Hilfe Welli füttert Käfiggitter

Diskutiere Hilfe Welli füttert Käfiggitter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hi leute, bis jetzt war unser welli,(2 j.) ein ganz normaler zutraulicher welli mit familienanschluß, viel freiflugzeiten flog sehr gerne und...

  1. hellh12

    hellh12 Guest

    hi leute,

    bis jetzt war unser welli,(2 j.) ein ganz normaler zutraulicher welli mit familienanschluß, viel freiflugzeiten flog sehr gerne und wie wir meinen auch zufrieden, seit einiger zeit haben wir bemerkt, daß er noch der futteraufnahme beginnt seine gitterstäbe zu füttern, dem haben wir erst keine bedeutung zugemessen, doch seit etwa einer woche will er kaum noch zum fliegen raus und füttert nur noch seine stangen. ich weiß garnicht ob er selbst noch genug frißt oder ob er alles wieder auswürgt. ist das normal oder muß ich mir sorgen machen und was kann ich tun
    brauche erfahrene hilfe

    gruß hellh12

    bild vom füttern liegt bei
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hellh12

    hellh12 Guest

    hi, das bild war wohl zu groß hier jetzt das beweisfoto
     

    Anhänge:

    • mucki.jpg
      mucki.jpg
      Dateigröße:
      26,6 KB
      Aufrufe:
      324
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai,

    herzlich willkommen im Welliforum. :)
    Vielleicht will der Süße Euch so auf seine Weise sagen, dass er einsam ist und einen Artgenossen braucht. Denn immerhin sind Wellis Schwarmtiere, die man nicht alleine halten sollte, auch wenn das leider immer noch viel zu oft gemacht wird.
    Zudem gilt bei Wellis eine Grundregel, die Dir so ziemlich jede/r hier bestätigen wird:
    "Je mehr Wellis, desto mehr Spaß!" :D
    Und das tolle an dieser "Weisheit" ist, dass sie für Mensch und Welli gilt.
     
  5. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi!!!

    Ich stimme Tom da auf jeden Fall zu!!! Der Kleine möchte einen Partner, denn das Füttern von Gegenständen ist ein typisches Balzverhalten von einsamen Wellis!!!
    Genau: Je mehr Wellis, desto mehr Spaß!!!:D

    Bye
    Svenja
     
  6. Axelforley

    Axelforley Guest

    Das mein ich aber auch....flugs schnell zum nächsten Züchter deines Vertrauens und einen Artgenossen geholt.Meine Schwiegermutter muste ich auch erst überzeugen,das nach 6 Jahren Einzelhaltung ein 2.Vogel trotzdem geht und die haben nun Fun pur.
     
  7. #6 ole olesson, 3. September 2003
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Verhalten ist normal und wird ...

    Hi hellh12

    ... nicht nur bei einzeln gehaltenen, sondern auch bei denen ohne wenigstens zweitweisen Abnahmepartner zu beobachten sein.

    Das Hochwürgen des Kropfinhaltes selbst ist also kein Problem, wenn da nicht zumeist die Eigenart bestünde, das Gelumpe hinterher wenigstens zum Teil (alles was Vogel dann noch wiederfinden kann) gleich erneut aufzufressen!

    Wäre ja auch schade drum!

    Vor einem Spiegel sitzend klappt das bei den Hähnchen mit dem Vollsabbern des Spiegelbildes fast immer, wenn sie nicht wissen, wohin mit ihren Liebesgaben.

    Dankbarer natürlicher Abnehmer des hochgewürgten Kropfinhalts ist normalerweise eine Henne oder auch ein Küken!

    Nur in einem solchen Fall geht dann die Kropfmilch gleich ohne Kontakt mit Dreck an den Fütterpartner über.

    Sonst aber ist die Gefahr für den Vogel, an einer chronischen Kropfentzündung* zu versterben, riesengroß!!!

    * wegen des unvermeidbaren bakteriellen Drecks, der dann mit der vorher rausgewürgten Kropfmilch runtergeschluckt wird

    PS:

    Ein längst verstorbene Großtante von mir berichtete wiederholt begeistert, dass ihr Hähnchen (bei der hießen alle Hänschen) sie immer anspucke, wenn er auf ihrer Schulter säße und ...

    ... dann - gleich danach - Küsschen gäbe.

    Welch ein Irrtum, denn das Hänschen wollte bloß seine verschleuderte Kropfmilch inkl. Lippenstift oder Makeup wiederhaben!!!

