Hilfe!!! Ziegensittich

Diskutiere Hilfe!!! Ziegensittich im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe seit jetzt gut einer Wochen einen Ziegensittich der jetzt glaube ich 3 oder 4 Monate alt ist. Jedenfalls war bisher alles in...

  1. PiTi

    PiTi Guest

    Hallo, ich habe seit jetzt gut einer Wochen einen Ziegensittich der jetzt glaube ich 3 oder 4 Monate alt ist.
    Jedenfalls war bisher alles in Ordnung mit dem kleinen doch seit gestern abend lässt er irgendwie den linken Fuss hängen und bewegt sich ausschliesslich mit Schnabel und dem rechten Fuss.
    Könnt ihr mir irgendwie weiter helfen und mir sagen was er vielleicht haben könnte? ich werde aufjedenfall noch zum TA gehen mit ihm, ich häng nämlich sehr an dem kleinen.

    Über eure Antworten wäre ich wirklich dankbar.

    Gruß PiTi :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ziegenfreund, 18. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo piti,

    das hört sich gar nicht gut an.

    Du musst auf jeden Fall sofort zu einem Vogelkundigen TA. Ganz wichtig ist das der TA Ahnung von Sittichen hat.

    Ich will Dir nicht den Mut nehmen und Dir auch keine Angst machen aber gleiche Symtome hatte ich bei meinem ersten Ziegensittich Jocki auch. Der TA der ihn behandelt hat wusste leider nicht was er tat. Er hat die Ursache nämlich nicht erkannt und einfach nur ein Antibiotikum gespritz. Der kleine Jocki ist zwei wochen später an einem Tumor gestorben. Den Tumor hat man erst bei einer Obduktion gefunden.

    Der Tumor hat auf einen Nerv ähnlich dem des menschlichen Ischiasnerv gedrückt, deshalb die Lähmungserscheinungen im linken Beinchen...

    Ich wünsche euch viel Glück und drücke alle Daumen, das ich mit meiner Vermutung falsch liege...

    Also sofort zum TA.
     
  4. PiTi

    PiTi Guest

    Ich meine vom Verhalten her ist er ja noch normal, also er frisst, trinkt, "springt" durch den Käfig und er geht auch an den Seiten des Käfigs hoch.
    Ich werde dann wohl zur Tierklinik fahren, die kennt sich nach meiner meinung nach einigermassen mit sittichen oder Vögeln im allgemeinen aus.

    Ein komisches verhalten hat er aber vor einigen Tagen gezeigt und zwar hat er sich da auf den "po" gesetzt und hat seine Schwanzfeder beknabbert, ist das normal?! So ein Verhalten habe ich damals bei meinem ersten Ziegen noch nicht beobachtet. Hatte er vielleicht irgendwie Milben oder sonst wie viehzeug?
     
  5. PiTi

    PiTi Guest

    Mir ist eben noch eingefallen, er hatte gestern ziemlich "gebrüllt" gehabt. Mir schien es gestern so als sei er irgendwo hängen geblieben, kann es sein das er sich den Fuss gebrochen hat oder gar nur verstaut?

    Bin nämlich gleich hin gerannt als ich ihn brüllen gehört habe. und irgendwie hing er fest und nach nem ruck ist er dann er von gekommen.
     
  6. #5 Ziegenfreund, 18. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Piti,

    na wenn er am Gitter hängen geblieben ist, kann das auch durchaus der Grund sein. Das wäre ja auch eine Erklärung. Aber trotzdem auf jedenfall in die Tierklinik mit ihm...
     
  7. #6 Florentine, 19. März 2005
    Florentine

    Florentine Mitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Piti!

    Ich wünsche Deiner Ziege gute Besserung!

    Warst Du schon beim TA, wie gehts ihm denn jetzt?

    LG
    Florentine :0-
     
  8. PiTi

    PiTi Guest

    Guten morgen,

    ja, war gestern beim Tierarzt und von dort aus wurde er in die hier ansässige Tierklinik eingewiesen.
    Diagnose Oberschenkel-Mitte-Bruch.
    Erstmal wurde ein Stützverband angelegt um das bein zu fixieren, TAin meinte es kann sein das das beim in ordnung kommt oder es zur einer Fehlstellung des beines kommt oder es kann auch passieren das er sich zwar soweit drauf stützen kann allerdings die greiftätigkeit nicht mehr vorhanden ist.
    Wir hoffen alle das beste, natürlich hoffen wir auch das keine Venen betroffen sind so das der Fuss absterben könnte, dann müsste das Bein abgenommen werden und er müsste sein dasein als ein-bein fortsetzen.
    Der Verband muss nun jede Woche gewechselt werden und die Dauer beträgt mindestens 3 Wochen.
    Damit er den Verband nicht abknabbern kann hat er eine "halskrause" bekommen.

    Ich halte euch auf dem laufenden wie es verheilt oder ob es halt dazu kommt das wirklich Venen betroffen sind, was wir alle nicht hoffen wollen.

    PS: Es geht ihm den umständen entsprechend gut, er frisst und wurde erstmal in Quarantäne gesetzt damit er ruhe hat.

    Gruß PiTi
     
  9. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hallo Piti,

    gut, dass es erkannt wurde und jetzt richtig behandelt werden kann.
    Ich drücke Euch beiden die Daumen, dass das Bein nicht abgenommen werden muss.
     
