Hilfe, unsere Kakadus schreien wie verrückt!!!!

Diskutiere Hilfe, unsere Kakadus schreien wie verrückt!!!! im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Ich brauche euern Rat, unsere beiden Nacktaugen schreien im Moment wie verrückt! Es fängt schon morgens um 5 an wenn die Sonne aufgeht (keine...

  1. #1 patrick11, 21. Juli 2006
    patrick11

    patrick11 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauche euern Rat,

    unsere beiden Nacktaugen schreien im Moment wie verrückt! Es fängt schon morgens um 5 an wenn die Sonne aufgeht (keine rollos)!!! Wenn ich im Vogelzimmer bin ist alles OK nur wenn ich den Raum verlasse fangen sie wieder an. Es ist kaum noch zum aushalten!!! WAS kann ich machen???? :nene: Ich bitte um schnelle hilfe..............................
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo,

    hab zwar keine Kakadus, aber auch meine Geier fangen schon morgens um fünf an zu rufen, wenn die Sonne scheint. Ich habe deshalb im Vogelzimmer Verdunkelungsrollos angebracht. Das Zimmer ist zwar nicht total dunkel wie mit Außenrollos aber zumindest bei uns hilft es !
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Und wie reagierst du dann?Gehst du dann wieder rein?
    Wenn du das tust,haben sie gelernt,dass schreien sich lohnt.Sie rufen dich und du kommst wieder.
    Bitte betritt das Zimmer nur,wenn es still ist und lobe sie dann.Wenn sie schreien ignorier es und beachte sie nicht.Auf keinen Fall reingehen oder durch die Tür "ruhe" brüllen oder klopfen............
    Erst wenn sie aufhören,öffnest du die Tür und lobst sie.
    Es dauert etwas aber sie werden merken,dass es sich nicht lohnt,nach dir zu rufen,denn du kommst erst wenn es still ist.Bitte sei konsequent,auch alle anderen Familienmitglieder und zieht das durch,egal wie lange es dauert.Es hilft!
    Liebe Grüße,BEA
     
  5. #4 patrick11, 21. Juli 2006
    patrick11

    patrick11 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ja, das genau habe ich gemacht, oder mache es immer noch!!!!!!!!! Die beiden fangen schon an zu rufen, wenn ich mit dem Auto vor der Tür parke. Mann hört sie schon die ganze Straße entlang......! Ich werde versuchen deinen Rat zu befolgen, aber manchmal gehen meine Nerven mit mir durch und ich brülle rum.....!!! Gibt es denn auch noch eine andere Möglichkeit dieses zu unterbinden?
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Nein
    Du hast ihnen das so beigebracht und etwas wieder "ab zu trainieren" ist verdammt schwierig.
     
  7. #6 patrick11, 21. Juli 2006
    patrick11

    patrick11 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Wäre es denn eine Möglichkeit, wenn ich die beiden eine Zeit lang zu meinen Eltern gebe? Sie würden uns dann nicht mehr sehen und wenn die beiden süßen wiederkommen konnte ich sofort härter durchgreifen!!!!
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Nein.Wieso willst du ihnen einen Umzug antun?
    Sobald sie wieder in ihren 4 Wänden sind und dich sehen,werden sie auch ihr Verhalten wieder an den Tag legen.
    Fang jetzt gleich an und zieh es durch.Um so eher bist du damit fertig.:zwinker:
     
  9. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    es kommt aber auch drauf an wie sie schreien?

    Meine werden auch ziemlich laut, bei Spiel.
    Damit muss man aber leben, weil es eben zum Kakadu gehört.

    Schreien sie aus Langeweile, musst du was gegen die Langeweile unternehmen. Frische Äste, neues Spielzeug, Vogeldusche etc. .
     
  10. #9 ThSchultz, 21. Juli 2006
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Ich kannmich nur anschließen...

    Ich kann mich nur Bea anschließen.

