Hilfe was ist das? Vogel hat gelbes Geschwür!

Diskutiere Hilfe was ist das? Vogel hat gelbes Geschwür! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; [IMG] Was kann das sein? Meine Henne ist heute einfach so gestorben, kann dieses Geschwulst an meinem Hahn schuld sein???

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nebelmaus

    Nebelmaus Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Was kann das sein?
    Meine Henne ist heute einfach so gestorben, kann dieses Geschwulst an meinem Hahn schuld sein???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das ist lediglich der mit Körnern gefüllte Kropf
     
  4. Nebelmaus

    Nebelmaus Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ok danke. und wie verschwindet dieser anblick wieder?
    Irgendwie sieht die "Haut" (?) des Kropfes so dünn aus. kann sie leicht kaputtgehen?
     
  5. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja, normaler weise bildet sich der Kropf wenn er sich leert wieder zurück. Es ist eigentlich nicht üblich, dass sich der Vogel sooo voll frißt. Lass ihn mal auf Megas untersuchen. Vielleicht, reicht ihm das Futter, das er aufnimmt nicht aus, da er es nicht richtig verwerten kann.

    lieber Gruß Luzy
     
  6. nina09

    nina09 Marcus

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Oder hatte zu wenig das er sich dann bei neu Futter voll geladen hat!?;)

    Marcus!
     
  7. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    wie lange hat er es denn schon?

    Lies mal hier,unter Luftsackriss
    Hat morgen ein TA. in deiner Nähe auf?
    Wieso soll das Geschulst bei deinem Hahn schuld am tot der Henne sein?
     
  8. Nebelmaus

    Nebelmaus Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ich dachte halt es käme von einer krankheit, durch viren, bakterien oder sonst was...
    ich habe es heute erst entdeckt. die kahle stelle hat er seit ein paar tagen.

    @Luzy: was sind megas?
     
  9. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Nebelmaus,

    bezüglich des volles Kropfes musst Du Dir eigentlich keine Sorgen machen - das ist völlig normal, wenn Dein Zebrafinkenhahn das Futter zur freien Verfügung hat. Man sieht ihn halt normalerweise nicht, weil das Federkleid ihn verdeckt. Die Haut des Kropfes ist sehr dünn, so dass man den Kropfinhalt gut erkennen kann; das ist also ebenfalls völlig normal...
    Über die Gefiederlücken kann man nur spekulieren: heftige Mauser (eher unwahrscheinlich, da es bei Zebrafinken im Gegensatz zu anderen Prachtfinken nur selten zu echten Gefiederlücken kommt), Rupfstellen (leider relativ häufig, v.a. wenn die Vögel sich nicht richtig vertragen oder in zu engen Käfigen gehalten werden), Stoffwechselstörung (v.a. Leberprobleme, die zu sekundären Befiederungsstörungen führen) uvm.
    Zeig mal ein weiteres Bild, auf dem man den Allgemeinzustand des Hahnes sehen kann. Außerdem wären Angaben über die Haltung und Fütterung ganz hilfreich...

    MfG,
    Steffi
     
  10. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Entschuldige,
    Megabakterien oder noch toller Macrorhabdus ornithogaster (=kurz Megas....) sind pilzähnliche Parasiten,die sich im Verdauungstrakt ansiedeln können und u.a. zur verminderten Nährstoffaufnahme des befallenen Organismus führen können. Beim Wellensittich nennt man die aus diesem Erreger resultierende Erkrankung auch "going light syndrom" =das Leichterwerden der Wellensittiche. Die Vögel fressen und fressen und verhungern letztendlich doch.
    Ich hab nur dran gedacht, weil du sagtes die Henne ist vor Kurzem gestorben.

    Lieber Gruß Luzy
     
  11. #10 Nebelmaus, 4. März 2008
    Nebelmaus

    Nebelmaus Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    der hahn ist heute gestorben....:(
    genauso wie meine henne. heute morgen noch super munter und als ich gerade nach hause kam lag er auf dem boden und war tot...
    Was ist das????
    Verhungert ist er jawohl nicht....
    Ich verstehe das nicht... am freitag hat es ja schon meine henne erwischt.
    Auch sie war quicklebendig und nach der arbeit komm ich nach hause und sie liegt schwach auf dem boden. wollte noch meine wärmelampe holen, da war es schon zu spät .........:(

    Können Zebrafinken durch zu laute Geräusche sterben???
    Wir haben nämlich Handwerker auf dem Dachboden und die ganze Wohnung erschüttert von dem Lärm (sägen, hämmern, klopfen.....).
     
  12. #11 Munia maja, 4. März 2008
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Nebelmaus,

    dem ersten Eindruck nach war Dein Hahn nicht ganz in Ordnung - wie gesagt: Gefiederlücken sind beim Zebrafinken noch nicht mal in der Mauser üblich. Vögel können ihr Unwohlsein sehr lange verstecken. Je nachdem, wie gut Du Deine Vögel kanntest, könnte es gut sein, dass sie schon länger irgendeine Krankheit in sich trugen, ohne dass Du es bemerkt hast. Die Ursache seines Ablebens können wir aber aus der Ferne nicht bestimmen - das kann nur ein pathologisches Labor. Wenn Du es wirklich wissen willst, solltest Du ihn auf schnellstem Weg dorthin schicken - gekühlt und am besten per Express.
    Lärm macht Zebrafinken normalerweise nichts aus, wenn nicht gerade der Presslufthammer direkt neben der Voliere eingesetzt wird. Bei Handwerkern muss man aber auch immer an giftige Dämpfe denken...

