Hilfe!!

Diskutiere Hilfe!! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; gesagt getan... hab sie eingefangen- war ein kampf und jetzt hab ich ihr zu viel von dem zeugs verabreicht und die Spitze vom Schnabel ist...

  1. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    gesagt getan... hab sie eingefangen- war ein kampf und jetzt hab ich ihr zu viel von dem zeugs verabreicht und die Spitze vom Schnabel ist abgebrochen. Einpacken und zum TA? ich zittere an Armen und Beinen..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ruf den TA an und schildere ihm die Situation.
    Er wird entscheiden was sinnvoller erscheint.

    Es bringt mehr Sinn und hilft dem Vogel mehr weiter, wenn Du Dich gleich an Deinen TA wendest als wertvolle Zeit mit solchen Fragen im Forum zu verschwenden und auf eine Antwort zu hoffen. ;)

    Das ist nicht Böse gemeint, sondern ein netter Hinweis.

    Zeit spielt in einigen Dingen eine große Rolle.

    Ach ja, und zur Leberentlastung kannst Du Mariendistel samen verfüttern.
    Bekommst Du bei jedem guten Futtermittelhändler.
     
  4. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    oh nein...
    ja, ich würd auch sagen, ab zum tierarzt. blutet es denn?
     
  5. #4 Alfred Klein, 16. März 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Zur Schnabelspitze kann ich nichts sagen da ich nicht weiß wieviel abgebrochen ist.
    Sollte es bluten dann auf jeden Fall zum Tierarzt.
    Ist nicht zu ändern, jedoch einmalig passiert sollte es keinen Schaden geben, am besten Tierarzt anrufen und fragen.
    Tip: Besorge Dir weitere Spritzen und ziehe auf diese (mit Hilfe einer Kanüle) nur die benötigte Menge auf. Mache ich immer so, ist viel einfacher und man kann nicht überdosieren.
     
  6. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo, ich war beim TA - Lucy hat geblutet wie verrückt. Der TA hat die Blutung gestillt und gemeint, daß Gott sei Dank nicht so viel vom Schnabel abgebrochen ist, daß sie noch fressen kann. KANN MAN DENN SO BLÖD SEIN WIE ICH?!? Hat die Kleine im Moment nicht schon genug am Hals? Jetzt sitzt sie im Käfig (hab sie eingesperrt) und ich bestrahl sie mit Rotlicht. Heute braucht sie gar nichts mehr, ist vollkommen am Ende. Das war mir eine Lehre. Dann muß ich halt jeden Tag zum TA fahren und er muß ihr das Pilzmittel verabreichen. Ich vergreif mich nicht mehr an meinem Vogel!!!
     
  7. #6 dunnawetta, 17. März 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ist schon übel, wenn das mit der Medikamentengabe so ins Auge geht. Gönne ihr doch erst mal ne kleine Pause mit den Medikamenten und laß sie wieder ein bißchen zu sich kommen. Befaß Dich viel mit ihr, tröste sie erst mal und füttere weiches Zeug, nicht daß die Wunde wieder aufgeht. Ist doch ne Aspergillose, die sie hat? Wenn sie nicht schon total runter damit ist, wird sie ne kleine Pause mit den Medikamenten von 3 Tagen oder einer Woche sicher wegstecken, bis der Schabel besser ist und nicht mehr ganz so weh tut. Wenn es irgendwie machbar wäre, würde ich Ihr im Moment keine täglichen Tierarztbesuche zumuten, obwohl es sicherlich sinnvoll ist, wenn der TA ihr das Aspergillose- Zeugs verabreicht, weil Du damit nicht klarkommst und jetzt mit Sicherheit Angst hast, noch mehr kaputt zu machen. Vielleicht kannst Du Ihr Arnika D6 ins Trinkwasser geben oder Ringelblumentee wegen der Wundheilung, Vitamin B für die Nerven. Frag doch mal Thomas B. oder noch mal Alfred Klein, was sie dazu meinen.
    Wichtig für Euch beide ist, daß Du jetzt mit Deinen Schuldgefühlen klar kommst, ihr das Gefühl von Ruhe, Zuversicht und Geborgenheit/ Sicherheit rüberbringen kannst, und anfängst mit vertrauensbildenden Maßnahmen. Sie wird vielleicht ein Stück weit wieder neu lernen müssen, daß Du ein positives Element in ihrer Welt bist.
    Good luck on your mission, liebe Grüße und gute Besserung
    Anne

    PS.: Mariendistel gibt es auch als Homöopathie, heißt Cardus marianus, wenn ich mich nicht irre.
     
  8. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Anne, das ist wirklich gestern mehr als blöd gelaufen:nene: . Bin auch froh, daß ich heute Urlaub hab und meine Beiden (insbesondere Lucy) ein bißchen betuddeln kann. Wenigstens ist nicht viel vom Schnabel abgebrochen, das sie auch noch fressen kann. Im Moment will sie aber nur ihre Ruhe haben und die geb ich ihr auch und bestrahl sie schön Rotlicht. Der Schnabel sieht ganz gut aus und blutet auch nicht mehr. Daß mit den TA-Besuchen seh ich genau wie du. Morgen noch mal und dann ist erst mal Schluß. Das Medikament soll eine Woche verabreicht werden, dann ein Woche Pause und dann wieder eine Woche mit Mittel... Muß morgen noch mal mit meinem TA sprechen, wie ich´s am Besten mache:idee: .Bisher mußte ich meine Beiden halt auch nicht packen. Und grad Lucy gerät da halt voll in Panik. Wie kann ich mich denn mal mit Thomas in Vebindung setzen? Mit Alfred ist das ja kein Problem-erst ist ja öfert hier im Forum-aber Thomas?
    LG Christine
     
  9. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Von seiner Fortbildung müßte er wieder zurück sein. Schreib ihm doch mal ne PN oder besser noch ne Mail.
     
  10. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ach ja, und für Notfälle hatte er seine Handynummer hier angegeben.
     
  11. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Sonja, leider bin ich überhaupt nicht "internettauglich" und hab überhaupt keine Ahnung, wie ich eine PN (persönliche Nachricht?) schreiben soll:~ . Vielleicht kannst du mir mal eine kurze Erklärung geben? Wäre echt lieb!
    LG Christine
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    schau mal rechts oben unter deinem namen... da steht private nachrichten. klick da mal drauf... hast übrigens schon eine :zwinker:
     
  14. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Was?!?!? Ich hab schon eine? Da muß ich doch mal gleich nachsehen.. Bin schon ganz aufgeregt... Mensch Kerstin, was würde ich bloß ohne deine Unterstützung machen:gott: ?
    LG Christine
     
Thema:

Hilfe!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...