hilfe..was nun ??

Diskutiere hilfe..was nun ?? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo zusammen :o) ich habe seit knapp 10 jahren einen nymphensittich (bibo) , der mitlerweile schon 3 partnerinnen überlebt hat. allerdings...

  1. #1 Unregistered, 14. März 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    hallo zusammen :o)

    ich habe seit knapp 10 jahren einen nymphensittich (bibo) , der mitlerweile schon 3 partnerinnen überlebt hat.
    allerdings hat er sich nie besonders für seine weibchen interessiert. nach 10 jahren" abstinenz" bin ich davon ausgegangen , dass er wohl eher ein männchen bevorzugt hätte ( solls ja auch in der tierwelt geben :o)
    nun ist seine damalige partnerin gina im august an einem
    schlaganfall gestorben und wir haben einige zeit nach einem
    passenden gegenstück gesucht , da er sehr ruhig und
    schmusig ist , sollte sie ja schließlich einwenig zu ihm passen.
    anscheinend haben wir auch die richtige wahl getroffen , denn
    nun paaren sich die beiden seit 4 tagen..
    und ich muss gestehen..nun bin ich einwenig überfordert.
    was mach ich denn nun ?? was mach ich , wenn sie eier legt?
    so weit ich weiß, brüten nymphies die eier nicht ohne nistkasten aus , oder ?? und dann schwirren da noch solche sachen wie
    legenot und sonderzuchtbescheinigungen in meinem kopf herum..alles sachen die ich mal gehört habe , mit denen ich mich aber noch nie weiter beschäftigen musste :o(
    ich würd mich riesig freuen , wenn ihr mir einpaar tipps geben könntet , wie ich mich denn nun verhalten soll


    liebe grüsse


    nicki
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Nicki,

    erstmal herzlich willkommen im Forum :)!

    Es ist doch sehr schön, daß sich deine Beiden so gut vertragen! Das mit der Paarung ist das natürlichste auf der Welt und vollkommen o.k.!

    Es muß ja auch gar nicht sein, daß die Henne Eier legt! Wenn du das nicht willst, häng bitte keinen Nistkasten rein!

    Legt sie trotzdem Eier, dann hast du die Wahl:

    Entweder Eier austauschen gegen Kunsteier, oder Abkochen der Eier. Auf keinen Fall ganz wegnehmen, sonst hört sie mit dem Legen nie auf, das ist sehr schädlich für die Henne

    Oder......

    Zuchtgenehmigung beantragen beim Amtstierarzt!

    Aber für die Zucht brauchst du sehr viel Erfahrung....wenn du dir das nicht zutraust, dann lieber Eier austauschen!

    Wegen Legenot:
    Mach dir da nicht zu viel Gedanken, nicht jede Henne kriegt Legenot, im Gegenteil, sooo häufig kommt das gar nicht vor!

    Und wenn sie es bekommen sollte, dann kann man sie sehr gut erkennen!

    lies dir dazu mal folgenden Link:

    http://217.115.144.146/vogelforen/showthread.php?threadid=11653

    Also, ich würde sagen, laß der Natur ihren Lauf!

    Keinen Nistkasten...und legt sie trotzdem, Eier austauschen! Und keine Panik vor Legenot ;)!
     
Thema:

hilfe..was nun ??

Die Seite wird geladen...

hilfe..was nun ?? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...