hilfe - Wellis mit Gefiederstörung?

Diskutiere hilfe - Wellis mit Gefiederstörung? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, bitte nicht zusammen in einen Raum!!!! Der TA war nicht vogelkundig. Dein Bauchgefühl ist da absolut richtig. Bitte warte, was der...

  1. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Hallo,

    bitte nicht zusammen in einen Raum!!!! Der TA war nicht vogelkundig. Dein Bauchgefühl ist da absolut richtig. Bitte warte, was der vogelkundige TA dazu sagt. Hier sind Adressen in Stuttgart, aber bitte lese dir auch die Bewertungen dazu durch, bevor du deine Wahl triffst.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Andrea 62, 26. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. August 2008
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Auf gar keinen Fall! Schließe mich meiner Vorschreiberin ;) 100%ig an.
    Außer den offensichtlichen Gefiederstörungen, die je nach Ursache ansteckend sind, sollten die Vögel auch auf andere Sachen getestet werden, vorallem wenn sie aus solchen verwahrlosten Zuständen stammen. Kot- u. Kropfuntersuchung ect., wurde ja alles schon geschrieben.
    Andernfalls gefährdest Du die Gesundheit Deiner anderen Vögel. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du einen TA findest, der fachkundig ist. Der erste war es nicht.
     
  4. sweetilla

    sweetilla illa

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    danke....

    danke erst mal an euch....
    die beiden sind immer noch getrennt von den anderen...
    ich mach auch gleich die neuen bilder von den kleinen rein...
    und ich mach auch gleich nen termin bei einem vogelkundigen TA aus danke noch mal für die adressen...dem blauen gehts richtig super der tunrnt im käfig und er kommt auch schon alleine raus und tapst auf dem boden hien und her er ist sehr neugierig und er versucht immer wieder zu fliegen er kommt jedoch nicht höher wie 30-40 cm aber er ist fit was mich sehr freut und er hat keine angst kommt immer wieder auf meine füsse:D
    der kleiner und leichter (der weisse) schläft viel und wenn er wach ist dann turnt er auch ein wehnig und vom käfig kommt der auch raus ( käfig steht auf dem fussboden) er lässt sich auch ohne einen ton wieder ins käfig setzen...zu der frage ob die beiden augen ringe haben ,nein haben beide noch nicht...ach ja was ich noch wissen wollte was sind die beiden hahn oder henne??? wer lieb wenn mir das jemand sagen könnte... ich seh das nämlich nicht8) DSCI0022.jpg

    vögelchen 003.jpg

    vögelchen 006.jpg

    vögelchen 010.jpg

    vögelchen 012.jpg
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Huhu tilla,
    soweit ich sehen kann (erste Bilder) ist der Blaue ein Hahn.
    bei den weissen ist bessere Bilder nötig...auf dem ersten Bild hätte ich gesagt Henne.
     
  6. #25 Krösa Maja, 26. August 2008
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Wenn ich mir das erste Bild anschaue, könnte ich glatt meinen, es sei ein Foto von Jamie u. Luka von vor 2 Jahren. :D
     
  7. Kallemero

    Kallemero Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Auch für den Fall, dass Ihr jetzt über mich herfallt, würde ich doch gern meine Meinung dazu kundtun. Ist das nicht ein bisschen übertrieben? Es liest sich so, als müsste man das Seuchenschutzkommando holen, weil der Vogel vielleicht französische Mauser hat.

    Da ich kürzlich einen Welli mit franz. Mauser aufgenommen habe, habe ich mich wirklich eingehend mit dem Thema auseinandersetzt und erzähle mal, was ich bei meinen Recherchen herausgefunden habe.

    Die Wissenschaft ist sich nicht einig, wie die Übertragung von Polyoma stattfindet. Ein Teil ist der Ansicht, dass die Vögel sich im Ei/Nest infizieren und ältere Vögel sich nicht mehr anstecken können.
    Die andere Fraktion glaubt, dass sich ältere Vögel zwar anstecken, die Krankheit aber nicht ausbricht, sondern die Vögel lediglich als Wirte fungieren, d.h. sie würden es an ihre Nachkommen weitergeben.

    Da ich keine nestjungen Pieper habe, und keine Züchterin bin, habe ich mich dafür entschieden, den kleinen Renner aufzunehmen. Ich habe mit verschiedenen Besitzerin von Rennern gesprochen, keiner konnte mir von einer Ansteckung berichten, so dass ich die Erklärungen der Wissenschaftler plausibel finde.

    Natürlich solltest Du zum TA gehen, um überhaupt zu erfahren, um was es sich handelt. Ich finde jedoch die Panik die um die franz. Mauser gemacht wird, erstaunlich, wo es doch keine Belege dafür gibt, dass der ganze Schwarm erkrankt. Der Züchter hatte meinen Horst in einer Voli mit gesunden Vögeln, er war beim vk TA und dieser hat franz. Mauser diagnostiziert und Entwarnung gegeben. Dieser meinte auch, wenn die Babys nebeneinander im Nest hocken, ist die Ansteckung möglich. Horst ist aber schon ein halbes Jahr alt. Der Züchter würde doch nicht eine Erkrankung seiner ganzen Vögel riskieren, wenn er sich nicht abgesichert hätte?!

