Hilfe!!!Wer möchte 1 Pärchen Nymphis haben??

Diskutiere Hilfe!!!Wer möchte 1 Pärchen Nymphis haben?? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Vogelfreunde, ich verkaufe hier schweren Herzens meine geliebten Vögel Maeshy und Felix,einen Nymphensittich (Henne) und einen...

  1. #1 christiane47, 23. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2009
    christiane47

    christiane47 Guest

    Hallo liebe Vogelfreunde,
    ich verkaufe hier schweren Herzens meine geliebten Vögel Maeshy und Felix,einen Nymphensittich (Henne) und einen wunderschönen Weißkopfsittich (Hahn). Beide Vögel sind 1 3/4 Jahr alt und und sehr zutraulich (jedenfalls bei mir ;-)..),wenn auch nicht handzahm. Sie kommen gern von allein und spazieren durchs Zimmer und gern auch auf dem Kopf herum,um dann an den Ohren oder anderen interessanten Dingen zu knabbern:-)).
    Das Problem ist,dass ich dienstlich leider in letzter Zeit viel unterwegs bin über mehrere Tage. Da ich nicht wirklich jemanden habe,der sich dann darum kümmern könnte,bin ich nun gezwungen ,die Beiden abzugeben.
    Natürlich ist es mir äußerst wichtig,dass dieser Jemand viel Zeit hat und sehr liebevoll ist,denn ich möchte sie gern in sehr guten Händen wissen.
    Der Käufer sollte sich auch dessen bewußt sein,dass diese Sittiche gern mal lauter sind,vor allem,wenn sie raus wollen,um fliegen zu können. Bei mir durften sie das jeden zweiten Tag. Sie fliegen auch von ganz allein wieder in die Voliere zurück. Man muss und darf sie also nicht fangen. Im Übrigen sollte man sie auch wirklich nicht trennen,denn sie lieben sich beide abgöttisch und wenn nur einer weg ist und nicht mehr in Sichtweite,dann "weint" der andere, vor allem Felix und fliegt sofort los,um den anderen zu suchen und in seiner Nähe zu sein.
    Es ist auch möglich sich die Vögel anzusehen!
    Natürlich gibt es die Voliere und alles!! ,was dazu gehört dazu,damit die Beiden nicht ihre gewohnte "Einrichtung" vermissen müssen:-))
    Telefonnummer entfernt
    Die Voliere ist genauso alt wie die Vögel und in einem sehr guten Zustand.
    Die Maße sind (H.B,T) 170cm x 70cm x 60 cm und sie ist auf Rollen also auch gut und schnell zu verschieben.
    Der Preis(150,- Euro) gilt für Voliere,Spielzeug,Futternäpfe und die Vögel zusammen!!!!!
    Nymphis kosten draußen ca 65 Euro, Weißkopfsittiche ab 90 Euro. Naja und das Spiel - und Kletterzeug ist auch ziemlich teuer. Die Voliere kam neu 218 Euro!
    Alles zusammen geht natürlich NICHT mit Versand,sondern muss bei mir abgeholt werden!! Das ist in Gülzow in Schleswig Holstein und nicht mal 20km von Hamburg entfernt!
    Und Bitte....... wirklich nur die Interessenten bei mir melden,die wissen,dass sie die Vögel behalten wollen und lieben werden. Es sind amüsante und sehr liebevolle Lebewesen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ramona

    Ramona Guest

    soweit ich weiß sind verkäufe hier nicht gestattet

    ich hab für meine weißkopfnymphis grad mal 40 euro bezahlt
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    schade, dass du dich von deinen Vögeln leider trennen musst

    hallo Christiane

    dafür gibt es die Kleinanzeigen

    Hoffentlich findest du einen guten Platz.
     
  5. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Christinane,
    auch mir tut es leid das du deine Lieblinge verkaufen musst.

    Leider ist der Käfig für die Nymphen ungeeignet. Mindestmaß ist das 100 cm breit x 50 cm tief x 50 cm hoch. Das ist das Mindestmaß, welches eigentlich auch schon zu klein ist.
    Diese Turmkäfige eingen sich nicht für Vögel, da sie nicht gerne wie Helicopter rauf und runter fliegen.
    Wenn sie also ein neues Zuhause finden, wäre es schöner für die Beiden, wenn sie dann einen geeigneten, größeren Käfig bekommen könnten.

    Ich hatte auch mal so ein Exemplar, welches ich dann für Nager verkaufte.

    Sicher ist es dir wichtig sie in gute Hände zu geben. Deshalb schlage ich immer vor sie mit Schutzvertrag abzugeben. Eine Schutzgebühr liegt bei ca. 10,-€ pro Tier.


