann werde ich die henne erstmal in einem anderen (gross genug) kaefig halten bis die beiden zueinander gefunden haben. dann werden die beiden eine grosse voilere bekommen!
     
  22. #400 Moni Erithacus, 7. Februar 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Haltung bei meiner Tante :

    1. Freddie durfte schon seit ueber 1 Montat nicht mehr raus bei meiner Tante

    2. Freddie sah nie einen Mineralstein jeglicher Art, nie gemuese oder obst.

    3. Freddie sah nie wasser in seinem leben. wo ja so wichtig ist fuer seinen koerper!

    4. Freddie wurde 19 jahre (auch 2 jahre bevor er bei meiner tante lebte) in einem VIEL zu kleinen kaefig gehalten! 19 jahre lang der gleiche kaefig.....

    5. Freddie war nie an der frischen luft, war in einem viel zu dunkler wohnung ohne viel licht, ohne tageslicht und frischer luft! die wohnung ist sehr dunkel und schrecklich (die wohnung meiner tante).

    6. Freddie bekam jeden tag schokolade!

    7. Freddie bekam ausser das koernerfutter von Vitakraft nichts! das ist alles das er bekam die ganzen 17 Jahre!


    Eine Frage,ich bin jetzt etwas durcheinander gekommen:wie lange war Freddie bei Deinem Onkel?
     
Thema: HILFE! übernehme Graupapagei von Onkel!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Graupapagei übernehmen

    ,
  2. graupapagei hinterhältig

Die Seite wird geladen...

HILFE! übernehme Graupapagei von Onkel! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.