Hilfe !! Wird sie ein Rupfer?

Diskutiere Hilfe !! Wird sie ein Rupfer? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, meine Nelly sieht seit ca eine Woche immer schlimmer aus. Da ich noch nicht viel Ahnung habe möchte ich hier fragen ob es sich um die...

  1. #1 bluemanni, 8. Januar 2009
    bluemanni

    bluemanni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, meine Nelly sieht seit ca eine Woche immer schlimmer aus. Da ich noch nicht viel Ahnung habe möchte ich hier fragen ob es sich um die Mauser handelt oder wird Sie zum Rupfer. Ich habe beide Vögel in einer AußenVoliere mit Schutzhaus in dem ca 10 bis 15 grad sind. Beide Vögel fressen und fühlen sich eigentlich wohl. Der Hahn ist 1 1/2 Jahre und die Nelly (Henne) wird bals ein Jahr als. Leider sieht sie nun völlig "zerfetzt" aus. Was ist eure Meinung? Würde mich freuen hier hilfe und Antworten zu bekommen. Vielen Dank !!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bluemanni,

    sieht Nelly erst seit einer Woche so aus oder fehlten ihr vorher auch schon so viele Federn? Und wie sehen die gefallenen Federn aus?
    Konntest du sie mal beobachten, wenn sie sich putzt?
    Tschuldigung, noch ne Frage, sieht sie hinten auch so aus?

    Vom Alter her, könnte sie in der Jungvogelmauser sein. Nicht jeder Graue hat dafür eine bestimmte Zeit und nicht jeder macht diese Mauser gleich durch.
    Meine Lea fing schon sehr früh zu mausern an und jetzt mit 15 Monaten hat sie immer noch nicht alle Babyfedern weg.
    Auch habe ich schon zwei Graue gesehen, die ähnlich aussahen. Kannst du sehen ob neue Federn nachkommen? Bei den Schwanzfedern ist der Unterschied am deutlichsten.

    Zu Unterstützung bei der Mauser, gebe ich Nekton Bio und sie müssen öfter duschen. Wobei 10-15 Grad Aussenhaltung fürs duschen nicht so toll sind.

    Ich würde jetzt mal ihr Putzverhalten beobachten, auch ob der Hahn daran beteiligt ist. Vorallem schauen ob an Körperstellen Federn fehlen, wo sie nicht so ran kommt. Die gefallen Federn anschauen, ob es Mauserfedern sind. Diese sind dann am Kiel trocken und nicht mehr durchblutet.
    Zum Vogelkundigen TA gehen um eine Erkrankung, Hautprobleme oder Parasitenbefall abzuklären.

    Wie es mit der Temperstur ist weis ich nicht. Evt. ist diese zu wenig für Nelly im halben Kleid.
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Da die Kopfbefiederung -wo sie nicht dran kommt -anscheinend komplett ist, liegt für mich schon der Verdacht auf Rupfen nahe. Beobachte mal genau.
    Zur Absicherung möglicher physiologischer Ursachen würde ich auch an eine Blutuntersuchung denken.
    Generell sieht das für eine normale Mauser sowieso deutlich zu heftig aus.
     
  5. #4 Tierfreak, 9. Januar 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Dem schließe ich mich an.
    Könnte es sein, das sie die Federn abbeißt ? Auch dann schaut das Gefieder meist so zauselig aus.
    Ich würde daher wirklich mal genauer beobachten, ob sie sich selbst am Gefieder zu schaffen macht. Manche zupfen halt die kompletten Federn aus (Rupfen) und andere zwicken sie nur ab (Federbeißen).
    Schau auch mal auf den Boden, ob da vielleicht Federn liegen, die nicht komplett, sondern wie abgebissen/abgebrochen wirken.

    Parallel wäre wirklich ein Tierarztbesuch bei einem vogelkundigen Tierarzt sehr zu empfehlen, da halt auch gesundheitliche Ursachen dahinter stecken könnten.
    Du kannst ja auch mal hier die Punkte abklopfen, ob davon etwas in Betracht kommen könnte. Wenn ja, können wir dir dazu sicher genaueren Rat geben, was evtl. zu tun ist :zwinker:.

    Wie verstehen sich die beiden denn untereinander ?
    Ist die Henne evtl. doch ziemlich auf den Menschen fixiert (evtl. Handaufzucht) ?
    Leben sie von anfang an in der Außenvoliere ?
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe !! Wird sie ein Rupfer?

Die Seite wird geladen...

Hilfe !! Wird sie ein Rupfer? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...