Hilfe Vogel schreit nur noch

Diskutiere Hilfe Vogel schreit nur noch im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe folgendes problem unser Grauer 6 Jahre alt schreit nur noch sobald man das Zimmer verlässt. Die Nachbarn haben sich schon...

  1. evo69

    evo69 Guest

    Hallo, ich habe folgendes problem unser Grauer 6 Jahre alt schreit nur noch sobald man das Zimmer verlässt. Die Nachbarn haben sich schon beschwert, früher hat er mal schöne Lieder gepfiffen und jetzt alles vorbei nur schrille Pfeiftöne die einen den letzten nerv rauben. Haben jetzt schon über 200€ in spielzeug investiert damit er Abweschlung hat und keine Langeweile hat außerdem hat er einen riesen Kletterbaum. Er ist auch nicht mehr verschmust von heute auf morgen sind wir luft für ihn und er versucht uns zu hacken. Will ihn nicht abgeben. Wie kann ich ihm die Pfeifftöne wieder abgewöhnen.

    Hoffe Ihr könnt mir Hellfen

    Gruß

    Evo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 24. Mai 2005
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    abgewöhnen? wohl kaum, aber die Bedingungen ändern

    Hallo evo
    herzlich willkommen hier :0-
    der Vogel ist alleine, fühlt sich einsam, du solltest ihm raschmöglichst einen gegengeschlechtlichen Partner gönnen. Lies dich mal quer durchs Forum ;) Das schönste Spielzeug macht keinen Spass, wenn kein anderer mitspielt.
     
  4. #3 Reginsche, 24. Mai 2005
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Bin da der gleichen Meinung wie Karin.

    Dein Grauer ist nun ausgewachsen und hat seine Geschlechtsreife erreicht.
    Er möchte nun einen richtigen Partner.

    Einen der seine Sprache spricht und der ihn versteht. Mit dem man richtig spielen kann und auch schmusen ohne Ende.

    Hast Du schon mal gelesen wie es ist zwei glückliche Papas zu haben.

    Und ich kann nur sagen: Doppelte Vögel = doppelter Spaß. :D

    Gönn Deinem Grauen einen Partner und informiere Dich hier mal quer durchs Forum.
     
  5. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Daran siehst Du, dass er einsam ist. Papageien brauchen einen Partner. Und der kannst Du als Mensch ihm nicht sein! Besonders jetzt, wo der Graue geschlechtsreif ist.

    Lass sein Geschlecht per DNA-Analyse bestimmen, und dann schaffe einen artgleichen, gegengeschlechtlichen Partner für ihn an. Dann hört das Schreien auf, da bin ich mir sicher.
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    oh, da war das Reginsche schneller ;)
     
  7. evo69

    evo69 Guest

    Danke für die rasche Antwort dazu habe ich mal ein paar Fragen:

    1) Nach 6 Jahren einfach einen Grauen dazu holen und hoffen das die beiden sich verstehen?
    2) Habe gehört das man das geschlecht eines Grauen nur durch einen Endoskopischen eingriff festellen kann?
    3) kann man davon ausgehen das die beiden dann ruhig sind, nicht das beide Grauen so anfangen (nicht das Du mich falsch verstehst gegen Pfeiffen habe ich und meine Nachbarn nichts nur gegen den Krach) währe schade dann beide abgeben zu müssen das will ich nicht (meiner ist mir so ans Herz gewachsen)

    Gruß Evo
     
  8. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    1. Ja, das geht. Idealerweise sucht er sich seinen Partner selbst aus.
    2. Nein, viel schmerzfreier geht das per DNA-Analyse - Feder rupfen und einschicken.
    3. Das Schreien ist hundertprozentig Einsamkeit bzw. Protest, weil Du ihn verlässt. Bei verpaarten Geiern ist das nicht so. Die haben zwar auch ihre "dollen 5 Minuten", aber sind keine Dauerschreier
     
