Hilfe - Wildfang

Diskutiere Hilfe - Wildfang im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Zusammen Bräuchte bitte dringend Hilfe! Habe soeben einen Rosella(?) eingefangen. Er muss vor ca 3-4 Wochen in der Nachbarschaft...

  1. #1 Danigela, 29. Mai 2013
    Danigela

    Danigela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen

    Bräuchte bitte dringend Hilfe! Habe soeben einen Rosella(?) eingefangen. Er muss vor ca 3-4 Wochen in der Nachbarschaft entflogen sein. Vor ein paar Tagen habe ich angefangen ihm ein Schälchen Wellensittich-Futter (Ich habe 6 Wellies) hin zu stellen. Den Abstand zur Terassentür habe ich jeden Tag verkürzt bis er sich traute nun endlich hier rein zu hüpfen.

    Er sitzt nun auf der Welli-Voliere(die ich heute zu ließ) und ich habe das Gefühl dass er da mit rein will. Zum Einen traue ich mich nicht, da ich ihn erstmal einem Tierarzt vorstellen möchte. Zum Anderen weiß ich nicht, wie und ob sie sich vertragen...

    Einen vorerst ausreichenden Käfig habe ich zunächst auf dem Tisch gegenüber hingestellt und hoffe er wird sich bald dort einfinden. Ich möchte ihn ungerne mit Händen einfangen um ihn nicht zu ängstigen.

    Nun meine Frage: Ab wann kann ich alle zusammen zum Freiflug rauslassen? Und welche "Gefahren" drohen. Ich weiß, dass sich diese Arten zwar "Vertragen aber nicht Verstehen". Wer kann mir da Tipps geben?

    Ganz liebe Grüße,
    Daniela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 29. Mai 2013
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Daniela

    willkommen bei den Vogelforen :D

    Bist du dir nicht sicher, dass es sich um einen Rosella handelt (wegen dem Fragezeichen). Trägt der Vogel einen Ring, über den man ev. den Züchter ausfindig machen kann?

    Du kannst ihn auch im Tiersuchdienst unter "zugeflogen" eintragen.
    Vielleicht wird er schon irgendwo schmerzlich vermisst.
     
  4. #3 Danigela, 29. Mai 2013
    Danigela

    Danigela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, erstmal Danke für die Antwort Karin :)

    Also, einen Ring hat er, aber so nah bin ich ihm noch nicht gekommen. ;) Noch sitzt er auf dem Käfig und sucht den Eingang...
    Bin mir nicht sicher, welche Art Rosella er ist. Er/Sie ist vom Körper her komplett rot. Flügel und schweif sind blau-bunt. Und er hat weiße Bäckchen.

    Ich wollte eigentlich erstmal hier in der Umgebung nachfragen. Aber eigentlich habe ich mich schon mit vielen Nachbarn unterhalten und keiner weiß wo er hingehört. Ich wollte selber Aushänge verteilen. Aber der Tiersuchdienst ist natürlich auch gut.

    Allerdings wäre ich nicht traurig wenn sich niemand findet der ihn vermisst :D

    Daniela
     
  5. #4 Karin G., 29. Mai 2013
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Daniela

    So ein Vogel kann weit fliegen, ist nicht gesagt, dass er aus der unmittelbaren Nachbarschaft stammt.

    Sieht er so aus: klick
     
  6. #5 Danigela, 29. Mai 2013
    Danigela

    Danigela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so in etwa sieht er aus. Nur das gelbe ist mehr rot. Und das grüne noch mehr blau :D

    Also, Du hast schon recht - ich bin aber jetzt erstmal von der Nachbarschaft ausgegangen auf dessen Bäume er saß. :) Das sind ca 2 Straßenzüge!

    Natürlich werde ich versuchen, einen Besitzer ausfindig zu machen - aber für den Anfang hat er nun erstmal bei uns ein Zuhause und ich würde gerne wissen wie er auf meine 6 Wellies reagiert?


    Daniela
     
  7. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo Daniela,

    schön, daß Du den Vogel anlocken und einfangen konntest.

    Bitte verdunkle Dein Wohnzimmer, nimm Deinen Vogelkescher (den ja bestimmt hast bei 6 Wellis) und keschere den Vogel, um ihn seinen Käfig zu befördern.

    Bitte nicht erschrecken, Rosellas habe eine Mordskraft mit Wellis so gar nicht vergleichen.


    Rosselas haben in er Brutzeit, Wellis zum "Fressen" gern...wortwörtlich...

    Aber der Vogel muss in den Käfig, zumal er Deine Wellis mit was anstecken könnte (falls er was hat) was nicht auszuschliessen ist bei der langen Zeit in der vermeintlichen Freiheit.

    Viel Glück, und bitte ein Foto, ob es den wirklich einer ist oder ein anderer Plattschweifsittich...
     
