Hilfe...

Diskutiere Hilfe... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ..ich weiß nicht was ich machen soll! Gestern sind mein Freund und ich von der Arbeit nach Hause gekommen und wollten wie immer die Wellis...

  1. Sandy0912

    Sandy0912 Guest

    ..ich weiß nicht was ich machen soll!

    Gestern sind mein Freund und ich von der Arbeit nach Hause gekommen und wollten wie immer die Wellis fliegen lassen. Mein Freund geht zur Voliere, macht sie auf und geht in die Küche! Dann wollte ich durch das wohnzimmer ins Schlafzimmer, begrüße ganz freudig die Wellis, schau etwas genauer und sehe das Sara ganz rot um den Schnabel ist! Dann habe ich die anderen beiden gesucht. Lemon hab ich gefunden, aber Paula nicht. (Ich bin schon wieder am heulen!) Dann hab ich genau geguckt und hab sie gefunden! Sie lag in einer Käfigecke und als wir sie rausgeholt haben, haben wir gesehen das Paula den Hinterkopf eingeschlagen hatte! Wir konnten leider nichts mehr machen! Aber ich hoffe das sie es im Regenbogenland besser hat und da auch wieder fliegen kann!

    Aber was mache ich nun mit Sara? Ich hab sie schon alleine in einen Käfig gesetzt, da ich Angst habe das sie sowas auch mit den anderen machen könnte, vorallem mit unserem Uli, der auch nicht fliegen kann!

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Sandy,
    das ist ja eine schlimme Geschichte. Ist die kampflustige Henne gerade in Brutstimmung? Hat sie sich vorher schon aufällig verhalten? Ist der Käfig evtl. zu eng, dass sich die Hennen nicht ausweichen konnten?
    Wenn, dann kommt sowas wohl eher unter Hennen vor. Deshalb hätte ich jetzt etwas weniger Angst um die Hähne, wobei man auch da Attacken nicht völlig ausschließen kann.
     
  4. Sandy0912

    Sandy0912 Guest

    Ich weiß nicht ob sie in Brutstimmung ist, ein Hahn versucht sie immer zu besteigen, aber lässt sie nicht! Streitsüchtig ist sie schon, sie geht zu den anderen hin, egal ob m/w und fängt an sie zu hacken, obwohl mehr als genug Platz ist. Aber streitsüchtig is für mich schon was anderes, als wenn sie nen anderen Welli kaputt hackt!
     
  5. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Das sieht man daran, dass die Nasenwachshaut dunkelbraun ist.
    Dann sind sie oft besonders "aufgeregt" und gehen u.U. auch auf andere Hennen los, die ihnen bei ihren Brutambitionen im Wege stehen.
    Irgend etwas stimmt aber in dem Schwarm nicht, sonst würde der Vogel nicht so reagieren. Demnach harmonieren sie nicht so gut untereinander oder Ausweichmöglichkeiten sind nicht gegeben, obwohl man meint, dass genug Platz ist, ect.
    So ein Tier ist m.M. nach nie von sich aus einfach "böse" , wobei es natürlich aggressivere Vögel gibt und welche, die sich alles gefallen lassen - letzteres meist die Hähne ;)).
     
  6. #5 Sandy0912, 13. Dezember 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Dezember 2006
    Sandy0912

    Sandy0912 Guest

    Die Wellis sitzen in der Konstelation schon seit über einem halben Jahr zusammen. Und Sara macht das ja auch, wenn sie Freiflug haben. Und wenn sie Freiflug haben, haben sie mehr als genug platz!

    Ich habe ein Bild von einem unserer Käfige angehängt und dann hab ich noch einen der 10 cm höher und ca 20 cm breiter ist! Die beiden Käfige sind miteinander verbunden! also jede Menge Platz!
     
  7. Shaya

    Shaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Bist du dir denn überhaupt ganz sicher, dass Sara Paula so gehackt hat, dass sie gestorben ist? Du hast es doch nicht gesehen, oder?
    Es wäre doch auch möglich, dass Paula einen Unfall hatte oder aus einem anderen Grund gestorben ist und Sara erst zu ihr gegangen ist, als Paula schon tot war und sie dann angeknabbert hat (sowas kommt auch vor)...
     
  8. Sandy0912

    Sandy0912 Guest

    Das war mit Sicherheit Sara, weil die sich am Samstag auch schon mal so gekloppt haben. Dann hab ich die beiden getrennt und Sonntag wieder zusammen gesetzt da war wieder alles OK. Und gestern dann das! Das Bild kann sich keiner vorstellen!
     
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Sag mal, das Bild, ist das dein eigenes, oder hast du das von einer anderen Seite runterkopiert?
     
  10. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    ... ja und dabei kann aber der/die Unterlegene ausweichen. Während diese Möglichkeit im Käfig eben viel weniger besteht. Lt. Deinem Profil hast Du 8 Wellis ? in diesen beiden verbundenen Käfigen, meiner Ansicht nach zu eng.
    Lange Rede kurzer Sinn, m.M. nach hat sich die Henne nicht wohl gefühlt (keine Harmonie in der Gruppe: kein passender Hahn, Rivalität mit der anderen Henne), deshalb ist sie so aggressiv der anderen gegenüber geworden und die konnte dann nicht entfliehen. Evtl. ist sie z.Z. zusätzlich in Brutstimmung. (nach der Wachshaut hatte ich ja schon gefragt...).
    Ich würde sie getrennt lassen, nach einiger Zeit unter Aufsicht probieren wie sie mit den Hähnen allein auskommt. Wenn es wieder Reibereien gibt, würde ich versuchen, sie in eine große Voliere zu vermitteln, in der sie genügend Platz hat.
     
  11. Sandy0912

    Sandy0912 Guest

    BITTE? Es ist zu wenig Platz für 8 Vögel, die fast den ganzen Tag draußen sind und nur zum Schlafen und fressen im käfig sind! Ja dann verstehe ich die welt nicht mehr, da der eine Käfig angeblich für 6 Vögel reichen soll und der zweite sogar für noch ein paar mehr!
    Aber jeder seiner Meinung nach!

    @ semesh

    Ja das Bild habe ich aus dem Internet, weil ich heute morgen echt nicht in der Lage war bilder von den Käfigen zu machen! Wenn man das nicht darf, tuts mir leid. Kommt nicht wieder vor!
     
  12. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Du brauchst nicht sauer zu reagieren ;). Man geht von 100Lx50Bx50H für ein Paar aus. Für jedes weitere Paar 50% mehr Platz. http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=84126
    Der Handel erzählt immer recht viel, wieviele Vögel man in solchen Käfigen unterbringen kann.
    Wenn die Vögel nur drin fressen oder schlafen, sich prima vertragen, brauchen sie natürlich weniger Platz. Aber richtig vertragen haben sie sich ja offensichtlich nicht und sie konnten auch nicht nach Belieben raus
    Es ist natürlich nicht gesagt, das eine Henne die andere nicht auch bei geöffneter Tür im Käfig angegriffen hätte.
    Ich finde nur, wenn solche Sachen passieren, sollte man schon die Haltungsumstände genau unter die Lupe nehmen, um die Ursache für ein derartiges Verhalten zu finden. Das sage ich jetzt ganz allgemein, man macht immer Fehler, ich eingeschlossen. Die Vögel reagieren halt nur auf das, was man ihnen anbietet (Unterbringung, Partner ect.)
     
  13. Sandy0912

    Sandy0912 Guest

    Ich habe aber noch ein Weibchen (Lemon) im Käfig, könnte sie die auch angreifen?
     
  14. Gill

    Gill Guest

    Hallo!

    Da es sich bei dem Bild nicht um Dein eigenes handelte, habe ich es wieder herausgenommen, da auf den meisten dieser Bilder ein copyright drauf ist.;)
     
  15. Sandy0912

    Sandy0912 Guest

    @ Gill
    Danke wird nicht wieder vorkommen! *schäm*

    Wir haben Sara und ihren Partner jetzt erstmal zu meiner Schwiegermutter gebracht, damit sie wieder zur Ruhe kommt! Mal schauen wie es sich entwickelt!
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Kaefig!

    Mein Beileid, Sandy.
    Ich habe gerade von meiner TA so 30 Seiten Information ueber die Haltung von Wellis bekommen. Fuer Kaefiggroesse steht da:
    Minimum: 30 cm x 30 cm x 60 cm. Ich nehme an, da geht man von Einzelvoegeln aus.

    Mein Krankenkaefig ist 30 x 24 x 40, und auf der Packung sind zwei Wellis abgebildet!

    Wir sind offensichtlich WEIT hinter euch zurueck, was die Haltung von Wellis angeht. Da frage ich mich noch, was fuer eine Erklaerung man dir hier geben wuerde fuer deine schreckliche Geschichte.


    Viele Gruesse,
    Sigrid (Kanada)
     
  18. Sandy0912

    Sandy0912 Guest

    Tja, die einen sehen es so, die anderen so!

    Sara ist mit ihrem Bobby im Moment bei meinen Schwiegereltern und die beiden fühlen sich da puddelwohl! Ich geh sie da jeden Tag besuchen, obwohl es ziemlich weh tut wenn ich Sara sehe, dann muss ich immer an unsere süße Paula denken!

    Über Weihnachten haben wir Urlaub, dann holen wir die beiden wieder zurück um zu gucken wie sie sich halten und sollte es nicht funktionieren, dann bleiben sie bei meinen schwiegereltern. So wüßten wir dann im Fall der Fälle, das es ihnen gut geht, und könnten sie immer besuchen!
     
Thema:

Hilfe...

Die Seite wird geladen...

Hilfe... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...