    LG
    Christine
     
  6. #5 Seabiscuit, 23. Januar 2009
    Seabiscuit

    Seabiscuit Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    nen guten platz finden wollen und am besten noch das volle geld verlangen wollen

    klar will man wieder en paar euro haben, aber naja

    hab auch nen weißkopfhahn, der hat mich 25 euro gekostet, sowie ein zimthahn, auch 25 euro! und eine weißkopf-perlscheckhenne(fast weiß) für 20 euro, sowie eine graue kopfscheckhenne für 15 euro!!

    wenn man meint man muss in ne zoohandlung gehen einen vogel kaufen wollen ohne zu wissen wo er herkommt und nen haufen geld ausgibt ist man selber schuld!!!


    jap zustimming auch von mir, der kastenkäfig ist tooooootaaaal ungeeignet für sittiche, wäre gut geeignet für vieleicht zebrafinken oder andere prachtfinken, aber keine sittiche!!!
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Was soll dieser Spruch? Es ist doch Realität, dass die meisten Leute zuerst keinen Kontakt zu Züchtern haben. Nicht jeder ackert erst Forenbeiträge durch, wenn er sich im Zoogeschäft in einen bzw. zwei Vögel verliebt hat und dort dann auch noch diesen Käfig findet. :nene:
     
  8. #7 Geierhirte, 23. Januar 2009
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Stellt man als Privatperson einen Schutzvertrag aus und nimmt gleichzeitig noch eine Schutzgebühr, taugt der Vertrag im besten Falle noch, um sich damit den Allerwertesten abzuwischen. Soll heissen: Sobald Geld fließt, ist der Schutzvertrag nichtig und wandelt sich zu einem Kaufvertrag. Gilt natürlich nur im Privatbereich.

    Steht aber auch schon sehr oft im Forum geschrieben...meist im Forum "Recht und Gesetz".

    Gruß, Olli
     
  9. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ja das stimmt Oli, hätte wohl "oder" man nimmt eine Schutzgebühr schreiben sollen.
    Bei privaten Verkäufern geht nicht beides.

    LG
    Christine
     
  10. #9 spatzel, 24. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2009
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Also ich muss sagen, das ich früher auch immer dachte, dass so ein Käfig recht groß ist. Und wenn man sieht in welchen, noch kleinenren, Käfigen manche Tiere sitzen, ist der sogar noch recht groß. Plus Freiflug war es schon nicht schecht.
    Christinane hängt sicher an den Nymphen und ich wünsche das sie ein gutes und dauerhaftes Zuhause für die Beiden findet.

    Ich halte solche herablassenden Sprüche für nicht angebracht. Was soll das?


    @ Christiane,
    auf den Fotos sind verschiedene Käfige abgebildet. in blau, weiß, und schwarz! :?

    LG
    Christine
     
  11. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Wir kommen auch aus SH, aber von 65 Euro für normal-farbige und 90 Euro für Weißköpfe hab ich noch nix gemerkt.
    Ausser in teuren Tierhandlung und bei einem speziellen Züchter aus Hamburg, der gern mal mehr nimmt, als normal ist.

    Aber selbst nicht alle Tierhandlungen verlangen soviel Geld....für meinen Weißkopfschecken hab ich in der Tierhandlung vor einem Jahr 55 Euro bezahlt (normal kauf ich dort keine, aber ich wollt unbedingt noch einen WK-Schecken dazu haben) und die Züchter bzw. Abgabetiere waren meist nur wildfarbige.

    Gruß,
    Miez (jaaa...zu Faul zum umloggen)
     
  12. #11 dragonheart, 24. Januar 2009
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    ich bin zwar nicht christiane :) aber ich denk, der käfig auf dem dritten foto ist der gleiche, wie der aufm letzten bild.
    schaut nur wegen der belichtung dunkler aus.


    hoffentlich findet sich ein guter platz für die 2 süßen

    lg, kathi
     
  13. mithril_jp

    mithril_jp Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Also preislich... Bei uns sind in den Zoohandlungen (egal in welcher) zwischen 80 und 100 Euro normal.... Hab noch nirgends andere Preise gesehen (außer beim Züchter)
     
  14. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Miez
    Ich sehe Dein Benutzerfoto auch lieber als dat vom Mr.

    Nix für Ungut, Mr. ist halt so:beifall:
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  15. #14 christiane47, 28. Januar 2009
    christiane47

    christiane47 Guest

    ich bin neu hier und kann das nicht wissen!!!
    Aber ich habe den Moderator gefragt, und der hat mir das empfohlen...
    Bitte etwas weniger Aggressivität!!!
    Und wenn ich schreibe,dass ich für die Vögel soviel bezahlt habe,dann ist das auch so!!!
    Sei glücklich,wenn dein so preiswert waren.
     