    Komischerweise habe ihre drei Hänschens trotz Connjäckchengenusses und Einzelhaltung alle mehr als zwölf Jahre gelebt.

    Wie die Vögel das schaffen konnten, ist mir noch heute ein Rätsel!!!
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Hallo auch von mir ein Willkommen...

    Du wirst sehen hie rlernz man eien Menge und meist auch ohne böse Worte...

    Aber ein paar Tipps von mir und vielleicht von ein paar anderen...

    Gönne dem kleinen kerl noch einen Partner...nimm die Plstikstangen raus und ersetze sie durcvh naturäste (ist gut für die Langeweile , die Füsse und den Schnabel und es sieht schöner aus!!)


    Beobachte das Glöckchen wenn er es anbalzt nimm es raus, das gleiche mit Spiegel...

    Hole Dir ein paar Ernährungstipps im Ernährunsforum....

    Und zu guter Letzte lasse deiner Phantasie freien lauf udn spendiere dem Geier einen Kletterbaum.....mit ganz vielen Spielzeugen udn Kletter und Schreddernmöglichkeuten......

    Viel Spass hier und lass mal wieder was von Dir hören.....
     
  9. #8 Aristo, 3. September 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2003
    Aristo

    Aristo Guest

    Hallo

    Mir tut der kleine Mann einfach nur unsagbar leid. Hockt in einem Käfig, völlig alleine, keiner spricht seine Sprache und niemand versteht wann, wo und wie er gekrault werden möchte. :(

    Ich stelle dir mal ein paar Bilder hier rein, die zeigen wie es aussieht wenn Wellis sich lieb haben.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Bitte gönn deinem Welli eine Partnerin, die ganz genau weiß wann, wo und wie sie ihn kraulen muss und seine Sprache versteht. Er wird des wegen zu dir und deiner Familie nicht weniger anhänglich sein.
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Hallo Aristo,
    das auf dem 4. Bild ist doch so ein eNagerröhre, oder?

    Hast Du da keine Angst das die da drin brüten?
     
  11. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Schön

    das er bei Euch Familienanschluß hat. Würde sich bestimmt auch über einen Wellipartner Freuen. Wellis sind Schwarmvögel.
    Da nur 1 schon zahm ist, wird dann warscheinlich Nr. 2 dann auch schnell zahm, kann schließlich alles abschauen.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  12. Aristo

    Aristo Guest

    Hallo Liora

    Ja das ist eine Nagerhöhle und nein ich habe keine Angst, dass sie darin brüten.

    Zum einen ist es in der Nagerröhre taghell und zum anderen hat diese Röhre insgesamt 6 Löcher (oder sind es noch mehr?). Wenn sie darin ein Ei legen würden, keine der Damen hat jemals den Versuch gemacht, würde es durch eines der unteren Löcher sofort raus und auf den Boden fallen.

    Diese Nagerröhre haben sie jetzt schon 9 Monate zum Spielen und beknabbern.
     
  13. Liora

    Liora Guest

    Na dann ist gut....

    stelle es mir nur sehr unpraktisch vor....

    Dann ist es ja ideakl für die Schredderbande...zum Klettern, kuscheln und Co...


    Superidee......
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    *aucheinefragehab*

    Hallo alle zusammen,

    ja......das füttern von Gegenständen. Das können meine Wellis (2 Hähne) auch gut.0l 0l 0l
    Der eine balzt das Käfiggitter an und der andere machts mit einem Ast.0l 0l 0l
    So schusselig können die beiden doch nicht sein? Sie füttern sich meistens auch gegenseitig.
    Wieso balzen meine beiden immer wieder Gegenstände an?

    Unser Ex-Einzelvogel Lucky hatte früher Familienanschluss und war nie im Käfig. Er kann alle möglich Arten von Geräuschen, die sein Partner perfekt imitiert. Wenn wir dann mal außer Haus waren, war er ganz alleine im Käfig mit seinem Spiegel.8( 8(
    Seit Max da ist, ist er voll aufgeblüht. Jetzt kommen alle beide zu uns auf die Schulter. Und wenn wir mal weggehen, toben beide draußen rum. :)

    Also ich kann nur sagen das deinem Welli ein Partner gut tun würde.
    ;)
     
  15. ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Bei einer festen Verpaarung - auch ohne Akt - ...

    Hi Lucky-Max

    ... hat der männliche Teil halt die Aufgabe zu füttern und der weibliche übernimmt das Gelumpe.

