HILFE, unerwartet Graupapagei in Pflege

Diskutiere HILFE, unerwartet Graupapagei in Pflege im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich brauche dringend eure Hilfe. Meine Freundin war übers Wochenende mit ihrem Graupapagei zu besuch. Jetzt wurde sie vom Pferd getreten...

  1. #1 Unregistered, 24. November 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo,

    ich brauche dringend eure Hilfe. Meine Freundin war übers Wochenende mit ihrem Graupapagei zu besuch. Jetzt wurde sie vom Pferd getreten und liegt für die ca. eine Woche im Krankenhaus.(Rippen gebrochen)
    Der Graupapagei ist jetzt natürlich bei mir, nur habe ich nicht die geringste Ahnung von solchen Vögeln. Irgend jemand hat etwas von einem Täglichen bad gesagt und was frist er denn noch außer seine Körner.

    Über ein paar Ratschläge und Anleitungen wäre ich sehr dankbar.

    Kathy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Hallo Kathy,
    du kannst im alles Obst außer Avocados ( giftig) und Gemüse anbieten, wenns geht keinen Kohl, den verträgt er auch nicht...
    Als Bad kannst du ja mal versuchen ihn mit einer Blumernspritze anzuspritzen.....wenn er aber nicht will, eine Woche wird er auch ohne auskommen, weil er dich ja ( vielleicht ) noch nicht so gut kennt und dir auch noch nicht vertraut.
    Das Obst schenidest du am besten klein, so daß er es in die Kralle nehmen kann, mußt dich aber nicht wundern, das er eine große Sauerei beim futtern macht, oder aber alles zuerst mal ablehnt und nur rumschmeißt...so sind sie halt die Grauen..
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit mit dem Geier und deiner Freundin eine baldige Gehnesung..
    gruß Olly
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Hat deine Freundin sein Futter auch bei dir (Körnerfutter) gelassen?
    Ansonaten mußt du dir welches besorgen,am besten wenn du nicht weist wo in einer Tierhandlung,achte allerdings darauf das es keine Erdnüsse in schalen beinhaltet!
    Ansonsten gib ihm täglich eine Ost/Gemüseschüssel du kannst dazu verwenden:
    Apfel,Birnen,Orangen(ohne Schale),Weintrauben,Kiwi,Bananen,Mango,Ananas.
    Und sämtliche Beerenarten wie Erdbeeren,Himmbeeren,Brombeeren usw.die du jetzt aber wahrscheinlich eh nicht bekommen wirst.
    An Gemüse kannst du geben Gurke,Karotte,Tomaten,Paparika,Pfefferoni,Zuchini,Brokolie ,Mais,auch Erbsen mit mais und karotten gedünstet ohne Salz mögen viele gerne!
    Achte darauf das du das Ost/Gemüse bevor du es in Stücke schneidest und verfütterst das du es gründlich mit Wasser abwäscht!
    Auch kannst du ihm gerne mal zur Abwechslung ein paar äste zum knabbern rein hängen von Halsenuß,Ahorn oder Weide,aber nur sollche Äste verwenden die nicht in der nähe von Straßen wächsen die sind zu belastet.
    Wegen dem baden,versuch doch mal mit einer unbenützten Sprühflasche sehr warmes Wasser einzufüllen und ihn damit etwas abzusprühen,wenn er es mag O.K. wenn nicht und er unruhig wird dan würde ich das lassen bis deine Freundin wieder vom Krankenhaus zurück ist.
    es macht sicherlich nichts aus wenn er mal eine Woche nicht baden kann.
    Ich wünsche dir alles gute.
     
Thema:

HILFE, unerwartet Graupapagei in Pflege