  9. #8 Karin G., 24. Mai 2005
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2005
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und zur DNA-Analyse guck mal hier ;)
    und zur Paarhaltung gibt es auch noch einen tollen Link

    Bilder glücklicher Paare
     
  10. fisch

    fisch Guest

    Hallo Evo,

    Herzlich Willkommen bei uns im VF :prima:

    "Einfach" einen dazuholen solltest du nicht - erst das Geschlecht per DNA-Analyse feststellen lassen (aus Feder), dann einen gegengeschlechtlichen Partner/in in geschlechtsreifem Alter suchen.
    Wenn sich die 2 dann mögen, so kannst du fast sicher sein, dass bis auf die Spielphasen relative Ruhe ist :zwinker:
     
  11. evo69

    evo69 Guest

    Super Dankeschön @all!!! :zustimm:

    werde jetzt erstmal lesen und mich nach der DNA-Analyse nach einen zweiten umschauen. Was könnt Ihr empfehlen Züchter oder ein aus dem Tierheim?

    Gruß Evo
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Züchter haben meist nicht ältere Tiere. Du wirst bei Abgabevögeln von privat sicher eher Erfolg haben.
     
  13. #12 Reginsche, 24. Mai 2005
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich würde Dir auch zu einem Abgabetier raten. Schau doch mal hier in den Button Kleinanzeigen. Da wirst Du bestimmt fündig. Aber vorher die DNA machen lassen. Kostet nicht so viel. So um die 20 Euro.

    Als unsere Paula vor 3 Monaten zu uns kam hat sie auch erst mal nur geschien. Uns haben schon echt die Ohren wehgetan. :+schimpf

    Nun hat sie sich aber zu Coco gesellt und ist super glücklich.
    Die Beiden schmusen und turteln den ganzen Tag zusammen.

    Es ist so schön sie dabei zu beobachten. :trost:
    Paula ist nun mit ihrem Brutkasten beschäftigt und bald werden wohl ein paar kleine folgen.

    Sie hat nie wieder geschrien.

    Du solltest bei einem Kauf aber schon darauf achten, daß der Partner das ungefähre Alter hat oder ein klein wenig älter ist.
    Auf alle Fälle sollte der Partner geschlechtsreif sein.
     
  14. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo und herzlich willkommen auch von mir! :bier:

    Ich möchte Dir auch von einem Kauf beim Züchter abraten.
    Sieh Dich mal hier in den Kleinanzeigen oder auch unter abzugebende Notfälle um. Oftmals findest Du da Vögel genau in dem Alter zwischen 3 und 10 Jahren, deren Besitzer nicht mehr genügend Zeit etc. haben. Diese Vögel sind oft sehr dankbar und (sollte aber nicht das Hauptaugenmerk sein) auch günstiger als der Jungvogel beim Züchter. :zwinker:

    Vielleicht willigt auch jemand ein, Dir den potentiellen Partner für eine Weile zur Probe dazulassen. Darüber gibt es hier zwar unterschiedliche Ansichten, aber wir haben das so vereinbart und es hat sich im nachhinein als sinnvoll herausgestellt. :+klugsche

    Du solltest aber auf jeden Fall darauf achten, daß:

    - der potentielle Partenr gegengeschlechtlich zu Deinem Geierchen ist
    - gesund ist (APV, PBFD etc.)
    - ungefähr das gleiche Alter hat, aber auf jeden Fall auch geschlechtsreif ist
    und dann heißt es Daumen drücken und vor allem: Geduld. :zwinker:

    Es gab hier schon Liebe auf den ersten Blick :trost: , aber meist dauert so eine Vergesellschaftung etwas. Graue sind mißtrauisch. Möglicherweise dauert es Monate, bis sie sich verstehen, aber solange nicht ständig die Fetzen (resp. die Federn) fliegen, ist nichts verloren.

