Hilfe!

Diskutiere Hilfe! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Ich besitze seit ca. 2 Jahren zwei rosenköpfchen. Beide leben in einer Voliere und es geht ihnen soweit auch gut. Ab und zu lege ich ein...

  1. nik

    nik Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Hallo
    Ich besitze seit ca. 2 Jahren zwei rosenköpfchen. Beide leben in einer Voliere und es geht ihnen soweit auch gut. Ab und zu lege ich ein paar äste etc. zum knabbern rein. Der eine von ihnen nutzt dieses Angebot auch gerne und nimmt die Holzstükchen in den Schnabel. Und jetzt kommt mein Problem: Er (oder sie) hat es sich zur Angewohntheit gemacht diese Holzstücke auf den Rücken, zwischen den Flügeln, zu "stecken". Leider sind beide scheu, und ich komme nicht an sie ran um zu sehen, ob er sich an der Stelle wo er die Zweige "zwischenbunkert" aufgescheuert hat. Hat jemand eine Idee, warum er das macht? Danke schon einmal!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo

    kein Grund zur Sorge... Rosenköpfchen Weibchen machen dies so, normaler weisse stecken sie mehre Aeste so ins Gefieder und tragen es in ihren Nistkasten..
    Bin zwar kein Rosenköpfchen spezialist, aber ich glaube das machen nur die Hennen! Bitte korrigiert mich sollte ich was falsches erzählen..
     
  4. #3 Gabi, 29. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2006
    Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Nik,

    wie Fabian schon schrieb, das ist völlig normal, daß die Hennen so versuchen, Nistmaterial an einen bestimmten Ort zu befödern. Sie tragen es nicht im Schabel weg, wie die Augenring-Agas.....für mich war das bei meinen ersten RK (ich hatte vorher nur PK und SK) auch ein ganz neues Bild. ;)

    @ Fabian,

    gar nicht mal so selten machen das auch die Hähne, ob nun aus Spiel- oder Knabberverhalten oder um zu helfen, keine Ahnung.....bei mir sind jedenfalls auch 3 Hähne fleißig damit beschäftigt (siehe Bild). :zwinker:

    [​IMG] [​IMG]
     
  5. nik

    nik Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Puh... dann ist ja in Ordnung... Habe es nämlich erst neulich das erste mal gesehen (obwohl ich sie 2 Jahre schon habe)...

    Ich hätte da übrigens noch was auf dem Herzen: Meine beiden paaren sich realtiv oft. Obwohl beide ihr eigenen Nistkasten haben (der züchter meinte damals, dass sie das bräuchten um sich zurückziehen zu können) haben sie noch nicht gebrütet. Haben sie also sex, obwohl sie evt. gleiches geschlecht haben? Hatte am Anfang echt angst, dass sie brüten, weil es Geschwister sind (der Geschlechtesverkehr fing übrigens erst an, als sie in Januar in ihre Voliere gezogen sind).

    Und noch was: Habe (auch) das Problem, dass Die beiden RK kein Obst oder Gemüse fressen wollen.. habe schon alles ausprobiert. Gestern habe ichs mit Maiskolben probiert. Meine beiden Ziegensittiche (in einer anderen Voliere^^) stürzen sich immer gleich drauf, aber die RK rühren es NIE an... kennt ihr da irgendwelche tricks?
     
  6. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Nik
    Dat ist bei Rosenköppe normal. Meistens stecken sie es sich ins Gefieder, fliegen durch die Bude, und der Partner versucht es dann abzuluchsen. Auch eine Beschäftigungsmöglichkeit. Aber wehe ein anderer Aga erwischt dat Stöckchen, oder die " Beute " dann gibt es die schönste Agaklopperei. Ein Bild, dat ich nicht in Worte fassen kann. Dat muss man sehen und erleben.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
Thema:

Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...