  8. #7 Danigela, 29. Mai 2013
    Danigela

    Danigela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke Andreas :D

    Nein, einen Kescher habe ich nicht - meine Wellies sind ganz brav und gehen alle bei Dämmerung freiwillig in ihre Voli zurück!!!

    Ich habe gerade noch weitere Berichte bzw Fotos gesucht - ich glaube es ist ein Penanntsittich :zwinker:

    Tja, befürchtet habe ich es ja schon - dass sich diese Arten nicht so vertragen :+schimpf Leider! Aber ich habe gerade auch eine Anzeige im Tiersuchdienst geschaltet, da ich ihm wohl auch nciht bieten kann was er eigentlich bräuchte. Viel, viel und noch viel mehr Freiflug. Zumindest nicht mit den Wellies.
    Morgen ist bei uns ja Feiertag, so kann ich erst am Freitag mit ihm zum Tierarzt.

    Mittlerweile hat er sich im Käfig eingefunden - Hirse wirkt immer!!!

    Also, vielen Dank für Deine Hilfe,
    Daniela
     
  9. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Bitte immer wieder gerne...:zwinker:


    ...ich dachte es mir...:D



    SUPER..toll gemacht, freut mich!!!!:zustimm:


    Trotzdem wäre es toll wenn Du die Tage mal ein Bild posten könntest bzgl. Geschlechtbestimmung, event. Farbmutation, Gesundheitszustand, etc...
     
  10. #9 Danigela, 29. Mai 2013
    Danigela

    Danigela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  11. Danigela

    Danigela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, so ganz glücklich ist er nun im Käfig nicht. :( Aber es ist auf jeden Fall "gesünder" für ihn. Draußen laufen auch Katzen rum... Und im Moment gießt es hier wie aus Eimern. Hoffentlich finde ich bald jemand für ihn. Ich hatte ja doch gehofft, er könnte mit den Wellies hier auch frei fliegen :traurig:
     
  12. Ernstl

    Ernstl Guest

    Das ist ein Rosellasittich ( Mutation ) Ich vermut ein Hahn. Penantsittiche haben blaue Wangen.
     
  13. #12 Dolcedo, 29. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2013
    Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo Daniela,

    erstmal DU hast richtig gelegen es handelt sich hier um eine(n) Prachtrosella, der Oberschnabel wirkt etwas lang, kann aber auch aufgrund des Schattens auf den Foto täuschen...der Schwanz wird gerade erneuert, die Farben sind etwas verwaschen, höchstwahrscheinlich eine Farbmutation?!...die Versierteren werden bestimmt noch genauere Asuskunft geben


    Beneindeswert wie ihr Frauen so multitaskingfähig seit...---einen Vogel anlocken---sich in einem Forum anmelden---schreiben---fotografieren---Vogel in den Käfig bewegen---

    BENEIDENSWERT!:zustimm:

    Nachtrag...Ernstl war schneller..
     
  14. Danigela

    Danigela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Naja, *rotwerd* - also, ich hab das ja auch nicht alles in "5-Minuten" geschafft ;)

    Das Anlocken hat ja immerhin so 5-6 Tage gedauert. Zuerst am Terassenrand großzügig die Reste aus den Welli-Näpfen hingestreut... Dann ernstere Gedanken drum gemacht und Großsittich-Futter geholt. Dann das Schälchen immer näher zur Tür gerückt. Und bis er dann den ersten Fuß in die Türe gesetzt hat, hat ja auch noch gedauert. Ich hatte eine Kolbenhirse an einen Stuhl gehangen, welche dann in Augenhöhe vor ihm baumelte :D Und heute war es Glück, dass er sich reintraute und ich dann auch noch hinter der Terassentür(hinterm Vorhang) stand und schnell die Tür zudrücken konnte... Welch eine Aufregung.

    Wünsche Euch noch einen schönen Abend,
    Daniela
     
  15. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Also dein Prachtrossella oder Rossellasittich ist in der Farbmutation Opalin auch schlicht genannt rot. Deine Einfangaktion war echt gut. So eine Geduld hätte ich nie aufbringen können... ;)
     
  16. #15 gandalf10811, 30. Mai 2013
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    denke auch, dass es ein Hahn ist.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Danigela

    Danigela Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich konnte mein hübsches Findelkind zunächst in eine große Voliere mit viel Freiflug vermitteln :) Sollte sich niemand finden, der ihn vermisst hat er nun dort sein neues Zuhause :zustimm:

    Chapter closed,
    Daniela :freude:
     
  19. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Was war denn jetzt mit dem Ring, was steht drauf? Und die Nachbarschaft? Tierheim? Nicht dass ihn jemand vermisst, der vielleicht gar nicht weiß, dass der Vogel bei Dir ist.
    In der "großen Voliere" ist aber kein anderer Vogel, oder?
     
Thema: Hilfe - Wildfang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wildfänge wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Wildfang - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...