Hilfe! Wellensittich verweigert Nahrung+Wasser.

Diskutiere Hilfe! Wellensittich verweigert Nahrung+Wasser. im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, unsere Welli-Henne Twing (ca. 6 Mon.) frißt schon seit fast 2 Tagen nix mehr. Sie hat seit 2 Wo. laut TA eine Kropfentzündung und steht...

  1. spawn

    spawn Guest

    Hallo,
    unsere Welli-Henne Twing (ca. 6 Mon.) frißt schon seit fast 2 Tagen nix mehr.
    Sie hat seit 2 Wo. laut TA eine Kropfentzündung und steht noch unter Antibioticabehandlung.Die Therapie hat erst super angeschlagen,sie würgte nicht mehr und fraß wieder mit sichtlichem Appetit.Jetzt sitzt sie nur noch apathisch rum und verweigert sämtliche Kost, sogar die heißgeliebte Kolbenhirse.
    Seit gestern hat sie ca. 6g abgenommen!
    Wir haben es aus Verzweiflung mit Zwangsfüttern versucht, aber sie schiebt den Brei einfach mit der Zunge aus dem Schnabel raus und schluckt ihn nicht.
    Kann es sein,daß ein Vogel den Lebenswillen verliert?

    Wir wissen nicht mehr weiter und sind für jede Hilfe dankbar.

    Liebe Grüße, Spawn.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Spawn.

    Es kann durchaus vorkommen das ein Vogel sich aufgibt bei deinem kleinen glaube ich aber eher das er wohl Schmerzen hat
    da die Kropfendzündung wohl noch nicht abgeheilt ist.

    Gibt es keine Tierärztlichen Notdienst an den Du dich wenden könntest???
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hi Spawn

    Dein Welli muss dringenst Flüssigkeit zu sich nehmen, sonst verhunger/verdurstet er.
    Gib Honig/Traubenzucker ins Trinkwasser + flösse es dem Welli mittels einer leeren Spritze ein .Das hat Kalorien + geht rasch in den Blutkreislauf über .

    Was Du sonst noch anbieten kannst .

    Meist ist es so, das nach einer scheinbar überstandenen Kropfentzündung der Welli wieder besser frisst. Aber nur die Symptome sind verschwunden ;und Erreger bleiben weiterhin im Vogelkörper .Denn eine Kropfentzündung ist eine langwährige Geschichte.Bitte dem Welli Rotlichlicht an. Suche Dir einen TA der/´die sich gut mit Vogelkrankheiten auskennt.
     
  5. spawn

    spawn Guest

    Hallo !

    Vielen Dank für die schnellen Antworten und den Link zur Zwangsernährung.

    Leider will unser Twing nichts annehmen, obwohl wir aus Honig und gekochtem Reis im Mörser einen schmackhaften Brei zubereitet haben. Auch der Tip, den Vogel in ein Tuch zu wickeln half nicht, da der Vogel sich darin festbeißt. Wir haben unserem Twing heute morgen eine Lösung aus Kamillentee und Honig mehrmals in den Schnabel geträufelt. Auch Rotlicht bekommt der Vogel schon seit wir beim TA waren. Einen Notdienst haben wir hier, doch wir hatten schon mit etlichen anderen Tierärzten viel Pech, worauf unser Vogel Willi verstarb. Die einzige Tierärztin, die sich super mit Vögeln auskennt, ist leider nur aushilfsweise in einer TA Praxis in unserer Nähe. Auch die bei den hier irgendwo vogelkundigen Tierärzten aufgeführte Tierärztin erwies sich als leider als Scharlatan. Wir füttern den Vogel bis morgen weiter mit der Kamillentee/Honig Lösung bzw. Reisbrei und werden morgen wieder zu der Praxis und hoffentlich auch der Ärztin unseres Vertrauens fahren.
     
  6. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    laßt Euch bitte beim Tierarzt auch erklären, wie man eine Schlundsonde einsetzen kann-wenn der
    Vogel weiter Futter verweigert, müßt Ihr ihn zwangsernähren. Das geht am besten und ohne Verschlucken
    mit einer Knopfsonde. Wurde am Anfang der Krankheit ein Kropfabstrich gemacht? Kann sein, daß der Erreger
    einfach resistent gegen das eingesetzte Antibiotikum ist. Oder der Auslöser (oder Bakterien-"Nachfolger" )der
    Kropfentzündung ist ein Pilz, der jetzt vom Antibiotika-Einsatz profitiert. Wenn Ihr das mit der Zwangsernährung
    hinkriegt, laßt unbedingt auch eine mykologische Untersuchung (und ein Antibiogramm, falls noch nicht gemacht) anfertigen.
    Ansonsten laßt Euch ein anderes Antibiotikum geben und fragt mal nach Gelusin liquid (zur Schleimhautabdeckung, damit
    sich die gereizte Kropfschleimhaut erholen kann).

    Ines
     
Thema: Hilfe! Wellensittich verweigert Nahrung+Wasser.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wenn wellensitiche nahrung verweigern

    ,
  2. wellensittich brei zubereitung

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Wellensittich verweigert Nahrung+Wasser. - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...