Hilfe, unsere ziegen auf einmal bissig. Hilfe

Diskutiere Hilfe, unsere ziegen auf einmal bissig. Hilfe im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wir haben seit ca. 3 Tagen ein Problem. Ich halte mich sehr oft bei unseren Ziegen auf. Seit ca. 3 Tagen verhalten sie sich anders....

  1. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Hallo,

    wir haben seit ca. 3 Tagen ein Problem.

    Ich halte mich sehr oft bei unseren Ziegen auf. Seit ca. 3 Tagen verhalten sie sich anders.

    Sie kommen sehr oft zu mir und setzen sich auf die Schulter und wollen mich dann ständig beißen.

    Als wir sie bekommen haben, haben sie auch ins Ohr gebissen aber das hat sich ganz schnell wieder gelegt. Da waren sie auch noch sehr jung.

    Warum fangen sie jetzt damit wieder an? :?

    Wenn ich mir die Ohren zuhalte dann suchen sie sich eine andere Stelle im Gesicht. Es ist sehr schmerzhaft. :traurig:
    Setze ich sie weg, sind sie auch sofort wieder da und wollen beißen.

    Gestern habe ich mich mit einem Stirnband ins Wohnzimmer gesetzt aber das hat sie auch nicht abgehalten. :idee:

    Sie haben 24 Stunden Freiflug. Wir können uns das nicht erklären.

    So Leben sie: http://ww.vogelforen.de/showthread.php?t=99900

    Viele Grüße

    Martina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ziegenfreund, 9. Dezember 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    autsch martina,

    das hört sich nicht schön an...

    ich habe das so noch nicht erlebt, wohl das die küken beißen, weil sie anscheinend eine art orale phase durchmachen. bis jetzt hat sich das aber immer nach einer zeit gelgt.

    meine vögel beißen alle nicht... du hast in dem fall natürlich den nachteil, das tilly und eddy überhaupt keine angst vor euch haben...

    da bin selbst ich ratlos. intuitiv würde ich sagen ignorieren und erst mal abwarten, ob sich das in den nächsten tagen von alleine legt. bestrafen bringt meiner ansicht nahc nichts, da sie eine bestrafung nicht verstehen würden. auch schreien oder schimpfen verstehen sie nicht...

    tut mir leid, das ich dir darauf keine antwort geben kann... grüß sie mal von mir, vieleicht hilft das ja :D
     
  4. Gunilla

    Gunilla Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratzeburg
    Hallo Michael,

    vielen Dank das du mir Helfen wolltest.

    Kannst du mir noch verraten wie ich sie ignorieren soll, wenn ich mich im Zimmer aufhalte und sie städig kommen und beißen wollen?

    Ich würde das ja ganz toll finden wenn sie kommen und sich z.B. auf die Schultersetzen.

    Gegen leichtes knappern an der Hand ist auch nichts einzuwenden.

    Viele Grüße

    Martina
     
  5. #4 Ziegenfreund, 9. Dezember 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    hallo martina,

    nicht immer ignorieren, nur den eigentlichen biss ignorieren. ansonsten kannst du so wie bisher mit ihnen weiter spielen...
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe, unsere ziegen auf einmal bissig. Hilfe

Die Seite wird geladen...

Hilfe, unsere ziegen auf einmal bissig. Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...