    Sie hat alles wichtige erwähnt. Besorg dir ein Rollo mit dem du
    das Zimmer verdunkeln kannst. Wir haben uns einen Autom. Gurtroller
    besorg, der Morgens um 9:15 hochgeht.
    Obwohl zu dieser Zeit schon reichlich Licht durch die Balkontür herein
    kommt, sind unsere beiden Rosas absolut still.
    Kein Mucks ist zu hören. Sie sind wach und fliegen schon mal auf eine
    andere Liane, aber sie sind vollkommen still.
    Aber um spätestens 9:25 wird das alles nachgeholt :-)

    Du kannst dir das Schauspiel gerne mal auf unsere Webcam ansehen,
    wenn morgens um 9:14/9:15 das Rollo hoch geht. Du findest sie unter
    www.rosakakadu.com

    Aber ich habe noch eine Frage an dich. Wie alt sind die beiden und
    wie lange hast du sie schon?
     
  11. #10 patrick11, 24. Juli 2006
    patrick11

    patrick11 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Unsere beiden sind jetzt 2 Jahre und 5 Monat! Wir haben die beiden seid 2 Jahren!! Ich denke nicht das es an der Beschäftigung liegen mag! Es ist nur das Weibachen das so schreit, er gibt auch mal einen laut von sich aber sonst beschäftigt er sich.

    Vielleicht kann es auch daran liegen, das wir das Weibech in den zwei Monaten die sie bei uns alleine war, zu sehr verwöhnt haben. Wenn die beiden nicht in Ihren Vogelzimmer sind, sondern bei uns im Wohnzimmer weichen sie mir nicht mehr von der seite!!!! BEIDE!!!!!!

    Ich finde sie schreien wie am Spieß, immer der gleiche und starke Ruflaut.........
     
  12. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Ich mag nicht glauben, dass diese 2 Monate so gravierend den Vogel verändert haben. Wir hatten Jeannie, unseren OHK ein ganzes Jahr alleine, bevor der zweite Kakadu dazu kam. Solche Verhaltensstörungen hat er nie an den Tag gelegt. Sind es reine HZ bei Dir? Sitzen die Vögel zusammen oder getrennt in Käfigen? Schreien sie auch, wenn Du sie mal nicht zusammen fliegen lässt sondern getrennt?
    Was vielleicht auch nicht ganz auszuschließen ist, dass vielleicht eine Krankheit vorliegt und das Weibchen sich mit Schreien in eurem Beisein bemerkbar macht. Auszuschließen wäre so etwas nicht. Ich rate Dir wirklich mal zu einer Kotuntersuchung (Würmer, Parasiten), auch wenn sich das eventuell sehr abwegig anhören mag. Habt ihr sonst noch etwas in letzter Zeit an der Umgebung verändert, der ihr vielleicht selbst keine Bedeutung zumesst?
     
  13. #12 patrick11, 25. Juli 2006
    patrick11

    patrick11 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    wir haben die beiden seid ca. 1,5 Monaten in dem Vogelzimmer stehen. Aber ich denke nicht das es daran liegen mag, als die beiden noch im Wohnzimmer standen, hat das Weibchen auch sofort geschrien als wir den Raum verlassen haben.

    Ja, die beiden sind Handaufzuchten, sitzen zusammen in einem großen Käfig! Gekauft haben wir Sie bei Heike Mundt.

    Das mit dem fliegen habe ich bereits ausprobiert! Sie rufen sich gegenseitig wenn der eine mal nicht zu sehen ist, oder sich in einem anderen Raum befindet! Unsere beiden dürfen sich in der ganzen Wohnung aufhalten. Das Weibchen schreit nur wenn ich nicht in ihrer nähe bin, es reicht ihr schon wenn sie mich sieht, ich darf nur nicht den Raum verlassen!!!!!

    Heute morgen hat das geschreie schon um 5Uhr angefangen, immer der gleiche sehr laute Ton! So langsam mache ich mir Sorgen, dass sich die Nachbarn beschweren!!!!!

    Was kann ich noch tun? bitte helft mir..............:?
     
