Hilfe, Vogel leidet

Diskutiere Hilfe, Vogel leidet im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, mein Problem ist das einer unserer Vögel ziemliche schwierichkeiten hat. Wir haben einen großen Käfig, und pflegen die Vögel gut....

  1. Andy2003

    Andy2003 Guest

    Hallo zusammen,
    mein Problem ist das einer unserer Vögel ziemliche schwierichkeiten hat. Wir haben einen großen Käfig, und pflegen die Vögel gut. Es sind 2 Vögel einer männlicht und einer weiblich, der weibliche brütet gerade eier aus.
    Das Männchen scheint ein Beinproblem zu haben und kann auch nicht mehr richtig fliegen, er ist ein trauriger anblick, es ist mir selbst erst richtig aufgefallen als er heute von einerm ast fiel und humpelte, so wie einen flügel weg streckte (beides rechts) ich denke mal das er sich mit dem flügel abstützt. Er hat das rechte bein immer angezogen und greift dort auch nicht richtig. Auserdem hat er untergewicht. Dann habe ich vorhin beobachtet das das weibchen ihn ein paar mal gepickt hatt als er sich versuchte am gitter (mit dem schnabel) auf den ast neben dem brutkasten zu ziehen.
    Er tut mir sehr leid und ich weis nicht was ich machen soll. die tierärztin hat heute gesagt das es für sein alter (ca. 10jahre) zu teuer währe ihn noch zu röntgen bzw. ihn näher zu untersuchen.

    Ich habe ihm jetzt an jeden ast was zu fressen gemacht und habe ihm viele äste schräg gestellt das er nichtmehr am gitter hoch muss

    Bitte hellft mir doch weiter ich bin echt ratlos.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elch

    Elch mit vielen Fragen

    Dabei seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal einen anderen TA suchen. Alter ist ja wohl kein Grund ein Tier leiden zu lassen!

    Um was für einen Vogel handelt es sich überhaupt?
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Andy,

    was ist das für eine Antwort vom TA! Zu teuer? Bezahlen mußt du ja schließlich. Wohl eher - er kann es nicht, kennt sich nicht aus mit Vögeln. Schau mal bitte, oben in diesem Forum ist eine Tierarztliste festgemacht, dort findest du vogelkundige Tierärzte, denn die meisten Kleintierärzte haben wenig Vogelkenntnisse.

    Um welche Vogelart geht es denn?
    Die Probleme, die du schilderst, können sicher viele Ursachen haben, das muß ein TA abklären. Auf jeden Fall gut, daß du gleich die Käfigeinrichtung angepaßt hast.
     
  5. Shanea

    Shanea Guest

    Hallo Andy

    Das mit dem Vogel tut mir leid. Wenn ein Tier leidet ist es immer ein schlimmer Anblick. Ich kenne das und es macht mich auch immer total fertig. Letztens habe ich mit meinem Kanarie Sorgen gehabt. Er war/ist krank, das hat mich echt fertig gemacht. Nun gehts ihm aber wieder besser.

    Ich würde auf alle Fälle einen anderen TA aufsuchen, denn "Alter" ist wohl wirklich nicht ein Grund ein Tier nicht zu behandeln. Wenn man es richtig macht gibts da auch kein Problem. Vermutlich kann er es nur nicht.

    Wichtig wäre nun erstmal, finde ich, das Du ihn in einen Einzelkäfig setzt und mit Rotlicht bestrahlst .
    Zudem auf Futteraufnahme und Kot schaust und das Gewicht beobachtest und schnell (!!!!) zum nächsten TA gehst.

    Um was für einen Vogel handelt es sich überhaupt ?


    Viele Grüße Shanea
     
  6. Anke

    Anke Guest

    Kann Dir auch nur raten, die TA-Liste hier durchzuchecken und einen anderen Arzt zu suchen, auch wenn Du dafür ein paar
    Kilometer fahren mußt. Ich habe das auch schon erlebt, dass
    Tierärzte von Vogelkrankheiten keine Ahnung haben und da
    eher herum probieren, als wirklich zu wissen, was sie tun.
    Und Deine Tierärztin scheint ein besonders bescheuertes Exemplar zu sein: ZU TEUER !!! So ein Quatsch !
    Gruß Anke
     
  7. #6 Chaosbande, 30. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Andy,
    ich kann dir auch nur raten, schnellstens einen andern TA zu suchen und hinzufahren. Wenn die Henne brütet, braucht sie den Hahn. Ihr solltet auf keine Fall verhindern, daß ihr am Ende noch alle Vögel verliert.