    Liebe Grüße

    Azrael

    PS. Was das Schreien angeht - es ist ein Gerücht, daß 2 Graue mehr Lärm und mehr Dreck machen als einer. Sie brauchen ja nicht mehr nach einer Bezugsperson brüllen wenn Du gehst, denn ihr richtiger Partner ist 24h am Tag da.
     
  15. #14 sternchen, 24. Mai 2005
    sternchen

    sternchen Guest

    schreien

    Hallo
    Ich habe auch so einen schreier bei mir aufgenommen er ist ca 27 Jahre
    Also bei uns wahr es so er ist bei uns im Haus gewesen aber auch durch intensive beschäftigung hat er das schreien nie gelassen dann haben wir ihn mit einen anderen Grauen Hahn der ca 35 Jahre ist in die Voliere gesetzt beides sind vom verhalten gestöhrt der eine ein schreier der andere ein beisser beide sind ihr leben immer in einzelhaltung gehalten worden. Sie sind beide sehr gut vom verhalten geworden Coco unser schreier tut dieses nun nicht mehr ganz im gegenteil er spricht nun sehr viel Jacko der beisser hat sich auf meinen Mann versteift den er nie beisst.
    Ich würde ihm/ihr einen Gesellen holen und vom Menschen entwöhnen das ist meine erfahrung vieleicht hilft es ja
    Grüße Melanie
     
  16. Buffy78

    Buffy78 Guest

    Hallo Evo!
    Ich habe auch einen Grauen ( coco) Wir haben ihm nun auch einen Partner (ein weibchen 6 Jahre gekauft) Coco ist nun bzw. war 15 Jahre alleine. Es ist nun so, das Coco schon einmal zusammen mit seiner Neuen im Kaefig war, allerdings war das nicht so, wie wir uns das vorgestellt hatten (graulen und so...) Er hat sie sogar mal angegriffen, ist auf sie gestuerzt. Seitdem hat sie ziemlichen Respekt vor ihm. Sie stehen nun nebeneinander ( in getrennten Kaefigen) und immer wenn Biene runterklettern will, da wo die 2 Kaefige zusammenstehen hackt Coco in den Kaefig und laeuft ihr in seinem Kaerig hinterher. Ich dachte immer mein Coco ist so ein lieber, der freut sich bestimmt auf eine Partnerin und nun.,,heute waren beide draussen. Coco war nur beschaeftigt Biene ihren Kaefig zu erkunden...Biene im natuerlich immer hinterher. Als Sie dann mal direkt nebeneinander gestanden sind haben sie sich kurz angeguckt , Biene mit ihrem Kopf hoch und runter, hoch und runter und Coco nach einer kurzen Zeit ziemlich unsanft auf sie losgestuermt. Naja, wenigstens putzen und fressen und pfeiffen sie zusammen, das ist ja schon einmal ein anfalg( habe ich zumindest mir sagen lassen). Aber vielleicht sollte man die Papageien doch ihre Partner lieber selbst raussuchen lassen. Ich habe meinen Coco mal mit meiner Freundin Ihrem zusammengestellt. Das war allderings ein Kongo( coco ist ein Timne)Sie waren beide draussen und haben miteinander rumgeknutscht und sich gekrault. Aber gegen spaeter hatte ich auch so das gefuehl, das coco ein bischen angrivslustig wird. oder ich kann das nicht richtig einschaetzen, was harmlos ist und was nicht. Aber ich will halt nicht, das Coco Biene beist.
    LG Bianca
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    wie lange sind die Beiden denn schon zusammen?
     
  19. Buffy78

    Buffy78 Guest

    wir haben Biene seit Samstag.Ich weis, das ist nicht lange...muss geduld haben. Ist es eigentlich ein gutes Zeichen,wenn sie beide hintereinander den Schnabel an der Stange wetzen?
     
Thema:

Hilfe Vogel schreit nur noch

Die Seite wird geladen...

Hilfe Vogel schreit nur noch - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)