    Es muss natürlich jeder selbst wissen, wie er damit umgeht, wir finden Horst hat ein Leben im Schwarm verdient und wenn man sich erkundigt, recherchiert und das Für und Wider abwägt, dann wird man schon die richtige Entscheidung treffen.:)

    Lieben Gruß

    Katrin und die Rasselbande
     
  8. sweetilla

    sweetilla illa

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    hallo kallemero

    find ich gut das der kleine bei euch im schwarm lebt bin nämlich auch gegen das aussortieren von wellis...
    ich hab meine 2 neuen wellis noch getrennt von den anderen was ich aber ändern werde wenn der vk ta grünes licht gibt es gibt ja leider noch mehr ansteckende krankheiten und das risiko geh ich nicht ein ...
    hab mich auch schlau über die franz mauser gemacht und wie gesagt wenn mein kleiner weisse das hat was ich nicht hoffe und der ta sein ok gibt werd ich sie zu den anderen lassen...
    fals beim weissen keine feden mehr nach wachsen oder er auch so ein renne bleibt werde ich ihn trotzdem behalten ( hab die 2 schon ganz fest in mein herz geschlossen ) ....
    alos leute jetzt heist es für mich und die wellis bis donnerstag abwarten und daumen drücken....
    ps. hab nen namen für den weissen gefunden ich nen ihn tapsi passt zu ihm:zustimm: aber mir fehlt für den blauen noch ein name könnt ihr mir helfen und ein paar vorschläge machen wer echt nett...
    danke an alle das ihr euch so mit einbringt und euch die wellis auch wichtig sind....
     
  9. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich weiß nicht, ob ich das überlesen habe ... Wieviel wogen die Kleinen eigentlich, als sie zu Dir kamen?

    :0-
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Katrin,
    was Du zur Franz. Mauser schreibst ist mir so auch bekannt. Mir ging es mit meiner Warnung eher um PBFD. Die Krankheitsbilder ähneln sich und ich würde mir jetzt nicht zutrauen zu sagen, um welche Gefiederkrankheit es sich genau handelt. Es geht nicht um Panikmache sondern um eine reine Vorsichtsmassnahme bis zur Klärung. PBFD im Schwarm zu haben ist nämlich eine wesentlich ernstere Angelegenheit als Franz. Mauser.
    @Sweetilla: Die Daumen sind gedrückt, dass das Ganze harmloser ist als befürchtet :).
     
  11. sweetilla

    sweetilla illa

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ???

    ALSO ICH WEIß NICHT WAS DIE 2 wiegen oder gewogen haben werd ich morgen sicher wissen...sag dann natürlich gleich bescheid was los ist ...
     
  12. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Vorsicht ist besser als Nachsicht *find*

    Also ich für meinen Teil würde bis zur endgültigen Klärung der evtl. Krankheit(en)
    mich lieber umziehen und duschen, als mir eine Erkrankung (welcher Art auch immer) in meinen bis dato völlig gesunden Schwarm einzuschleppen.

    Man kann das aber auch einfacher haben, indem man zuerst die gesunden schon vorhandenen Vögel versorgt und den Raum mit den Neulingen erst danach betritt.
    Hab ich grundätzlich sechs Wochen lang so gemacht, wenn ich Neulinge aufgenommen habe - es sei denn, der TA-Check vorab war absolut in Ordung :)
     
  13. Kallemero

    Kallemero Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Da stimm ich Dir auch zu, ich bezog mich nur auf die immer wiederkehrende Panik, was franz. Mauser betrifft. Natürlich muss man das erst einmal vom TA klären lassen, um was es sich überhaupt handelt, da es ja eben auch etwas schlimmeres sein könnte.

    @ sweetilla
    Es gibt hier im Forum einen Thread zur Wellizählung. Da haben die meisten ihre Vögel mit Namen aufgelistet. Guck doch mal da durch, vielleicht kannst Du ja einen "klauen"...:zwinker:

    P.S.: Sooft wie ich bei meinen Wellis bin, stell ich es mir lustig vor, jedesmal anschließend duschen zu gehen. Danach bräuchte ich wohl eine Hauttransplantation....:zwinker:

    Liebe Grüße

    Katrin
     
  14. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    LOL, du sollst ja net jedesmal nach Kontakt duschen, DU kriegst ja keine Franz. Mauser oder PBFD *gg*

    Aber Händewaschen ist glaub ich schon drin, wenn man grad bei evtl. kranken Tieren war und zu seinen gesunden rüber geht ;)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. sweetilla

    sweetilla illa

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    huhu katrin

    danke dein tip war super hab jetzt für beide einen namen und zwar der blaue heisst luna und der weisse tapsi die namen passen super find ich :freude
    freu mich wie ein kind jetzt kann ja nix mehr schief gehn morgen beim ta


    liebe grüsse von uns an euch:trost:
     
  17. sweetilla

    sweetilla illa

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    vk ta

    hi ihr lieben....
    komm gerade vom ta und er hat beide genau untersucht beide sind gesund ...
    kann mich leider nur bedingt freuen da mein tapsi (weisse) gestutzt wurde also der vk ta meinte seine federn wurde abgeschnitten 8( ich bin sauer und enteuscht warum macht man so was kann ich das arsch loch anzeigen am liebsten würde ich hin gehn und ihn verprügeln...
    na ja hab die 2 auf alles wichtige untersuchen und testen lassen und hab 134 euro bezahlt....
    na egal hauptsache meinen 2 wellis gehts gut beide wiegen um die 30 gr meinte der ta ich hab ihnen auch extra vitamine gekauft und mineralien ....
    also jetzt kann ich alle zusammen lassen :trost: und gemeinsame bilder gibts auch bald;);)
    danke an alle bis bald hab sicher noch viele fragen;)
     
Thema: hilfe - Wellis mit Gefiederstörung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gefiederstörung wellensittich

Die Seite wird geladen...

hilfe - Wellis mit Gefiederstörung? - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinke brut bitte um Hilfe

    Zebrafinke brut bitte um Hilfe: Hallo Freunde, meine finke haben vor ca.3 wochen 4 Eier gelegt, heute war ich etwas neugierig warum es so lange gedauet hat. Als ich die Eier sah...
  2. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  3. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...