    Was dein TA da erzählt ist völliger Schwachsinn , will der denn kein geld verdienen? Ich würde mal sagen, daß ist wieder ein TA, der Vögel behandelt, aber nicht vogelkundig ist, also keinen extra Kurs zur Vogelkunde belegt hat!
     
  8. #7 Andy2003, 2. Mai 2003
    Andy2003

    Andy2003 Guest

    Mein wellensitich ist noch in der selben nacht gestorben, musste erst warten bis die reg. abgeschlossen ist.

    Danke für eure Hilfe, ist echt super nett von euch, meine mutter sagte er ist schon 11 jahre alt gewesen...

    Viel spass noch und alles Gute

    Andy
     
  9. Shanea

    Shanea Guest

    Haloo Andy

    traurig das mit Deinem Vogel


    traurige Grüße Shanea
     
  10. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Andy,

    das ist sehr traurig, besonders wo die Henne gerade brütet.
    Was für ein Vogel ist es denn überhaupt?
    Was tut die Henne jetzt? Brütet sie weiter?
     
  11. #10 Andy2003, 2. Mai 2003
    Andy2003

    Andy2003 Guest

    es ist ein wellensitich, und das weibchen brütet weiter, wir haben ihr etwas vor den nistkasten gehängt, nen deckel von nem schuhkarton, dort sind jetzt die körner und das wasser dammit sie nicht weit vom kasten weg muss.

    danke nochmal

    Andy
     
  12. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Wenn sie vor der Konstruktion keine Angst kriegt ?? :?
    Es schadet ihr nichts, wenn sie ein Stückchen vom Kasten weg muß, um zu fressen.
    Ich schreibe dir mal eine mail.
     
  13. Schmu

    Schmu Guest

    Tut uns auch sehr leid

    Trotz allem bin ich erst einmal auch enttäuscht von den TA , hat der keine Gefühle ? Auch wenn der kleine schon 10 jahre war das alter spielt doch gar keine Rolle ? Er hat zu helfen wenn ich zu Ihm gehe und Ihm aufsuche weil es meinem Tierchen schlecht geht.
     
  14. #13 Stefan R., 2. Mai 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Das ist das alte Problem: die meisten TÄ haben den "Extrakurs" Ornithologie während ihres Studiums nicht belegt und haben dementsprechend auch nur "rudimentäre" Kenntnisse, was Vogelkrankheiten anbelangt. Die Erfahrung musste ich auch schon machen. Vogelzüchter haben meist mehr Ahnung von Krankheiten als ein TA.
    Ich kann nur www.vogeldoktor.de empfehlen oder einfach über google "vogelkundige tierärzte" einzugeben. Man muss suchen, ich habe hier in unserer Gegend von 10 einen gefunden (!).
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Andy2003, 2. Mai 2003
    Andy2003

    Andy2003 Guest

    Das ist keine höllen maschine was wir gebaut haben sondern nur ein vorbau, wenn du willst maile ich dir ein bild.

    Also der TA war sowiso irgendwie ein bisschen bößartig, in beisein von 2 kleinen kindern hat sie gesagt das jeder sterben muss und hat zu meiner mutter gesagt das sie nicht glauben solle das sie und mein vater gleichzeitig sterben werden.
    für diese unverschämtheit hätte ich ihr am liebsten eine reingehauen, aber war viel zu besorgt um den vogel.

    Ich werde mich bei problemen ans forum wenden und chaue mal ob ich nen geeigneten artzt finde falls es mal probleme gibt
     
  17. #15 Ingrid R., 2. Mai 2003
    Ingrid R.

    Ingrid R. Guest

    Lieber Andy,

    schlimm, was du da erleben musstest !
    Ich bin empört.
    Für die Henne reicht jetzt das Körnerfutter nicht aus. Stell ihr doch Keim- oder Quellfutter hin, auch ein Schälchen mit Aufzuchtfutter wäre gut. Durch die Eier hat sie Kalk verloren, braucht also auch Grit. So eine Brut nimmt die Henne ganz schön mit.
    Vogelmiere und Apfel gibst du ihr sicher sowieso.

    Ich wünsche euch viel Glück mit eurer armen kleinen Witwe.
    Liebe Grüße Ingrid
     
Thema:

Hilfe, Vogel leidet

Die Seite wird geladen...

Hilfe, Vogel leidet - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)