  14. #13 ThSchultz, 25. Juli 2006
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Patrick, wenn du hier fragst, solltest du vielleicht auch mal einen Rat annehmen. Sieh zu das du das Zimmer dunkel bekommst, sonst werden sie
    auch weiterhin so früh schreien.

    Nach all den Schilderungen bin auch ich davon überzeugt, das die Henne
    verhetschelt ist und schreit wenn man sich nicht um sie kümmert.
    Ihr müßt da durch und das Geschrei einfach ignorieren, reingehen wenn es still ist. Damit es kein Ärger mit den Nachbarn gibt muß es morgend dunkel bleiben.

    Ich habe selbst eine Freundin, die unsere Kakis gerne verhetschelt. Das Ergebnis ist, das sie mit ihr alles machen: sie zwicken, nicht auf sie hören...
    etc. etc. Solange ihr immer nachgebt, wird sich daran NICHTS ändern.

    Sorry: Wer das Geld hat bei Heike Mund einen Vogel zu kaufen, der hat auch noch das Geld um Jalousien vor das Fenster zu machen. Ich empfehle die Lichtdichten, die sind auf der Außenseite silber und halten sogar noch wunderbar die Wärme ab.

    PS: Mal eine Frage... Hat die Henne irgendwie was am Fuß, vielleicht eine Fehlstellung oder änliches?

    Wie bitte geht das denn ? ? ?

    Es könnte vielleicht auch sein, das die Henne geschlechtsreif wird, dass sie schreit um auf sich aufmerksam zu machen. Aber ich denke, das müßten die Kakazüchter wie DanielT besser wissen.
     
  15. #14 ThSchultz, 25. Juli 2006
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Ganz sicher liegt es daran

    Würde ich vorerst komplett einstellen. Es sind Vögel. Zwei an der Zahl.
    Sie sollen sich mit sich selbst beschäftigen, nicht mit dir. Wenn du Spielzeug
    möchtest, solltest du dir entsprechendes kaufen. Geh nur noch zu ihnen wenn
    sie still sind. Unter Umständen würde ich sie auch bis auf weiteres gar nicht mehr ins Wohnzimmer lassen.

    Würde mich mal interessieren was bei dir heißt wie am Spieß, wenn es nur
    ein einzelner Ruflaut ist....
     
  16. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    :zustimm:

    Nun meldet sich der Hardcore-Züchter mal zu Wort... By the way, in diesem Jahr drei Junge Kakaduartige! Drei Nymphensittiche...

    Bin amüsiert, echt amüsiert!

    Leute, Nacktaugenkakadus sind nunmal laut - Punkt.

    Wenn's dann noch verhätschelte HZ's sind ist's eigentlich sonnenklar, warum sie so'n Terror machen. Was dagegen getan werden kann wurde schon mehrfach geschrieben und muss von mir nicht wiederholt werden... Gerade Nacktaugen langweilen sich furchtbar schnell; sorg für langfristige und dauerhafte Abhilfe und die Schreierei wird sich in Grenzen halten.
     
  17. Hein

    Hein Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Patrick,

    das Wesentlich hast Du ja schon selbst geschrieben:

    und

    Nacktaugen sind extrem soziale Vögel, die entsprechend versuchen, durch Kontakrufe die Mitglieder ihrer Gruppe, die nicht sichtbar, aber hörbar sind, herbeizupfeifen.
    Ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung den letzten beiden Absätzen in Daniels Posting voll zustimmen!
     
  18. bella

    bella Guest

    Ich habe auch bislang nur von den besonders lauten Nackaugenkakadus gehört. Ferner habe ich auch feststellen müssen, daß die Vorliebe zum Schreien manchem Vogel quasi ins Ei gelegt wurde. Ein Vogel neigt zum Rupfen, der andere eben zum Schreien, sehr viel läßt sich da nicht machen.
    Wir hatten mal einen WHK-Hahn, der mutierte bereits nach 1 Woche zum Dauerschreier. Genau wie bei euch schrie er, was das Zeug hielt, sobald er den Schlüssel im Schloß hörte. Man nahm ihn aus Unwissenheit und Mitleid dann raus und schon hatte er sein Fehlverhalten, was er nie mehr ablegte.

