Hilfe! Völlig schlapp

Diskutiere Hilfe! Völlig schlapp im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, wir haben einen 1,5 Jahre alten Kanarienhahn, der uns seit Mittwoch große Sorgen macht. Er ist völlig schlapp und verliert oft das...

  1. #1 fischkopp99, 3. März 2006
    fischkopp99

    fischkopp99 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben einen 1,5 Jahre alten Kanarienhahn, der uns seit Mittwoch große Sorgen macht. Er ist völlig schlapp und verliert oft das Gleichgewicht, sodass er auf die Seite oder den Rücken fällt. Meistens braucht er unsere Hilfe, um wieder auf die Füßchen zu kommen. Die Tierärztin konnte nichts feststellen und hat uns ein Vitaminpräparat sowie Traubenzucker mitgegeben. Wir sollen ihn übers Wochenende beobachten. Achja, Rotlich bekommt er auch. Aber es ist traurig, ihn so zu sehen. Habt ihr vielleicht noch 'nen guten Tipp für uns? Habt ihr so etwas Ähnliches schon einmal erlebt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Crissi

    Crissi Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    war das eine vogelkundige Tierärtzin? Ich hatte sowas in der art mit meinem Hahn mal gehabt nur ist dieser auch verstorben. Ist der Vogel denn auch total abgemagert? Frisst und trinkt er? Wie ist sieht der Kot des Vogels aus? Wie wird er bei dir gehalten? Hast nur diesen einen oder auch andere Vögel und haben diese gleiche anzeichen.
    Es ist schwer per ferndiagnose was zu sagen und auch nicht machbar, aber wie gesagt dazu fehlen noch ein paar Infos.

    LG
    Crissi
     
  4. #3 fischkopp99, 3. März 2006
    fischkopp99

    fischkopp99 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Tierärztin schien kompetent

    Hallo,
    die TA (Tierklinik) schien kompetent zu sein. Unser Hahn ist nicht abgemagert. Er war in einer Innenvoliere mit 3 weiteren, die aber keine der Symptome haben. Nun ist er isoliert. Der Kot ist unauffällig und er frisst und trinkt auch (auch wenn nicht soviel wie sonst). Wir sind echt ratlos. Natürlich wollen wir nicht, dass er leidet. Wenn es nicht besser wird, gehen wir morgen wieder zu unserem alten TA.
     
  5. Crissi

    Crissi Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    ist dein Hahn vielleicht vor dem Gitter geflogen oder bei Freiflug wo anders vor? Es könnte sein das er sich dabei verletzt hat. Oder es kann auch Vitamin-B-Mangel sein, oder er hat was gefressen (Vergiftung o.ä.). Es gibt einige Möglichkeiten dafür. Ich würde sonst noch einmal zum TA gehen mit dem Vogel.

    Ich hoffe das es deinem Vogel bald wieder besser geht.

    LG
    Crissi
     
  6. #5 fischkopp99, 3. März 2006
    fischkopp99

    fischkopp99 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hoffen wir mal

    Danke Crissi,
    woll'n mal seh'n wie er die Nacht übersteht. Momentan hockt er in der Ecke und harrt der Dinge. Werde noch ein bisschen Wache halten. Komisch, wie sehr einem so ein kleines Kerlchen ans Herz wächst.
    Schönes WE
     
  7. #6 fischkopp99, 27. März 2006
    fischkopp99

    fischkopp99 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Crissi,

    na Dein Hoffen scheint geholfen zu haben :zwinker:

    Wir waren zwischenzeitlich nochmals bei unserem Tierarzt.
    Er war anscheinend nicht schlapp, sondern es waren Koordinationsschwierigkeiten . Er ist zwar noch nicht wieder hundert prozentig fit, aber deutlich auf dem Weg der Besserung. Ruhe und Vitamine haben geholfen. In den nächsten Tagen werden wir versuchen, ihn wieder in die Voliere zu setzen.

    Wenn er wirklich wieder richtig fit wird, überlegen wir ihn in Phoenix umzutaufen :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe! Völlig schlapp

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Völlig schlapp - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...