HILFE! Vielleicht Legenot?!

Diskutiere HILFE! Vielleicht Legenot?! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir haben Dank Isrins Beschreibung auch kurz darauf ein passenden Hahn für unsere Joobi bekommen. Seit einigen Wochen paaren sich die...

Schlagworte:
  1. CMeisel

    CMeisel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln und Umgebung
    Hallo,

    wir haben Dank Isrins Beschreibung auch kurz darauf ein passenden Hahn für unsere Joobi bekommen. Seit einigen Wochen paaren sich die Zwei auch. Ich habe dementsprechend auch ein Nistkasten an den Käfig gesetzt, welcher auch von beiden angenommen und regelmäßig besucht wird.
    Er ist teilweise sogar so interessant, dass sie freiwillig im Käfig bleiben um an ihm zu arbeiten, statt draußen die Welt unsicher zu machen.
    Allerdings sehe ich das Gizmo (Hahn), Joobi seit mehreren Wochen füttert, jedoch legt Joobi keine Eier. Sie ist auch noch recht aktiv, klettert, fliegt, schläft nicht sonderlich mehr als sonst auch.
    Meiner Meinung nach, sieht es aber so aus als würde sie Eier haben und auch ihr leicht gereiztes Verhalten Gizmo gegenüber spricht dafür.

    Ich habe jetzt nur Angst, dass sie Legenot hat obwohl von Mineralien, Obst usw alles einwandfrei gegeben ist. Sie ist selbst nur noch recht selten, lässt sich aber zum Ausgleich viel von Gizmo füttern.
    :traurig:
    Und sie paaren sich immer noch nahezu täglich.

    Ich nehme an das Beste ist wohl das ich mit Ihr zum Arzt fahre oder was denkt Ihr? Wir waren erst vor gut 5 Wochen, da wog sie noch 35g und alles wurde als normal attestiert (Dr. Pieper in Leverkusen; 1Std. Autofahrt).

    Wäre toll falls Ihr mir helfen könntet oder eure Erfahrung teilt.
    Notfalls geht es morgen oder übermorgen zum Tierarzt, Ich habe nämlich doch recht Angst das unsere liebe und zahme Joobi das eventuell nicht übersteht.

    Liebe Grüße

    Chris

    :+shocked::+keinplan:idee:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 16. Oktober 2015
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.434
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Chris,

    Wenn ich nach Deiner Beschreibung gehen soll dann kann ich beim besten Willen kein Anzeichen von Legenot erkennen.
    Hätte Joobi das würde sie mit Sicherheit nicht so aktiv sein, ganz im Gegenteil. Dann würde sie rumhängen, eventuell auch auf dem Boden sitzen, klare Anzeichen von Schmerzen zeigen. Das könntest Du auf gar keinen Fall übersehen, dazu wären die Anzeichen viel zu drastisch.
    Ich denke mal daß Du Dir zu viele Sorgen machst, etwas hinein interpretierst was gar nicht der Fall ist. Laß die Zwei nur mal machen, so wie Du es beschreibst sind die alle beide fit wie ein Turnschuh.
     
  4. #3 charly18blue, 16. Oktober 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Chris,

    sehe es ebenso wie Alfred. Du soltest aber auf eine gute Kalziumversorgung achten. Hast Du UV Licht reicht ein normales Kalziumpräparat, hast Du keines besorge bitte eine Präparat, dass mit Vitamin D3 angereichert ist. Warum kann man z.B. hier nachlesen (ein wenig runterscrollen), dort kannst Du auch gleichzeitig ein solches Kalziumpräparat bestellen Calcivet.
    Hier ist nochmal ein empfehlenswertes Mineralpräparat Herpetal Mineral, ist ebenfalls schon mit Vitamin D3 angereichert.

    wenn Du imm ernoch unsicher bist fahr vorsichtshalber zu einem vk TA. Ic linke Dir mal unsere überarbeitete Tabelle mit den vogelkundigen Tierärzten rein KLICK. Schau doch mal ob Dr. Britsch in Karlsruhe für Dich nicht genausogut erreichbar wäre.
     
  5. CMeisel

    CMeisel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln und Umgebung
    Hallo
    und Danke für die antworten!
    Da Joobi am nächsten morgen nur noch gebeugt da saß, sind wir dann doch zum Tierarzt gefahren (Herr Hendricks in Köln Dünnheim). Er ist vogelerfahren und zu unserem Glück gehören Sperlingspapageien zu seinen Lieblingen.
    Er hat sich Joobi genau angeguckt und sich von uns alles, wirklich ALLES erzählen lassen...vom Futter bis zum Verhalten etc.
    Er hat zur Sicherheit ein Röntgenbild von Ihr gemacht weil er eine Vermutung hatte und um ganz sicher zu gehen das kein Ei vorhanden ist, was er schon vor dem Bild vermutet hatte. Er hat sich insgesamt knapp eine Stunde Zeit für uns genommen, hat uns die Resultate gezeigt und erklärt.
    Joobi hat eine Infektion des Legedarms und dadurch auch weniger Platz für die Lungen zum ausdehnen. Er hat Ihr etwas gegen die Infektion gespritzt und uns auch 20g von dem Calcivet Pulver mitgegeben. Er meint das Sie wieder wird und es gut war das wir vorbeigekommen sind.
    Wir haben sicherheitshalber noch einen Termin für Donnerstag zur Nachkontrolle, den wir aber absagen können, falls wir sehen das Sie wieder top fit ist. So oder so werden wir ihn aber wahrnehmen. Heute sitzt sie schon wieder besser da, obwohl eine deutliche Besserung erst Montag zu erwarten ist. Aber Sie spielt wieder mehr und frisst auch eigenständig, ohne sich nur auf das füttern von Gizmo zu verlassen.
    Hoffe das es jetzt besser wird, ich werde aber berichten!

    Liebe Grüße,
    Chris
     
  6. #5 charly18blue, 22. Oktober 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Chris,

    wie gehts Deiner Kleinen inzwischen, ich hoffe besser?!
     
  7. CMeisel

    CMeisel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln und Umgebung
    Hallo!
    Also wir waren gestern nochmals beim TA und sie hat nochmals eine Injektion bekommen. Laut dem TA macht sie aber einen deutlich besseren Eindruck. Das sehe ich auch so, sie turnt wieder mehr, ist selbstständiger (also ohne sich nur von Gizmo füttern zu lassen) und spielt auch wieder deutlich mehr (wirft kleine Steinchen vom Regal). Vereinzelt sieht man das sie noch Schmerzen hat, weil sie dann halt so da sitzt, aber es wird wohl besser. Und laut dem TA soll es auch in den nächsten Wochen wieder normal sein.
    Ich bin guter Dinge :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: HILFE! Vielleicht Legenot?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapagei sitzt nur noch gebeugt

Die Seite wird geladen...

HILFE! Vielleicht Legenot?! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...