    Bei Fr. M. würde ich heute auch keinen Vogel mehr kaufen, kenne bislang keinen Papagei von ihr, der nicht irgendeine Macke hat. Was natürlich auch an der Handaufzucht liegen kann. Aber das ist ein anderes Thema, was hier auch schon oft diskutiert wurde.
    Meine Bella ist auch von diesem Zooladen und sie ist ein nervöser Vogel. Sie schreit nicht, aber ich muß ständig aufpassen,daß sie nicht rupft.
    Dieser WHK-Hahn war von BII, der großen philippinischen Zuchtstation, die auch Frau Mundt versorgt.
    Dann kene ich noch 2 weitere WHK-Hennen aus diesem Zooladen, die ebenfalls rupfen. Wäre mal eine interessante Auflistung, über die man sicher diskutieren könnte....

    Schau dir die Vögel in freier Natur an, die fangen auch an, Radau zu machen, sobald die Sonne aufgeht. Das ist für mich ein ganz normales Verhalten. Ich würde auch den Raum abdunkeln, das ist die sinnvollste und effektivste Möglichkeit.
    Geh in den Wald und besorge Zweige und Äste, im Winter Spielsachen aus Holz. Eine Außenvoliere bietet auch viel Abwechslung, selbst wenn es nur eine zum Schieben für den Balkon ist. Frische Luft macht müde, die Aussicht bietet Abwechslung vom Vogelzimmer und die UV-Strahlen werden für den Organismus benötigt, zur Vitamin D-Synthese.
    Sollte die Gute wieder anfangen zu schreien, gehe spazieren. Entfliehe der Situation und bleibe standhaft. Wenn sie ruhig ist, gehe zu ihr und belohne sie. Weihe deine Nachbarn ein und erkläre ihnen die Situation, vielleicht mit einer Flasche Wein?
    Wenn der Raum zu regelmäßigen Zeiten dann abgedunkelt wird (ideal ist ein 12-Stunden-Rhythmus), werden die Ruhezeiten eingehalten werden und sich auch die Nachbarn verständnisvoller verhalten.
    Grundsätzlich gehören allerdings Papageien in keine Wohnung, genau aus diesem Grund. Ein Papagei hat nun einmal wenigstens 2 Mal am Tag seine wilde Zeit, in der er sich die Luftsäcke aus dem Hals krakehlt.

    Deine Henne sieht in dir ein Schwarmmitglied, mit dem sie rund um die Uhr zusammensein will. Das ist vollkommen normal. Wichtig ist es nun, die Zeit ohne ihren Schwarm für sie so positiv und anregend wie möglich zu gestalten.
     
  19. #18 patrick11, 25. Juli 2006
    patrick11

    patrick11 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde heute nach der Arbeit sofort losfahren und eine paar Rollos kaufen, das ist die beste Möglichkeit!!!!! Ich hoffe das beruhigt die ganze Situation ein bischen. Dann heist es abwarten und hart bleiben.....

    Was meintes du mit der Fehlstellung am Fuß????

    Ich danke euch für eure Hilfe........................
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ThSchultz, 25. Juli 2006
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Sieht es so aus, als wäre der hintere Zeh mal gebrochen gewesen?
     
  22. #20 patrick11, 25. Juli 2006
    patrick11

    patrick11 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ist alles ok! Verstehe jetzt nur deine Fragestellung nicht, auf was willst du hinaus?
     
Thema: Hilfe, unsere Kakadus schreien wie verrückt!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kakadu schreit

    ,
  2. kakadu schreit was tun

    ,
  3. warum schreit mein kakadu

    ,
  4. Kakadu schreit nur rum,
  5. mein kakadu schreit,
  6. kakadus schreien sich an,
  7. rosakakadu schreit,
  8. was kann man tun dami der kakdu nicht mehr schreit
Die Seite wird geladen...

Hilfe, unsere Kakadus schreien wie verrückt!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...