Hilfe,wie gebe ich Vfendt in den Schnabel meiner Amazone?Sie ist nicht handzahm!

Diskutiere Hilfe,wie gebe ich Vfendt in den Schnabel meiner Amazone?Sie ist nicht handzahm! im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo, nach erfolgloser Behandlung mit Itrafungol muß ich meiner Lora jetzt Vfendt flüssig in den Schnabel eingeben.Sie ist aber nicht handzahm...

  1. #1 amiga, 31.07.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.08.2011
    amiga

    amiga Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nach erfolgloser Behandlung mit Itrafungol muß ich meiner Lora jetzt Vfendt flüssig in den Schnabel eingeben.Sie ist aber nicht handzahm und sobald ich mit der Spritze komme, flüchtet sie auf den höchsten Ast. Weiß nicht, wie ich ihr das Medikament eingeben soll.Kann mir einer einen Tipp geben. Kann man das Medkament mit ins Futter geben?
     
  2. #2 charly18blue, 31.07.2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.816
    Zustimmungen:
    440
    Ort:
    Hessen
    Hallo amiga,

    herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Einfach nur ins Futter würde ich das Medikament nicht geben, da Du nicht weißt obs sies dann auch in der vollen Dosis bekommt. Frißt sie denn Leckerchen wenigstens aus der Hand? Oder hat sie etwas was sie extrem gerne frißt? Dann würde ich das nehmen und nur das anbieten, nichts anderes bis sie es präpariert mi dem Vfend gefressen hat.
     
  3. #3 Symbiose, 04.08.2011
    Symbiose

    Symbiose Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mein Vogel hat Vfendt mit einer Spritze direkt in den Schnabel bekommen. Das hat ihm natürlich nicht gefallen, aber was sein muss, muss sein. Gerade da bei Medikamentengaben über Leckerchen viel verloren gehen kann (Obstsaft tropft, Kekse krümeln, dann fällt mal hier mal da was runter) sollte man es direkt in den Schnabel geben.
     
  4. #4 Stephanie, 05.08.2011
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    4.542
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo amiga,
    es gibt verschiedene Möglichkeiten.

    Einige wären:

    1. den Vogel selbst fangen, festhalten, Medi geben.

    2. das eine Person machen lassen, die es schon gut kann.

    3. Medikament auf etwas geben, das der Vogel berührt/ in den Schnabel nimmt, dann schön loben und etwas sehr Leckeres hinterher schieben (wie bei Kleinkindern, die den Ekel-Hustensaft etc. nehmen müssen).
    Der Vogel lernt dann recht schnell, dass, wenn er bspw, die Möhrenscheibe mit dem Medikament abbeißt und schluckt, die Pinienkerne hinterher kommen (oder was auch immer).
    Dafür braucht man allerdings etwas mehr Medikament als üblich.

    Alternativ kann man bei Methode 3 auch ein sauberes Spielzeug oder seine saubere Fingerspitze oder einen Löffel nehmen; aber auf jeden Fall etwas, das der Vogel kennt und das er mit dem Schnabel normalerweise betastet oder frisst.
    Vielleicht auch nur einen sauberen Zweig, an dessen Spitze das Medikament ist, falls er dann die Spitze schreddert.

    Ich habe mal ein Medikament mit der Targetstickspitze und mit meiner Fingerspitze gegeben, weil der Vogel beides beknabberte, vor der ganzen Spritze (auch wenn nur die Spitze aus meiner Faust guckte) aber noch Angst hatte.

    Man kann auch das Medikament IN etwas verstecken, das der Vogel als Ganzes schluckt, bspw, zwischen 2 dünnen Apfelscheiben, die dann zusammengehalten angeboten werden, so dass er das Medikament mit dem ersten Bissen schluckt.
    Vorher muss man aber den TA fragen, ob das Medikament mit Säure (Apfel) etc. gegeben werden darf.
     
  5. #5 Zorro85, 05.08.2011
    Zorro85

    Zorro85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Amiga,
    Ich mische die Medi immer in Fruchtzwerge unter, mit Absprache des TA. Ich tue dann immer so als ob es mir schmeckt laut und schmatzend. Die Medi tropfe ich dann auf einen Löffel und mit Fruchtzwerge mischen. Das klappt ganz toll.Wenn er den Löffel sieht kommt er schon an, immer zur gleichen Zeit. Z.Z braucht er keine Medi, gebe aber immer jeden Tag etwas Fruchtzwerge (ohne Medi)auf dem Löffel, so ist er daran gewöhnt. Vielleicht hilft hilft es Dir ja weiter. Du hast ja nun viel zum ausprobieren.
    Wünsche Dir viel Erfolg.
    .
     
  6. amiga

    amiga Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen herzlichen Dank für Eure Tipps. Einfangen und direkt in den Schnabel geben klappt nicht, aber mit Leckerchen geht es hervorragend.
    So bekommt sie regelmäßig ihre Medizin. Danke nochmal!!!!!
     
Thema: Hilfe,wie gebe ich Vfendt in den Schnabel meiner Amazone?Sie ist nicht handzahm!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. v-fendt medikament

Die Seite wird geladen...

Hilfe,wie gebe ich Vfendt in den Schnabel meiner Amazone?Sie ist nicht handzahm! - Ähnliche Themen

  1. Felix jagt Püppi wie irre, Hilfe

    Felix jagt Püppi wie irre, Hilfe: Ich brauche dringend Hilfe, Felix und Püppi leben nun ein Jahr zusammen, es lief auch wirklich alles klasse, bis heute morgen. Felix jagt Püppi...
  2. Hilfeee schon wieder brutig

    Hilfeee schon wieder brutig: Meine beiden sind schon wieder brutig. Es ist echt nervig und zum Heulen. Ich will meine beiden ja auch nicht ständig in den Käfig sperren. Aber...
  3. Ich benötige mal wieder Eure Hilfe

    Ich benötige mal wieder Eure Hilfe: Wen habe ich denn hier erwischt? [ATTACH] [ATTACH]
  4. Brauch wieder einmal Bestimmungshilfe

    Brauch wieder einmal Bestimmungshilfe: Hallo, anbei 2 Fotos (nicht die besten) aus McPom von 2 Fliegern, die ich nicht wirklich zuordnen kann. Die Experten hier haben bestimmt wieder...
  5. Könnte wieder einmal Hilfe gebrauchen...

    Könnte wieder einmal Hilfe gebrauchen...: ...bei der Bestimmung dieser Vögel. Hoffe die Qualität einiger Bilder reicht zur Bestimmung aus :) Vielen Dank! Achja, alle Bilder wurden heute...