Hilfe !

Diskutiere Hilfe ! im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Gestern ist mir ein Stieglitz verendet.??? Und heute sitzt mir ein Hänfling schwach auf der Stange! Der Stieglitz war ziemlich dünn ,und der...

  1. kurt

    kurt Guest

    Gestern ist mir ein Stieglitz verendet.???
    Und heute sitzt mir ein Hänfling schwach auf der Stange!
    Der Stieglitz war ziemlich dünn ,und der Brustknochen war zu sehen!
    Und jetzt ist es gleich beim Hänfling!
    Fressen tut es noch aber in geringen mängen !
    Was ist hier los ,bitte um Hilfe !!!!
    :traurig: :traurig: :traurig:
     
  2. sigg

    sigg Guest

    Kokzidiose!!??
     
  3. #3 mario aus kiel, 08.08.2007
    mario aus kiel

    mario aus kiel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24247 Rodenbek
    war bei meinen jungen gimpeln auch so und sie wurden immer zutraulicher.
     
  4. iskete

    iskete Guest

    Hallo Kurt!

    Wahrscheinlich haben sie einen Wurmbefall. Bitte bring auf jeden Fall diese Vögel, auch tote Vögel, zum vogelkundliche Tierarzt--> Klick! mit! Zur Kotprobe ist auch sehr wichtig! Leider kann ich nicht Dich weiterhelfen. :(
     
  5. kurt

    kurt Guest

    Danke ,hab heute mit dem TA gespochen ,werde in zwei Tagen vorstellig beim Arzt!
    Mal schauen was dabei raus kommt!
    mfg.!
     
  6. Eos

    Eos Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26826 Weener
    Hallo Kurt,

    ich vermute ebenfalls ein Kozidiosebefall.
    Aber die sicherste Auskunft bekommt Du natürlich über eine Kotprobe.

    Gerade Stieglitze und vor allen Dingen die UA major sind recht empfänglich für Kozidiose.
    Typisch ist dann natürlich Durchfall, appathisches Verhalten , aufgeplustertes Gefieder.Die Vögel fressen zwar, aber eher lustlos.
    Sie magern ab und das Brustbein sticht messerscharf hervor.
    Oftmals kommt es zu einem Vitamin B -Mangel, was das nächste Problem ist.

    Das Mittel der Wahl ist in diesem Fall Baycox .Dosierung 2ml/Liter Wasser über 4-5 Tagen. Während dieser Zeit ist darauf zu achten, dass kein Vitamin B gegeben wird. Nach der Medikation sollte ein Mulitvitaminpräparat verabreicht werden und eventuell ein Mittel für den Aufbau der Darmflora.

    Gruß
    Eos
     
  7. kurt

    kurt Guest

    Hallo EOS,
    Es sieht so aus ob noch mehr befallen sind.
    Werde morgen Vormittag die Proben und gleich einen Vogel mitnehmen zum TA
    ich bin sowas von nervös ob der kleine es schaft oder nicht ,obwohl ich verschiedene Vogelarten habe und das nicht gerade wenig, ist es jedes mal das gleiche ,das geht mir an die Nieren wenn was mit denen ist!
    Na wie werden ja sehen was dabei heraus kommt!!!
    Danke nochmals !
    mfg.Kurt!:traurig:
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Kokzidiose ist sehr, sehr schnell letal ...3 Tage. Sei schneller.
     
  9. #9 Sebastian, 10.08.2007
    Sebastian

    Sebastian Guest

    Man sollte einmal im Jahr vorsorgehalber etwas gegen Kokzidiose geben! Also so mache ich das und auch andere Leute!
     
  10. Vornie

    Vornie Guest

    und was genau verabreicht ihr euren vögeln dagegen?
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Baycox 2,5%ig 2ml auf einen Liter Wasser.
    2 Tage.....Cardueliden wie Serinusarten nur einen ml auf den Liter Wasser.
    Habe Leberschädenbei bei denen nach der Verabreichung von 2ml festgestellt.
     
  12. #12 Schönbürzel, 10.08.2007
    Schönbürzel

    Schönbürzel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck
    Sulfodermidin

    Schönbürzel
     
  13. kurt

    kurt Guest

    Tja,heute morgen war es dann zu spät habe die zwei verloren,
    War mit einem zum TA, die hat sich dann den kleinen genauer angeschaut ,
    und der verdacht hat sich dann bestätigt !
    Habe reichlich Medikamente bekommen !
    Auch gleich losgestartet !
    Ich hoffe das es nicht für die anderen zu spät ist!
    Drückt mir den Daumen!:traurig:
     
  14. iskete

    iskete Guest

    Hallo Kurt!

    "Tierarzt hat genauer angeschaut" Ich finde komisch! Er muß einen Vogel mit einem Hand ergreifen und untersuchen, wie am Brust, Bauch, Kopf oder im Schnabel, Rachenabstrich, Behandlung u.a. Er muß auch sehr wichtige Kotprobe untersuchen und toten Vogel sezieren!!!!!

    Hat er keine Kotprobe untersucht? Hast Du keine tote Vögel zum sezieren oder zur Labor schicken gebracht?
     
  15. sigg

    sigg Guest

    Danny, das muß sofort vor Ort gemacht werden, nicht am toten Vogel. Frischer Kot, da ist es Klacks.
    Aber bei der Geschwindigkeit wie die Vögel sterben, kommt für mich sowieso nur Kokzidiose und keine Würmer in Frage. Alle Vögel die Sythome zeigen, sind meist schon Todeskandidaten, da die Schwächung rapide fortschreitet.
    Um noch im Anfandsstadium eingreifen zu können, benötigt es schon ein sehr erfahrenes Auge. Ich habe bei meinen Kanarien früh genug eingreifen können, als ich leicht hängende Flügelspitzen bei einigen beobachtet habe. Sofort Baycox, welches ich immer im Hause habe und 3 Tage später saßen sie wieder glatt.
     
  16. iskete

    iskete Guest

    Siggi! Ich will nicht Dich einmischen! Die vogelkundliche Tierärzte wissen besser als Du! Auch wenn Du die krenke Vögel erkennt hast. Die bakteriologische Untersuchung ist sehr wichtig!!! Wie Vogel-TBC oder Salmonelle! Du erkennst keine bakteriologische Krankheiten, sondern von Sektion wie ILAT in Berlin! Ich hatte früher Vogel-TBC in meinem Vogelbestand und mußte alle meine Vögel eingeschläfert lassen! Es kostete nichts! Misch mich nicht ein! Auch frag mich, dann geht es nicht Dich an!
     
  17. kurt

    kurt Guest

    JA hat auch das volle Program durchgezogen (sezieren usw....)!,
    Vieleicht habe ich es zu abgekürzt dargestelt!
    mfg.:?
     
  18. kurt

    kurt Guest

    Habe Panacur bekommen 2ml. auf 1L auf 3-Tage!
    Wer kennt es und ist es gut?
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Das ist ein Wurmmittel!
     
  20. sigg

    sigg Guest

    "Auch frag mich, dann geht es nicht Dich an"!
    Und wieso? Hier ist doch gefragt worden und ich habe nicht ungefragt geantwortet!
     
Thema: Hilfe !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Sulfodermidin

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden