HILFE wer kennt sich gut mit amas aus?

Diskutiere HILFE wer kennt sich gut mit amas aus? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen ich habe ein amas gekauft und bin sehr neugirig um zu wissen wie diese vögel so sind? weiss jemand wievil % der menschen stimm si...

  1. Bruno85it

    Bruno85it Guest

    Hallo zusammen
    ich habe ein amas gekauft und bin sehr neugirig um zu wissen wie diese vögel so sind?
    weiss jemand wievil % der menschen stimm si nachmachen können?
    ich und mein samy sind daran zu uns besser kennenzulernen und es interessiert mich was ich machen kann um den gegenseitiges vertrauen zu finde ich gebe euch ein paar details von meinen samy

    Samy:
    er ist sehr einfersüchtig launisch er lässt sich nur wen ER will streicheln und so wen nicht hackt er ganz brutal kann man das verhindern?
    ansonsten ist er sehr lieb er spricht aber Leider nicht vil .

    ich habe bis jetz seit ich ihn habe nur wen ich an arbeiten bin ihn in der voliere ansonsten ist er draussen.


    kann ein vogel das fliegen verlernen?
    er ist 8 jahre alt doch jeder flug versuch landet in einen meter sturzflug :(


    ich freue mich auf jeden gutem rat und tip :afro:


    MFG Bruno



    :0- meldet euch gleich
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kassiopeia, 12. August 2004
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo und herzlich Willkommen
    Als erstes viel mir auf, das Sammy nicht fliegt? Wielange hast DU ihn denn?? Kann es denn sein, dass Sammy nicht fliegen kann, da er noch nie geflogen ist? Zwar ist er schon 8 Jhre alt, aber es kann sein, dass er in einem so engen Käfig gehalten wurde, dass er seine brustmuskeln nicht trainieren konnte ( indem er seine Flügelchen schälgt). Vielleicht wurde er auch nie rausgelassen und kennt das fliegen garnicht. Das kann auch möglich sein. Nun, ich glaube nicht, dass seine Flügel gestutzt, bzw. geschnitten wurden. das sieht man aber ganz leicht. wenn er seine flügel schlägt und nicht alle federn eng aneinander liegen, sonder eben löcher dazwischen sind, sind die flügel geschnitten. es kann aber auch sein, dass eben alle federn einfach weg sind. aber ich denke, das hättest du gesehen, denn das sieht man schon, wenn die flügel auch nicht ausgebreitet sind. das glaube ich aber echt nicht.
    Wenn Sammy noch nicht so lange bei dir ist, dann ist es das WIchtigste, dass DU ihm zeit läßt dich besser kennenzulernen. deshalb ist er auch noch so scheu. ich selbst habe eine ganz junge ama und diese wollte zu beginn überhauptnix mit mir und meinem freund zu tun haben. aber das kam alles von einem auf dem anderen tag. mit zeit und gedulg. lass sammy von sich aus kommen. rede langsam und deutlich mit ihr. und vor allem nicht zu laut. schimpfe nicht mit ihm.
    ich würde dir gerne noch ein paar tips geben, aber dazu wäre es schön, wenn ich noch etwas mehr über sammy erfahren darf. eben wielange du sie schon hast, wo sie vorher lebte, wie sie aufgezogen wurde (handaufzucht, oder naturbrut). Vielleicht hast du auch ein paar bilder von ihm. dann sieht man das mit den flügeln auch bestimmt. aber wie schon gesagt, ich glaube nicht, dass die flügel geschnitten wurden.
    wie bekommst du ihn denn wieder in den Käfig, wenn er auf dem boden landet? Bloß nicht fangen, das verletzt das vertrauen zu dir.
    Nun, ich freu mich auf weitere details.

    Liebe Grüße
    Sarah :0-
     
  4. Bruno85it

    Bruno85it Guest

    hallo sarah
    also von samy habe ich noch keine fotos zu deine fragen:
    er kommt aus eine familie mit 2 weitere amazonas doch er versteht sich nicht besonders mit ihnen darum hat si ihn mir sehr günstig verkauft wen er versucht zu fliegen und apstürzt kann ich ihn problemlos auf di hand nehmen aber leider auch nur dan :~
    ich fragte dieser frau wieso das sammy nicht fliegen kan si sagte er fliegt nicht gerne doch ich glaube das nicht weil jeder vogel gerne fliegt ich habe ihn seit 3 tage und versuche alles damit er weiss das ich ihm nicht tue und das er mir vertrauen kann er wurde in einer sehr grosse voliere aufgewachsen aus hand aufzucht darum finde ich es sehr kommisch das er launisch ist die vorherige besizerin hat gesagt das er si seit 1 jahr regelmässig hackt kann es sein das er schlechte erfahrungen gemacht hat?
    ich mach mir sorgen um den vogel wei fliegen sehr wichtig ist oder?


    danke für dein interesse

    LG Bruno :0-
     
  5. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hallo Bruno,

    so wie es sich anhört, hat die Vorbesitzerin die Ama verkauft, weil sie nicht mit ihr klar gekommen ist, und sie immer gehackt hat. Das hat wahrscheinlich einen Grund. Sie könnte schlechte Erfahrungen gemacht haben, deswegen hackt sie....Dann musst DU jetzt beweisen, dass sie vor dir keine Angst haben muss. Das kannst du aber NICHT, wenn du ungeduldig bist und sie drängelst. Sie braucht viel Zeit und Geduld, gerade weil sie erst abgegeben wurd. Sie ist in einer neuen Umgebung, bei einem neuen Menschen usw. usw. Sie muss sich doch erst dran gewöhnen. Sie wird sicher zutraulich und hört auf zu hacken, wenn SIE es will bzw. wenn SIE etwas mehr Vertrauen zu dir hat. Aber das bekommt sie nur, wenn du sie nicht drängst und nicht ungeduldig wirst. Auch wenn sie am Anfang nicht so reagiert, wie DU dir es vorstellst, darfst du sie nicht bestrafen. Und was das fliegen angeht. Vielleicht ist sie vorher gar nicht geflogen oder nicht viel und hat deswegen die Übung nicht? Und was das sprechen angeht. Es gibt Amas die gut lernen und schnell und andere nicht so gut und schnell. Wie beim Menschen auch. Du musst dich viel mit ihr beschäftigen, ruhig mit ihr reden, nicht laut und nicht hektisch werden. Sowas dauert seine Zeit. Aber selbst wenn sie NICHT viel sprechen sollte, wirst du sie hoffentlich genauso lieb haben..... ;) Denn sprechen ist nicht das wichtigste...... Sie muss sich erst mal an dich gewöhnen, an ihr neues Heim, an die Umgebung. Sie muss sich wohlfühlen und Vertrauen fassen. Dann wird sie sicher auch irgendwann anfangen zu sprechen, wenn du gaaaaaaanz viel Zeit mit ihr verbringst und viel mit ihr sprichst ;)
     
  6. Bruno85it

    Bruno85it Guest

    hallo

    ja ich weiss das er gewöhnt sich eigentlich sehr schnell er fängt schon hallo zu sagen wern ich nachhause komme das ist ein gutes zeichen :D


    LG Bruno
     
Thema:

HILFE wer kennt sich gut mit amas aus?