  16. #15 christiane47, 28. Januar 2009
    christiane47

    christiane47 Guest

    danke Kathi, gemauso ist es....
    es hängt wohl von der Beleuchtung ab...
    er ist definitiv grün beige
    und... ich habe ihn vom verkäufer im Laden als richtig empfohlen bekommen!!!
    Ich bin erstaunt,wie aggressiv hier einige reagiert haben auf mein Inserat..:-((
     
  17. #16 christiane47, 28. Januar 2009
    christiane47

    christiane47 Guest

    warum so aggressiv?????????????????
    ich habe die Vögel samt der Voliere nun mal genau zu diesem Preis beim Handel gekauft und mir ist das von denen genauso empfohlen worden!!!
    Das ich sie jetzt leider verkaufen muss,tut mir selbst weh,aber ehe sie nicht gut versorgt werden,muss ich diesen Schritt leider gehen, Damals hatte ich eine andere berufliche Situation....
    auch bei dir könnten sich mal die Zeiten ändern.
    Und da ich weit über 300 Euro für alles zusammen bezahlt habe,denke ich,ist es legitim, sie zu dem angegebenen Preis verkaufen zu wollen.
    Ich bin entsetzt,wie schnell hier geurteilt wird,über Leute oder Situationen,von denen man keine genaue Kenntnis hat!!!
     
  18. #17 Ramona, 28. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Januar 2009
    Ramona

    Ramona Guest

    ich bin keinesfalls agressiv, im gegenteil

    ich habe ganz normal geschrieben, dass verkäufe hier nicht gestattet sind.

    der preis selbst wie gesagt is viel zu hoch, ich wage echt zu bezweifeln, dass du die zwei hübschen für diesen hohen preis verkauft bekommst.


    edit:

    ich sehe jetzt erst das 1. foto in Deinem Beitrag

    Ich hoffe Du weißt, dass sowas nicht gesund für die Vögel isst und dies - hoffentlich - nur eine Ausnahme war
     
  19. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Christiane
    Ich habe mir den ganzen Thread nochmal durchgelesen. Kein User war agressiv. Wenn hier einmal jemand rumkackt, dann ich. Wer möchte 1 Pärchen Nymphis haben ? Alleine schon die Frage bringt mich zum kotzen.
    Es wird hier KEINER Vorveruteilt, aber es gibt eben manche Punkte, wo manche User empfindlich reagieren, ich besonders. Ich habe Agas und habe auch so eine Hubschraubervolier aber nur für Urlaubsgäste. Freiflug ist daher eben nur getrennt möglich, und dat passt meinen Agas natürlich nicht.

    Also, Christiane, nehm nicht alles persönlich. Komm mal ins Agaforum, da geht es richtig zur Sache. Viele User leben mit ihren Rackern seit Jahren zusammen. Und dat färbt eben ab.
    Lese Dich also bitte mal durchs Forum durch, und Du wirst uns verschiedene Typen schon kennenlernen. Ein Kanarienliebhaber kann eben nicht so ticken wie ein Agaliebhaber, es ist eben so.
    Liebe Grüsse
    Guido, Agalebenspartner :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Und ich dachte immer das gälte nur für Hundehalter! ?
    Da muss ich mir ja wohl bald Sorgen machen als Perli-Halter! :D
     
  22. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Christiane

    Es ist so. Anzeigen gehören nicht ins Forum. Aber das wurde dir ja bereits mitgeteilt. Deine Anzeige habe ich stehen lassen, weil zu dem Zeitpunkt als ich sie gesehen habe, bereits eine Diskussion entstanden war (2 oder 3 Beiträge)

    Das kann nun wirklich nicht sein. Das müsste ich doch wohl wissen. Oder?
    So vergesslich bin ich nun auch wieder nicht. :D
    Ich weiß nicht wen du gefragt hast. Mich jedenfalls nicht und im Nymphenforum gibt es keinen anderen Moderator.

    Ich würde sagen, dass alle es etwas ruhiger angehen lassen sollten.
    Wenn jemand eine andere Meinung hat und diese sagt, einen Hinweis auf die Regeln bringt oder etwas (in vernünftigem Ton) kritisiert dann ist das keine Aggressivität und man muss sich deshalb nicht angegriffen fühlen.

    Es sind, gottseidank, nicht immer alle einer Meinung.

    Aber: Der Ton macht die Musik.

    Viele Grüße
     
Thema:

Hilfe!!!Wer möchte 1 Pärchen Nymphis haben??