    MfG,
    Steffi
     
  13. #12 Nebelmaus, 4. März 2008
    Nebelmaus

    Nebelmaus Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hm also lackiert, geklebt oder gestrichen wurde nichts soweit ich weiß (weil du auf die giftigen dämpfe anspielst)

    Ich hatte den hahn ja erst seit 4 monaten... damals eine "henne":nene: Wurde mir jedenfalls als henne verkauft, hatte bei mir dann noch sein typisches buntes gefieder bekommen (bäckchen, zebrafedern usw....)
    also auch eigentlich viel zu früh oder?
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Ich würde mir mal Gedanken darüber machen, wieso ein Vogel plötzlich nackte Hautstellen vorweist, was in dieser Form selbst bei einer Mauser ungewöhnlich ist. Dann stirbt die Henne und wenige Tage später der Hahn. Hast du schon von Todesfällen durch Sägegeräusche gehört? Du bist doch schon über ein Jahr im Forum angemeldet!?
     
  15. #14 Nebelmaus, 4. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. März 2008
    Nebelmaus

    Nebelmaus Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    vor einem jahr registriert heißt nicht, dass ich jeden tag hier lese...

    Ich rede nicht vom Sterben von Sägegeräuschen (wie panne ist das denn?), sondern allgemein von heftigem Lärm. Weiß ich doch nicht ob die kleinen Vögel evtl nen herzinfakt vor schreck bekommen...

    Mein anderer Hahn hatte in der Mauser auch schonmal eine kahle Stelle... die wuchs wieder zu und gut is...
    bis kurz vorm Tod waren die kleinen auch völlig normal. dann setz deinen vögeln doch dem Stress aus und fahr zum Tierarzt, wenn denen nur ein paar Federn fehlen....
    Es kann ja nicht jeder so alt und weise sein wie du sigg.
     
  16. #15 sigg, 4. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. März 2008
    sigg

    sigg Guest

    Wenn du dich aber hier einloggst und nicht einmal weißt, was ein Kropf ist, warum hast du dich dann hier überhaupt angemeldet??? Das Thema ist nun schon so oft hier gelaufen und alle Möglichkeiten standen dir offen, dich zu informieren.
    Sicher sind deine Vögel an einer Krankheit zu Grunde gegangen und das nicht innerhalb von 1-2 Tagen, sondern das war schon länger zu sehen. Wenn du aber das nicht einmal erkennen kannst, tun mir deine Vögel wirklich leid.
     
  17. #16 Nebelmaus, 4. März 2008
    Nebelmaus

    Nebelmaus Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Achso! man darf sich hier also nur anmelden wenn man schon alles weiß!
    nee sorry, ich wusste nicht, dass ein kropf so fett wird.
    Ja und ? jetzt weiß ich es. Hab ich hier 'gelernt'. Man kann doch nicht alles wissen...
    Du kennst dich halt besser aus und erkennst halt sofort, wenn deine Vögel krank sind. Wie soll ich das erkennen wenn sie sich ganz normal verhalten???
    Schön dass du alles kannst........ freu dich.
     
  18. sigg

    sigg Guest

    Ein Kropf ist nicht "fett", sondern da wird das Futter vorab eingeweicht.
    Steffi hat das schon auf dem Foto gesehen, das der Vogel in den "Seilen hängt" und das war wirklich eine schlechte Aufnahme. Ich habe es auch gesehen und dir muß der Unterschied im Verhalten auch aufgefallen sein, denn du hast sie täglich vor Augen..wenn du sie dir denn überhaupt richtig ansiehst?
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Nebelmaus, 4. März 2008
    Nebelmaus

    Nebelmaus Mitglied

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    (mit fett meinte ich groß....> goldwaage, ne....)

    ach komm, ich hab das foto gemacht, nachdem die henne gestorben ist...
    ja er war aufgeplustert...er hatte auch die ganze zeit seine süße gesucht.
    ne stunde später sah er wieder normal aus. ich hätte ja mit dem fotografieren warten können. Und das Verhalten WAR WIE IMMER. Wie oft denn noch??????

    Kann dir gerne ein Foto vom toten Vogel zeigen, dann kannste ja die Autopsie machen...

    Es ist mir jetzt auch egal was du denkst.
    Nur weil du, sigg, 3mal so alt bist wie ich, musst du hier nicht den macker raushängen lassen und mir vorwürfe machen. :nonono:
    Der Thread kann geschlossen werden und ich hab hier ja eh nichts mehr verloren. danke an diejenigen, die mir gesagt haben, dass es sich nur um den kropf handelt, ohne dabei blöde Kommentare abzugeben...
     
  21. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    Das schließe ich jetzt erstmal, bis sich die Situation beruhigt hat.
    Falls es weiteren vernünftigen Diskussionsbedarf gibt, kann das Thema wieder geöffnet werden.
    liebe Grüße,buteo
    Ps.: habe mir erlaubt, den nachfolgenden Streit zu entfernen, der half wahrscheinlich keinem weiter.
     
Thema:

Hilfe was ist das? Vogel hat gelbes Geschwür!

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.