    Da Du nur zwei Hähne hältst, könnte es einfach sein, dass sich noch keiner dafür entscheiden konnte, den weiblichen Part in diesem Spiel zu übernehmen.

    Ich habe drei Hähne, die alle bei Bedarf die einzige Henne füttern würden, wenn Kurti (der älteste Hahn und ihr Partner) das nur zuließe ...

    Mein kleinster Hahn Jockel ist ein bisschen schwächlich (hat seit seiner Jugend "Verdauungsbombenprobs") und wenn das mal wieder allzu arg ist, lässt er sich einfach von Rudi vorverdaute Pampe in den Hals spucken und dann kann er wieder ordentlich aufs Klo für ein paar Tage ...

    Jockel scheint also irgendein Enzym zu fehlen, dass Vogel für eine ordentliche Verdauung benötigt (er ist ein Blauer und sein "Bruder" vom selben Züchter, den ich davor hatte, ist gleich nach Wochen an den diesen Symptomen gestorben) ...

    Die Rollenkiste zwischen zwei Hähnen funzt meiner Erfahrung nach nur in eine Richtung.

    Wenn also ein Hahn mal die Rolle des Weibchens in einer notschwulen WG übernommen hat, dann bleibt es auch dabei, es sei denn, es tauchen plötzlich richtige Hennen auf ...
     
  16. Liora

    Liora Guest

    Re: Bei einer festen Verpaarung - auch ohne Akt - ...

    Bitte was?
     
  17. SandraW

    SandraW Guest

    Hallöchen!
    Erstmal schließe ich mich der Meinung der anderen an. Zwei Vögel sind viel besser als einer. Es würde deinem Herren bestimmt auch viel Freude bereiten sich mit einem Artgenossen zu unterhalten.

    Ich hatte bis jetzt ja auch nur zwei Hähne und da war auch das Problem, dass sie sich zwar gegenseitig kraulen und auch füttern, aber keiner die Rolle eines Weibchens übernommen hat. Freddy hat dann auch angefangen alles mögliche nach Lust und Laune zu füttern. Mucki hat das dann auch teilweise gefressen (so schnell kann ich den "Dreck" ja nicht entfernen!) und ist an Kropfentzündung erkrankt. Nun sind noch zwei Damen dazugekommen. Mal schaun ob sich das Verhalten besser, wenn ich sie zusammenlasse.

    Was ich damit sagen möchte: Ich tendiere mittlerweile mehr zu richtigen Paaren als zu gleichgeschlechtlichen.

    Alles Gute noch deinem Piepmatz! Und lass mal wieder was von dir lesen!
     
  18. Brombeer

    Brombeer Guest

    Hallo!
    Da habe ich wohl auch eine notschwule WG!:D Bei meinen beiden Männern war die Rollenverteilung gleich klar.
    Ich würde auch auf jeden Fall einen zweiten Vogel holen, mindestens. Als mein Bubi so extrem mit dem Füttern anfing, stand für mich fest, jetzt muß ein zweiter her. Eigentlich hätten es ja gleich zwei sein müssen, aber besser später, als nie!
    Ich finde das Füütern von Gegenständen auch gar nicht so putzig, wie's aussieht. Es zeigt ja, dass dem Welli ein Partner fehlt.
    Sabine
     
  19. D@niel

    D@niel Guest

    @ Liora

    ----Bitte was?

    Fütten die Weibchen auch die Männchen? Oder was meinst du?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Liora

    Liora Guest

    Hi
    nein er schrieb was von......das weibchen übernimmt das Gelumpe!!

    das verstehe ich nicht....

    Männchen fütter Männchen udn henne henne und Henne Hahn und Hahn henne das ist wurscht....

    Bei der Brut ist es aber so das der Hahn die Henne füttert..damit die eioer und die Küken nicht alleine bleiben....
     
  22. D@niel

    D@niel Guest

    Dann ist ja alles klar.
    Meine Wellis werden das hoffentlich auch noch begreifen, dass
    man lieber andere Wellis füttert anstatt Bäume.0l 0l 0l
    Sie sind sich in ihrer Schwulibeziehung noch nicht so einig.:D
     
Thema:

Hilfe Welli füttert Käfiggitter

Die Seite wird geladen...

Hilfe Welli füttert Käfiggitter - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinke brut bitte um Hilfe

    Zebrafinke brut bitte um Hilfe: Hallo Freunde, meine finke haben vor ca.3 wochen 4 Eier gelegt, heute war ich etwas neugierig warum es so lange gedauet hat. Als ich die Eier sah...
  2. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  3. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...