  10. #9 Trietze-Tratze, 20. März 2005
    Trietze-Tratze

    Trietze-Tratze Ziegenfreak

    Dabei seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Bergisch Gladbach
    Ja, auch von uns ALLES ALLES GUTE!!
    Dass es dem Süßen schnell wieder besser geht!!!
    Das wird bestimmt wieder!! :zustimm:
     
  11. PiTi

    PiTi Guest

    Also ich weiss nicht ob es zufall war, aber heute konnte ich beobachten wie er wieder mit beiden krallen am käfig sich fest gehalten hat, natürlich kann er noch nicht zugreifen mit dem einen fuss. aber er hing heute mit beiden füssen am käfig. das hat er sonst nie gemacht.

    Erste Erfolge sind wohl zu verzeichnen, aber der Verband muss noch 3 Wochen dran bleiben.


    Das war erstmal alles neues.

    Gruß PiTi
     
  12. #11 Ziegenfreund, 23. März 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Das hört sich doch super an...
     
  13. PiTi

    PiTi Guest

    ich habe eine erfreuliche Nachricht.

    Unsere Ziege Samy nutzt den anderen fuss nun wieder um sich zu stützen. Allerdings greift er damit noch nicht. kann sein das er damit nicht mehr greifen kann. aber das wird man wohl erst in knapp 2 Wochen sehen.
    Aufjedenfall scheint es soweit ganz gut zu sein mit dem Stützverband.

    So, das wars erstmal, wenn es noch neuigkeiten gibt sag ich bescheid.

    Gruß PiTi
     
  14. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    wird bestimmt wieder!

    hallo PiTi,
    wenn er sich jetzt wieder drauf stützt, wird es wohl wieder.
    selbst wenn er vielleicht mit dem greifen schwierigkeiten haben wird, wird ihn das nicht so schlimm einschränken, dass er drunter leiden wird.

    da können die gut mit um. ;)
     
  15. PiTi

    PiTi Guest

    Samy ging es schon soviel besser, allerdings ist er heute entflogen :heul:

    Nun bin ich ebenfalls wieder Ziegenlos :traurig:


    Soviel dazu.
    Gruß ein trauriger PiTi :heul: :heul:
     
  16. #15 Ziegenfreund, 7. April 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Piti,

    raus mit Dir uns suchen... es ist noch nichts verloren. Meist halten sich entflogene Vögel in der nähe anderer vögel auf. Oft entfernen sie sich auch nicht so weit...

    gib in der Suchefunktion mal entflogen ein. Dort findest Du sicher einige brauchbare Threads in denen aufgelistet steht was Du alles machen kannst um ihn wieder zu bekommen.

    Überleben tut er sicher...

    und vieleicht steust Du etwas Vogelfutter im Garten aus. Die einheimischen Vögel werden sich sicher freuen und mit etwas Glück findet Dein Samy so wieder zurück...

    ich wünsche Dir viel Glück...
     
  17. PiTi

    PiTi Guest

    Danke für den Guten Tipp, der ausreisser ist nun wieder daheim. :D

    Ich bin so happy meinen süssen wieder zu haben, das könnt ihr euch nicht vorstellen.

    Gruß PiTi :dance:
     
  18. #17 Ziegenfreund, 8. April 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Wie hast Du das denn geschafft???
     
  19. PiTi

    PiTi Guest

    Ich habe Samy gehört draussen, dann hab ich geschaut ob ich ihn irgendwo sehe und dann flog er da auf einmal in ein Gebüsch.
    Bin dann runter mit einer Kräckerstange und wollte ihn dann so irgendwie locken. Dann habe ich ihn aus den Augen verloren und eine Bekannte kam mir dann zu hilfe beim einfangen.
    Wir haben ihn dann in meine Richtung getrieben und dann habe ich meine Jacke über ihn geschmiessen und dann sind wir schnell rein gelaufen bevor es noch mehr geregnet hatte.

    Also es war richtiges Glück das wir ihn noch gesehen haben und ihn auch so "einfach" einfangen konnten.

    Gruß PiTi :dance:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ziegenfreund, 8. April 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    puhh echt glück gehabt....
     
  22. #20 Stefan R., 9. April 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Da habt Ihr wirklich Glück gehabt. Dann war er wohl vom Regen so durchnässt, dass er nicht mehr richtig fliegen konnte.

    Freut mich auf jeden Fall, dass er jetzt wieder zu Hause ist :beifall:
     
Thema: Hilfe!!! Ziegensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegensittich fuss

    ,
  2. ziegensittich bei gebrochen bilder

    ,
  3. ziegensittich fuss gebrochen

    ,
  4. ziegensittich hat sich Füße gebrochen ,
  5. ziegensittich fuß gebrochen,
  6. ziegensittich tumor,
  7. ziegensittich hat ein tumor,
  8. tumore bei ziegensittich,
  9. tumore bei ziegensittich bilder
Die Seite wird geladen...

Hilfe!!! Ziegensittich - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich und Musik oder Fernseher

    Ziegensittich und Musik oder Fernseher: Wir betreuen zur Zeit die Ziegensittiche unseres Sohnes. Da wir kein eigenes Vogelzimmer haben, wohnen die beiden bei uns im Wohnzimmer. Stört es...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen