Hilfe

Diskutiere Hilfe im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen,eien Nachbarskatzen hatt einen jungen Spatzen gefangen und ich ahb ihn ihr weggenommen.Er ist voll befiedert ist aber noch klein...

  1. #1 Amselnest, 10.05.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,eien Nachbarskatzen hatt einen jungen Spatzen gefangen und ich ahb ihn ihr weggenommen.Er ist voll befiedert ist aber noch klein und hat einen gelblichen Schnabel.Er sperrt auch nicht mehr und ist mir auch schon mal aus der Hand geflogen und ist dann aber wieder in der Wiese sitzen geblieben. Er liegt nun neben mir.Äußere Verletzungen sehe ich nicht.Was kann ich ihn zur Stärkung geben?Was soll ich überhaupt machen?

    Ist sehr dringend!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hilfe. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iskete

    iskete Guest

    Hallo!

    Nachdem die Katze den Vogel angeschleppt hat, dann mußt Du sofort ihn zum vogelkundliche Tierarzt bringen und Antibiotikum gegen infektiöse Bakterien (Pastreullen durch die Maul der Katze) spritzen lassen, sonst er nach 3 Tage sterben wird, ohne daß er einen Antibiotikum bekommen hat. Die Behandlung von aufgefundene Wildtiere kostet nichts! Wie fütterst Du?-->Klick!
     
  4. #3 Amselnest, 10.05.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank werde sofort los düsen.Er flattert aber sehr aufgeregt in meiner Wohnung herum.Bin mir sicher er war gerade am fliegen lernen.Also bsi später
     
  5. #4 Amselnest, 10.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade mit einem tierarzt geredet.Er meint wenn das ierchen so munter ist dann könnte ich es auch morgen bringen weil er keine Zeit mehr hat.Und nochmal zur Fütterung,ich kann ihn schwer füttern er sperrt nicht und zwangsernähren trau ich mich nicht weil ich weis ja nicht ob ihm was weh tut.Er ist auf jeden Fall sehr gut gebaut.Er ruft immer wieder nach seiner Mutter aber ich kann ihn nicht raus lassen weil er ja nicht richtig fliegen kann.Ich versuche ihm immer noch wasser zu geben.Meinst du als so großer Vogel überlebt er die NAcht auch ohne viel Futter?
     
  6. iskete

    iskete Guest

    Hallo!

    Auch wenn der Vogel munter ist, dann muß er Antibiotikum bekommen werden, weil die Bakterien im erste Tag noch klein und gering sind und sich in nächsten Tag rasch im Vogelkörper vermehren, dann wird der Vogel in 1-2 Tage schlecht gehen.

    Die Dunkelheit zur Zeit laß ihn ausruhen, dann mußt Du morgensgrau (um ca. 5.00h) ihn zu zwingen füttern, sonst er wird sterben.
     
  7. #6 Amselnest, 10.05.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Hilfe,jetzt schläft er auf jeden fall schön.Ich steh schon um 4 Uhr auf.Er wird sicher Hunger haben.Ich lass ihn jetzt in Ruhe und fahre Morgen zum Tierarzt.Gute Nacht
     
  8. #7 Steph67, 10.05.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hi Amselnest,
    vergiß nicht Deinen TA in den Allerwertesten
    zu treten.:+schimpf
    Das ist ja echt die Härte,eine Spritze hätte er ja
    wohl geben können.
    Wollest ja keine 3 Stunden OP.
    Da würde ich mal mittelfristig einen neuen suchen.

    Mein TA hat meine Hündin mal um 19:30 Uhr an
    einem Tag ohne Sprechstunde behandelt.
    Obwohl ich nur auf Verdacht angerufen hatte,weil
    meine Süße kurz vor einem Kreislaufkollaps stand.
    Er war eigentlich noch dabei seine neue Praxis
    einzurichten.
    Das ist ein TA für´s Leben!
    Aber leider sind die ja dünn gesät!
     
  9. #8 Amselnest, 11.05.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steph67,meine Mutter war heute Vormittag mit dem kleinen Spatz beim TA. Der hat auch versucht dem Vögelchen etwas zu geben,aber der hat sich so aufgeregt dass das nur wenig ging.Etwas hat er schon abgekommen.Er ist total munter aber wenn er mal flattert dann sehr onirierntiert.Vor uns hat er große Angst,und wenn wir kommen dann fängt er an hektisch zu werden.Auf jeden Fall ist sein kot ok.ich versuche ihm auch immer wieder was zum fressen zu geben.
     
  10. #9 Amselnest, 11.05.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Mein kleiner Spatz bekam bis jetzt nur Breiartiges,wie Insektenfutter in Wasser aufgeweicht.Glaubt ihr ich kann versuchen ihn mal einen Mehlwurm vorzusetzten?Ich glaube er könnte schon selbst picken.
     
  11. #10 pauli1995, 11.05.2007
    pauli1995

    pauli1995 Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    körner

    hallo Amselnest

    ich würds lieber mal mir irgendwelchen Körnern probieren

    gruss
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    14.682
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Nach den vielen Beiträgen solltest Du aber mittlerweile was gelernt haben ;) erstmal hier schauen.
     
  14. #12 Amselnest, 11.05.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke Moni.Was mir über den Tag auffiel ist,dass er am Genick an einer Stelle wenige Federn hat.Wahrscheinlich wegen der Katze.Ist das ein großes Problem?
     
Thema:

Hilfe

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Eingewöhnungsphase

    Hilfe bei Eingewöhnungsphase: Hallo erstmal, gestern habe ich mir nach langer Vorbereitung endlich ein Pärchen Ziegensittiche geholt. Sie scheinen auch wohlauf zu sein....
  2. Hilfe ! Kranke Vögel

    Hilfe ! Kranke Vögel: Hallo Leute ich besitze seit 3 Wochen 2 wellis Blue und Elsa. Eigentlich gehören sie meinen 2 kleinen Geschwistern aber da Tiere keine Spielzeuge...
  3. Vogelsitter gesucht München

    Vogelsitter gesucht München: Hallo liebe Gleichgesinnte. Suche vorsorglich bereits jetzt einen vogelsitter für zwei Wochen mitte Juli 2019, der meine zwei silberschnäbelchen...
  4. Vogeldreck und Co. ein Hilfegesuch

    Vogeldreck und Co. ein Hilfegesuch: Hallo, ich bin ganz neu hier und wende mich nun an euch. Ich bin seit einem Jahr mit meiner Freundin zusammen, die 4 Unzertrennliche hat....
  5. NOTFALL!!! Dringend Hilfe benötigt! Ringeltaube atmet m. offenem Schnabel

    NOTFALL!!! Dringend Hilfe benötigt! Ringeltaube atmet m. offenem Schnabel: Hallo, ganz schnell, bitte :(! Gestern fand ich eine wohl noch junge Ringeltaube, sie konnte nicht mehr fliegen oder weg. Ich gab ihr 7-Korn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden