Hilfe

Diskutiere Hilfe im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben ! Stimmt es das es unter Nymphis sehr viele schreier gibt ? es wäre nett wenn ihr mir helfen könntet ! Ich sage schonmal...

  1. nati

    nati Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckdorf
    Hallo ihr Lieben !

    Stimmt es das es unter Nymphis sehr viele schreier gibt ?

    es wäre nett wenn ihr mir helfen könntet !

    Ich sage schonmal danke !

    LG Nati :zustimm:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eiersammler, 1. März 2007
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Wenn sie allein sind und die Brutzeit beginnt, kann das vorkommen.
    Ein Hahn von uns unterhielt sich mit einer Henne zwie Gärten weiter. Da hatten alle was davon ;) 8(

    Sabine
     
  4. Smäxen

    Smäxen Guest

    meine beiden sind ganz lieb und ruhig, morgens wenn die sonne aufgeht wirds mal ein bisl lauter, aber kein schreien sondern singen:zustimm:Den restlichen tag sind sie mit spielen beschäftigt und zwitscher ab und zu mal:beifall:
     
  5. Kira

    Kira Guest

    Hallo,

    also meine Nymphy-Dame schreit immer, wenn ich aus dem Zimmer gehe, obwohl sie einen Partner hat. Erst, wenn ich nachher ins Zimmer komme und mit ihr rede, ist sie wieder ruhig. *am Kopf kratz* das macht sie jeden Tag.
     
  6. #5 Gelbkanari, 1. März 2007
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallöchen,
    ich würde Dir ja gerne erzählen,daß Nymphen ruhige Vögel sind...:zwinker:
    Also,meine 2 schreien allzu gerne:natürlich hören sie sofort damit auf,wenn ich zurück in`s Zimmer komme.:idee:
    Kaum schließe ich die Tür hinter mir,geht`s von vorne los.
    Als ruhige Vögel möchte ich also diese-sonst so liebenswerten-Vögel wirklich nicht bezeichnen!!!:D
    Liebe Grüße-Evchen:+party:
     
  7. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Ich habe auch schon sehr viele sehr laute Nymphis erlebt, trotz vorbildlicher Paarhaltung.
     
  8. Sarah.B

    Sarah.B Sittichholiker

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo,
    meine Nymphis haben auch ca. 2-3 mal am tag ihre 5 Minuten, dann wird es auch mal sehr laut aber ansonsten sind sie ruhig.
    Jedoch der nymphi meines nachbars :nene: der tut mir so leid.
    Er lebt in Einzelhaft und wenn er dann meine hört im Sommer gibt es für ihn kein Halten mehr und er schreit was das Zeug hält
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 TanaSatan, 2. März 2007
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    mein hahn dupi lebte auch in einzelhaft und hat sich dadurch zum schreier entwickelt. inzwischen lebt er mit 3 anderen nymphen zusammen, hat sich sogar verpaart (trotz fehlprägung) aber das schreien hat er sich nie ganz wieder abgewöhnt, besonders wenn ich ihn länger alleine lasse, schreit er sich die seele aus dem leib

    mein anderer hahn kjell ist zwar kein schreier, aber ein tüchtiger sänger :-)
    manchmal fast genauso schlimm lol
    auch wenn es nicht so in den ohren schmerzt wie bei dupi :D
     
  11. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    19 Nymphen

    und kein einziger Schreier.
    Ich bin überzeugt, das es an sich gar keine Schreier bei den Nymphen gibt sondern nur falsch gehaltene Nymphen die dann zu Schreiern werden.

    Unter Schreiern verstehe ich Nymphen die fast ohne Unterlass von morgens bis abends rufen, nicht gemeint ist sicherlich das morgentliche Spektakel nach dem Ausflug des Schwarms, Das "Panikmachen" wenn mal ein großer Vogel oder ein anderere "Feind" sich blicken lässt odert das "Telefonieren" mit anderen Nymphen über mehrere Grundstücke hinweg. Das allles gehört nun mal zur Verhaltensweise gesunder Nymphen.
     
Thema:

Hilfe

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...