HILFE!!!warme rotkehlcheneier

Diskutiere HILFE!!!warme rotkehlcheneier im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; ich habe heute beim kehren ein ei auf dem boden gefunden.es ist wahrscheinlich aus einem rotkehlchennest gefallen und hat dank matten die ich...

  1. #1 julesrules, 16. April 2007
    julesrules

    julesrules Guest

    ich habe heute beim kehren ein ei auf dem boden gefunden.es ist wahrscheinlich aus einem rotkehlchennest gefallen und hat dank matten die ich schon zur vorsorge (letztes jahr sind zwei jungtiere aus dem nest gefallen) hingelegt hatte nicht zerbrochen...es kann sich aber nur um eine minute gehandelt haben denn als ich zuvor vorbeilief habe ich 100%nichts entdeckt (ich schaue immer seehrrr gründlich bei meinen süßen nach)
    ich wollte das ei wieder zurücklegen aber die mutter saß gerade auf ihrem nest und ich habe hier schon gelesen dass wildvögel ihr gelege meistens aufgeben wenn man sie erschreckt.deshalb habe ich mir gedacht nehme ich es mit nach drinnen und lege es unter eine wärmelampe...aber ist das richtig?? hat mein vogelkind eine chance zu überleben?? ich habe schon festgestellt dass das ei befruchtet ist...aber kann noch nicht sehr alt sein. wie lang muss ich denn brüten??und kann ich bei der temperatur etwas falsch machen???
    bitte meldet euch schnell!!
    :zustimm: zusammen können wir sie retten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.828
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Mittelfranken
    du selber kannst das ei nicht künstlich ausbrüten.
    beobachte die mutter und versuche das ei in's nest zu legen wenn sie futter sucht.
     
  4. #3 julesrules, 16. April 2007
    julesrules

    julesrules Guest

    warum kann ich es nicht ausbrüten??und was kann ich tun um es bis morgen früh warm zu halten??
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.828
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Mittelfranken
    die richtige wärme und luftfeuchte kriegt man nicht hin.
    so traurig es ist - aber es gehen eben auch eier verloren.
    ob du es warm halten kannst über nacht kann ich dir nicht beantworten - ich weiss es nicht.
     
  6. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo zusammen,
    Eier mit der Wärmelampe ausbrüten geht nicht.
    Es ist trockene Wärme und viel zu intensiv.
    Außerdem drehen Vögel die Eier beim brüten
    regelmäßig.Wie und wie oft usw. da haben
    wir Menschen keine Ahnung von.
    Nur Wärme reicht nicht.Es müßte auch eine exakte Gradzahl
    sein.Ein Gelege ist sehr empfindlich.
    Ein Ei "fällt" auch selten aus dem Nest.
    Meist wird es entfernt,von den Eltern.Das hat dann auch
    seinen Grund.Irgendwann stimmt vielleicht nicht.
    Vielleicht ist es unbefruchtet?!
    Außerdem sind Rotkehlchen nicht Bodenbrüter?Die sitzen
    doch nicht auf dem Baum!?!
    Oder hast Du sie in der Hecke?
     
  7. #6 Amselnest, 16. April 2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich hab eheute gesehen wie eine Elster ein Amselnest ausraubte,und sich vier Eier holte.Das letzte Ei lag noch drinnen,aber es hat keine Chance.Ich habe davon gehört dass Amseln ein Nachgelege bekommen.Es ist sehr traurig.
     
  8. #7 julesrules, 17. April 2007
    julesrules

    julesrules Guest

    wir haben so einen dachbalken der gute 30cm wegsteht und einen vorsprung bildet.er trägt das drüberliegende dach....dort (in 3 metern höhe) brüten die rotkehlchen fast jedes jahr da sie dort vor katzen geschützt sind!
    ich habe nochmals nachgeschaut und habe gesehen das etwas halbrundes an der innenwand des eiés ist.von dort führen änhlich wie blutgefäße leitungen durch die hälfte des eies.
    ist nun das ei befruchtet? ich werde es dann heute morgen schnell zurücklegen wenn die eltern gerade nicht zu hause sind..ok?
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.828
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Mittelfranken
    es scheint befruchtet zu sein.
    das halbrunde ist das eigelb (das sich entwickelnde küken)
    wenn du es schaffst, versuche es in's nest zu schummeln - vielleicht hat es eine chance
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hexe Elstereule, 17. April 2007
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    eine Nacht ohne richtige Wärme...mmmh, ich weiß nicht, ob das Ei das überstanden hat. Leg es auf jeden Fall zurück, wenn es nicht ausgebrütet wird, ist es auch nicht schlimm. Viel schlimmer ist, andauernd nach dem Nest zu schauen, das lockt Beutegreifer wie Elstern, Krähen, Eichhörnchen etc an, die ihre Umwelt mit neugierigen, wachen Augen betrachten. (Dazu gibt es interessante Studien) Und beunruhigt die Vogeleltern, die das Nest verlassen.
    @ Amselnest: so etwas zu beobachten ist zwar nie schön, gehört aber zum Lauf der Natur. Amseln haben bis zu 3 Bruten pro Jahr mit bis zu 7 Jungen. Die können nicht alle überleben. Das nächste Nest wird die Amsel besser positionieren. Die Elster muß auch auf ihre Brut achtgeben: ihre Nesträuber sind Krähen, Eichhörnchen, Marder, die sich ein Elsternei - oder Junges gerne schmecken lassen. Ein Elsternnest ist von weit her gut sichtbar und der großen, 3mal so schweren Krähe setzen die Elstern nichts dagegen. Die Elsternästlinge werden gelegentlich Opfer von Hauskatzen, da sie, wie viele anderen Jungvögel, noch nicht ganz flugfähig oft auf dem Boden herumhüpfen.
    In der Natur frißt der eine den anderen, ein Leben endet nie aus Altersschwäche und der Tod ist immer ein gewaltsamer. Ein natürlicher Beutegreifer rottet nie seine Beute aus, das gilt auch für Rabenvögel und andere, auch wenn der subjektive Anschein ein anderer ist.
    Viele Grüße
    Angie
     
  12. Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo Jules,
    das ist aber wirklich ungewöhnlich!
    Denn wie ich schon sagte,brüten sie normal
    in Bodennähe.
     
Thema: HILFE!!!warme rotkehlcheneier
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotkehlchen nest verlassen

    ,
  2. rotkehlchen jungvögel und Eier im nest

    ,
  3. Rotkehlcheneier gefunden

    ,
  4. ei vom vogel aus nest gefallen,
  5. Rotkehlchen eier ausbrüten,
  6. rotkehlcheneier ausbrüten,
  7. rotkehlchen bodenbrüter,
  8. vogelei zurücklegen,
  9. vogelei aus dem nest gefallen,
  10. rotkehlchen küken aus nest gefallen
Die Seite wird geladen...

HILFE!!!warme rotkehlcheneier - Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...
  2. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...