Hilfe! Verhaltensstörung

Diskutiere Hilfe! Verhaltensstörung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Für mich kommt Einschläferung auch nicht in Frage, noch nie habe ich ein Tier wegen sowas aufgegeben. Der TA erwähnte es im Zusammenhand mit ihrem...

  1. #21 Thomas B., 12. Juli 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Blödsinn, der einen richtig sauer machen kann. Gegen schlechten Ernährungszustand kann man ja was tun - außer Einschläfern. Aber wir sind uns ja einig:-)))
    Nein, ich meinte eigentlich eher eine klassisch-homöopathische Konstitutionsbehandlung. Aber auch eine Bachblütenbehandlung kommt in Betracht. Bachblüten sind keine Homöopathie. Das sind ganz unterschiedliche Therapiekonzepte. Man kann beides einsetzen, aber möglichst nicht gleichzeitig. Das setzt natürlich ein gezieltes Vorgehen voraus, ebenso wie eine gezielte Farblichttherapie. Zur generellen Auffrischung eines reizarmen Umfeldes ist es aber in jedem Falle gut, mit Lebensmittelfarben etwas Buntes ins Vogelleben zu bringen.
    LG
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hi thomas
    ups, blöd geschrieben, natürlich bildet duschen kein vitamin d :D
    es würde aber helfen das die kiele leichter aufplatzen.
     
  4. nicoble

    nicoble Guest

    Du kanst ins Duschwasser auch etwas Aloe Vera Saft reintun - der ist nicht schaelich und schmeckt bitter - manchmal hilft das gegen zu arges Federnknabbern .

    Warte erst mal ab mit der Kleinen Maus - vielleicht gibt sich das Beissen noch - mein Lucky hat auch erst seine Federn abgebissen - heute macht er das nicht mehr . Dank viel Spielzeug ( Holzschreddern und Dinge Zerfasern , kleine Perlen , Schnuere, Bast , Glocken , duenne Aste...) ausgewogener Ernaehrung ( ja er hat sogar gelernt Gemuese zu fressen ) , einer Partnerin und viel Freiflug.

    Ich glaube nicht dass die Kleine auf Dauer flugunfaehig beiben muss - vielleicht hatte sie nur keine Moeglichkeit es zu probieren , hat aus lange Weile die Federn abgbissen und war dazu noch mangelernaehrt.

    Einen Grund zum Einschlaefern sehe ich nicht.

    Gib ihr viel Anreiz zu leben - ein Interessantes Umfeld - viel Klettermoeglichkeiten und gutes Futter + ganz wichtig !!!- UV Licht!!!- dann wird es schon werden mit der Kleinen - so schlimm sieht die Maus auf dem Photo gar nicht aus - sie schafft es bestimmt ( *kraeftigdiedaumendrueck*)
     
  5. Amizzu

    Amizzu Guest

    Ja Thomas, da sind wir uns auch einig! Doch das war wieder einmal so ein sogenannter vk TA.... hier bei mir ist es wirklich traurig mit den TÄ.

    Gut, leider kenne ich mich nicht mit homöopathische Konstitutionsbehandlungen aus. Ich werde mich aber darüber belesen. Ich habe ihr nun schon kleine Dinge mit Bast & dünnen Ästen gebastelt. Das bast putzt sie wieder Federn, also sie zieht den Bast durch den Schnabel und an den Ästen tobt sie sich durch knabbern aus.

    Zuerst war ich mit Blondi in Flensburg bei einer vk TÄ, diese habe ich hier über die Ärzteseite gefunden. Ich hatte der Praxis Blondi vorgestellt, doch Vitamine oder sonst etwas gab es nicht für sie. Doch an dem Tag war ein Mann im Dienst den ich nicht kannte, vielleicht war gerade dieser nicht vogelkundig. :? Ich werde sie nochmal mit in die Praxis nehmen, doch diesmal werde ich bei der Terminabsprache nach einer bestimmten TÄin fragen, denn mit ihr war ich bisher immer sehr zufrieden gewesen.

    Sonne kommt genügend ins VZ. Bademöglichkeiten biete ich auch an. Verschiedene, weil ich die Wünsche schon kenne. Nur wie Blondi gerne badet, weiß ich leider noch nicht. Duschen wollte sie nicht und baden auch nicht. Ich hänge ihr öfter nassen Salat rein, oder besprühe die Blätter von den frischen Zweigen mit Wasser. Mal sehen, zum baden kann ich sie sicher auch ihrgendwann noch überreden.
     
  6. #25 Thomas B., 13. Juli 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Geh mal in meiner HP auf die Links "Klassische Homöopathie" und "Klassische Homöopathie für Tiere". Da findest Du sehr gute Einführungen in das Thema.
    LG
    Thomas
     
  7. Amizzu

    Amizzu Guest

    Danke Thomas, ich habe schon mal eine Blick auf das Thema geworfen. Es ist sehr interessant und ich werde mich auf jeden Falkl dahinter klemmen, denn ich will das es ihr eines Tages wieder richtig gut geht. Ich weiß nicht was sie so alles erlebt hat, aber ich habe das Gefühl das es ihr gut tut, wenn sie abgelenkt ist. Sie hat schon etwas mehr Lebensgeist entwickelt, dies zeigt sich indem sie nun vermehrt Trockenflugübungen macht. Es wird sicher ein langer Weg werden, doch sie ist es Wert. Sie ist so ein liebes Mädchen..... :zwinker:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. birdy7

    birdy7 Guest

    hallo amizzu,

    :beifall: :beifall: :beifall: :zustimm: :zustimm: :zustimm:
    mach weiter so und berichte bitte wenn es neuigkeiten von der kleinen gibt. wir fiebern hier alle mit und drücken der kleinen alle daumen und krallen die hier zur verfügung stehen. :trost:
     
  10. #28 Sittichmama, 14. Juli 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Gib Dir und Blondie Zeit, sie muss sich erstmal eingewöhnen und manchmal dauert es halt länger.

    Die Tipps von THomas mit Naturheilkunde zu probieren, würde ich auch machen. Ich behandle einen meiner nymphen auch mit homö... Mittel.

    Vitamine, gute Ernährung, gute Pflege und Zeit sind im Moment das Beste für die Kleine.
     
Thema:

Hilfe! Verhaltensstörung

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Verhaltensstörung - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...