Hilfe :(

Diskutiere Hilfe :( im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich hab in letzter zeit auch nur pech :( in der nacht von samstag auf sonntag hat fridi plötzlich angefangen körner auszuwürgen, danach saß er...

  1. Lelia

    Lelia Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    ich hab in letzter zeit auch nur pech :(

    in der nacht von samstag auf sonntag hat fridi plötzlich angefangen körner auszuwürgen, danach saß er aufgeplustert da war sichtlich geschwächt
    ich bin dann noch in der selben nacht zum tierarzt, weil man darf bei sowas ja nicht lang warten

    leider hatte natürlich nur der notdienst-tierarzt auf, also kein vogelkundiger tierarzt :( aber ich dachte mir eben, lieber sofort handeln, als bis montag früh zu warten

    der tierarzt meinte auf meinen bericht hin, der kleine leide an einer kropfentzündung im anfangsstadium und hat ihm ohne weitere untersuchung und so schnell dass ich nicht mal "halt" schreien konnte eine spritze antibiotika verabreicht

    jetzt hab ich im internet gelesen, dass es unbedingt erforderlich ist, bei einer kropfentzündung zuerst einen abstrich zu machen und diesen im labor zu untersuchen :traurig: ich hatte mich eh schon gewundert warum der TA ihn nichtmal eine sekunde lang untersucht hat :(

    was soll ich denn jetzt tun? bis montag haben die tierärzte doch alle zu und ich hab angst dass es bis dahin zu spät ist und dass das antibiotika schaden anrichtet :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo,

    schaden wird es wohl nicht, aber evtl. eben auch nicht anschlagen.

    Eine Kropfentzündung ist nur ein Symptom , keine eigenständige Krankheit. Kropfentzündungen können durch verschiedene Ursachen entstehen, z.B. Bakterien oder Parasiten. Gegen Parasiten hilft ein Antibiotikum nicht, auch wirkt nicht jedes Antibiotikum gegen alle Bakterien.

    Ich würde sofort morgen früh mit dem Kleinen zum vogelkundigen Tierarzt fahren, der einen Abstrich auf Trichomonaden untersuchen wird und einen weiteren anzüchtet. Bis dahin kannst du Quell-oder Keimfutter anbieten, das ist viel kropfschonender als trockenes Körnerfutter.

    Ich wünsche schon mal gute Besserung !
     
  4. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    warst Du beim vogelkundigen TA?

    Viele Grüße
    Mutzie
     
  5. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Nein, Lelia schreibt ja, dass der nicht auf hatte.

    Lelia, wie gehts dem Vogel denn heute?
     
  6. Lelia

    Lelia Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    hm also erstmal die gute nachricht: seit dem samstag abend hat fridi kein weiteres mal erbrochen, er ist sitzt jetzt schon seit samstag abend in einem extrakäfig, damit er den anderen nicht ansteckt.
    er frisst quellfutter, hartgekochtes eiweis, plustert sich nicht mehr auf und ist wieder sehr lebhaft, hat auch keinen durchfall. wenn ich ihn samstag nacht nicht gesehn hätte, würde ich nicht auf die idee kommen, dass er krank sein könnte.

    ich war dann gestern bei meinem tierarzt, der dann auch den abstrich machte. er meinte, der andere tierarzt habe ihm wohl ein breitbandantibiotikum gegeben, das sei oft die erste maßnahme der tierärzte.
    er fragte mich mehrmals ob ich mir sicher sei dass der vogel keinen durchfall habe, das scheinte ihn wohl zu wundern...
    außerdem fragte er ob er einen spiegel habe oder sonst was füttere, da fiel mir ein, dass er oft versucht seinen partner, den emil, zu füttern, der das futter dann aber nicht annhemen will....hm aber da kann ich ja leider nicht eingreifen wenn das vorkommt oder? ich kann ja emil nicht dazu zwingen sich füttern zu lassen :? vielleicht sollte ich jetzt doch so schnell wie möglich 2 weibchen besorgen (sobald ich das geld für den größeren käfig hab ;) ) in der hoffnung, das die das futter annhemen das er hochwürgt

    könnt ihr euch erklären, warum er wieder so fit ist? ich hoffe es scheint nicht nur so als ob es ihm besser gehe
     
  7. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Das klingt doch gut, dann hat das AB geholfen. Super! :zustimm:

    Füttert er denn übermäßig viel? Eine Kropfentzündung muss nicht dadurch verursacht werden.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Hilfe :(

Die Seite wird geladen...

Hilfe :( - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...