Hilfe!!!Wie päppel ich mein Welli auf?

Diskutiere Hilfe!!!Wie päppel ich mein Welli auf? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich hoffe ihr könnt mir helfen.Meine Tweety hat richtig abgenommen.Im Dezember hatte sie eine Streptokokkeninfektion( sie war auf 36 g abgemagert)...

  1. #1 dererSieben, 4. Januar 2006
    dererSieben

    dererSieben Guest

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.Meine Tweety hat richtig abgenommen.Im Dezember hatte sie eine Streptokokkeninfektion( sie war auf 36 g abgemagert) die mit Antibiotika behandelt wurde.Das hat damals auch richtig gut geholfen.Jetzt hat sie einen Rückfall und wiegt jetzt nur noch 34 g.Kann mir jemand helfen?Ich gebe ihr schon Hirsekolben und teilweise Eifutter mit ins Futter.Ich möchte nicht das sie noch mehr abmagert.Ach ja, fliegen tut sie aber noch richtig gut, d.h. dafür hat sie noch Kraft.Wär schön wenn mir jemand hilft.Danke schon mal im voraus!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Wenn Du meinst dass sie einen Rückfall hat, dann solltest Du noch mal zum TA gehen, evtl muss sie noch mal AB bekommen.
    Wie hat sich die Streptokokkeninfektion denn geäußert und wie wurde sie nachgewiesen? Normal kann man bei allen Vögel Streptokokken nachweisen, was ihnen aber nichts ausmacht.
    Was der TA vogelkundig?

    Nachdem ich einen Vogel mit AB behandelt habe gebe ich ihm immer einige Tage ( ca 1 Woche/ 10 Tage ) Bird Bene Bac, das ist sehr gut um die Darmflora, die durch das AB oft in Mitleidenschaft gezogen wird, wieder zu regenerieren.
    Aber eine Ferndiagnose ist immer schwierig... am besten kann das ein vogelkundiger TA feststellen!
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    die Empfehlung eines TA, scheint hier wohl das vernünftigste zu sein. Hat der denn keine Regenerierungs Maßnahmen empfohlen. Auf eine Nachbehandlung hin gewiesen?
    Es gibt einige Krankheiten die das gleich Bild zeigen, jedoch unterschiedlich verlaufen.
    In jedem Falle zum TA.
     
  5. #4 Fleckchen, 5. Januar 2006
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Antibiotika ist für so einen kleinen Vogel halt schon ein ziemlicher Hammer. Also beim TA noch mal erkundigen, vielleicht auch gleich Bird bene bac mitnehmen, wie es dir hjb & Spirit geraten haben.

    Als unsere damals mit E. coli zu tun hatten, haben wir ihnen jeden Tag Quellfutter gereicht. Wir haben uns eine 6-Kornmischung (6erlei Getreide) geholt und diese abwechselnd mit dem normalen Körnerfutter oder Sittichkeimfutter 24 h quellen lassen. 12 h mit warmen Wasser und weitere 12 h in einem Sieb luftig aufgehängt. Ein TL für deinen Vogel sollte ausreichend sein. Du könntest auch nur Hirse quellen lassen.
    Das gibst du ihr dann zusätzlich zu ihrem normalen Körnerfutter und täglich frisch machen. Diese Futter geht schnell um, daher nur in kleinen Mengen ansetzen die gleich verfüttert werden können.
    Dann drücken wir mal deinem Vogel die Daumen das er wieder ganz gesund wird.
    LG Iris
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Hirsekolben ist in dem Punkt auch immer gut..........
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 dererSieben, 5. Januar 2006
    dererSieben

    dererSieben Guest

    Rückantwort zum Aufpäppeln

    Also erst mal ein Dankeschön für die Antworten.Schön zu wissen das man nicht allein da steht.:trost:
    Ich war mit ihr beim TA und der hatte am Mo einen Abstrich gemacht und wie sich heute heraus stellte sind es wieder Streptos.:traurig: (obwohl ich alle Käfige komplett desinfiziert hatte)
    Zur Vorsorge hatte er mir am Mo das gleiche AB wieder mitgegeben ,welches sie jetzt übers Wasser erhält und dann im Anschluß kriegt sie noch Bene Bac Pulver zum Aufbau der Magen-Darmflora.
    Rotlicht kriegt sie auch von mir.
    Das mit dem Quellfutter war ein super Tip-das, setz ich heute gleich an.
    Danke nochmal für die Genesungswünsche von Fleckchen!
    Ach ja, der TA hat sich auf Zier-,Zoo-und Wildvögel spezialisiert.
     
  9. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Fütterung - Regenerieren

    Das wichtigste ist wohl die Darmflore wieder in Normalität zu bringen.

    Durch die Antibiotika wurde diese bestimmt geschädigt.

    Grit sollte jetzt im Angebot sein, wenn sonst nicht. Grit malt im Kropf und Vormagen, die Körner besser auf. Besser verarbeitetes Futter heißt, der Vogel bekommt mehr Nährstoffe und Vitamine. Aus dem Hauptfutter.

    Ein gutes Hauptfutter sollte mindestens über 30 % Glanz haben. Hafer ist auch ein guter Energieträger ( mach auch dick ) sollte aber nicht zuviel gereicht werden.

    Die meiste Kolbenhirse, soll zum futtern animieren, läßt sich leichter vom Vogel schälen als die anderen Hirsesorten.

    Wer nicht mit Keimfutter arbeiten möchte, sollte Vitamine verabreichen. Bin im allgemeinen nicht für die langzeit Gabe von Vitaminen.
     
Thema:

Hilfe!!!Wie päppel ich mein Welli auf?

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!!Wie päppel ich mein Welli auf? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...