^^Hilfe^^

Diskutiere ^^Hilfe^^ im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leutz, ich habe meiner Lebenspartnerin & mir einen gelbseitensittich geholt. ein handaufgezogenes tier. dazu ein geräumigen käfig mit...

  1. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leutz, ich habe meiner Lebenspartnerin & mir einen gelbseitensittich geholt.

    ein handaufgezogenes tier.

    dazu ein geräumigen käfig mit allem zubehör.

    natürlich ist auch eine geräumige wohnung zum "ausfliegen" da, meinem tier soll es an nix fehlen.

    leider hatte der verkäufer den verkauft ohne zu erwähnen dass man schon 2 halten sollte.
    Und da wir damals ein wellensittich hatten der auch allein war, dachte ich das ginge wohl schon klar.
    Damals waren meine eltern wohl auch falsch informiert, aber das problem liegt im "heute".
    leider ist kein 2ter mehr zu haben, zumal ich mir das im moment eh nicht mehr leisten könnte bei so einem stolzen preis für ein tier.

    Gibt es nicht eine alternative günstiger an noch einen partner für ihn heranzukommen?

    Da wäre nämlich auch noch das prob. mit der vergesellschaftung, wenn ich noch einen im geschäft für 190€ kaufe und sie vertragen sich nicht, kann ich gleich weiter zum tierheim und die kohle ist au futsch...leider

    Privat könnte man da wenigstens erstmal sehen, vertragen die sich usw.

    könnte ich in der richtung weitergeholfen bekommen oder beraten werden?
    Bin aus fulda, KFZ aber vorhanden!"
    solange sich kein partner findet, muss ich mein bestes tun die zeit zu überbrücken. der ist ja auch erst seit gestern bei uns.

    wäre ihnen sehr dankbar,
    gruß Reimann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    ist natürlich nicht so toll und eine katastrophe für einen südami. aber einsicht ist ja vorhanden;)
    bitte bitte nie solche vögel kaufen. verhaltensstörungen sind hier vorprogramiert, bei einzelhalten. die vögel werden von ihren eltern getrennt, da mit man einen zahmen vogel bekommt und noch dazu viel geld verlangt. dies istgerade bei südamis so unnötig, weil sie nahezu immer zahm werden, aus neugier. sogar meine volierenvögel sind alle handzahm.

    bitte gehe, wenn du dir vögel kaufts immer zum züchter. geschäfte beraten so gut wie immer schlecht (wie man sieht). hier steht der gewinn im vordergrund.

    ein gelbseitensittich, naturbrut, ist schon unter 100€ zu haben. 190€ ist wucher.

    da gibt es bei jungen vögeln im seltensten fall probleme, hatte ich jedenfalls noch nie. man kann auch nicht nach einem tag feststellen ob es klappt. am besten in 2 käfigen nebeneinander stellen, oft aber ist das nicht nötig.

    ich habe 4 mädels und einen hahn im nistaksten, kurz vorm ausfliegen. würde noch einige wochen dauern und bis fulda wäre in diesem fall ein transport per tierspedition ratsam.

    aber am wichtigsten... welches GESCHLECHT hat der vogel? hier von ist eine vergesellschaftung abhängig.
     
  4. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre ja traumhaft! ,meinste er könnte solange "allein" aushalten? ich bin ja noch da und so kann er sich eins a an mich gewöhnen. ;-) wo kommst du her, könnte den evtl auch holen.... nen zweiten käfig hab ich leider nicht aber die werden sích schon vertragen, meiner soll paar monate alt sein.

    Mir wurde gesagt es sei ein männchen (hahn wie ihr sagt ;-D). da sollte man auch nur ein zusätzlichen hahn nehmen oder? ein weibchen wär zu wenig stimmts?

    Gruss...
     
  5. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    kann man das äuserlich sonst irgendwie erkennen was es ist? m/w

    will mir schon sicher sein. jedenfalls hat er heute das erste mal aus meiner hand gefressen!! am zweiten tag quasi! zwar noch im käfig aber er verliert ruck zuck die scheu. trotzdem könnte er mit einem partner ne welt erschaffen, die er halt mit mir net hat, das stimmt mich irgendwie traurig, deshalb hoffe ich bald ein ebenso junges partnertier dazugeben zu können!
     
  6. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    seh grad ;-) bissle weit um mit dem auto zu kommen. was kost sone tierspedi?
     
  7. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo,

    das mit dem alleine bleiben ist für ein paar wochen noch nicht so schlimm, allerding kannst du im internet auch mal die kleinanzeigen durchforsten, oft stehen sort schon abgabebereite vögel drin.
    du solltest dich mit ihm beschäftigen, aber nicht zu stark, damit jetzt keine zu enge prägung auf den menschen stattfindet.

    wenn du kein dna zertifikat bekommen hast, gibt es keinerlei hinweise darauf, das dein vogel ein hahn ist. dies ist nur durch eine federprobe feststellbar.

    wenn es ein hahn wäre, kann mann nur eine henne dazusetzen. es geht auch schwarmhaltung, was aber in diesem kleinen ramen nicht möglich ist, zumindestens bei geschlechtsreife kann es stress geben.

    ich hoffe du weist auch, das die vögel meldepflichtig sind, zum anderen muss bei wohnungshaltung auf ein luftfeuchtigkeit um die 65-70% geachtet werden. die ernährung sollte nicht zu fettreich sein, am besten großsittichfutter ohne sonnenblumenkerne und vor allem täglich viel obst und gemüse. das macht bis zu 50% bei südamis an futter aus. auch knabberzweige von ungespritzten (obst)bäumen sind ab und an zu geben.

    der tierversand beläuft sich auf knapp 40 €.

    Hier kannst du dir sie mal ansehen, sind aber die jungvögel vom letzten jahr.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin,

    na, das ist ja mal wieder dumm gelaufen ... für das Geld hätte man locker ein Pärchen Naturbruten beim Züchter bekommen.

    HIER mal ein paar Basis-Infos zu Grünwangenrotschwanzsittichen, wozu auch Geldseitensittiche gehören, die auch unter dem Namen Mato-Grosso-Grünwangenrotschwanzsittich bekannt sind ... letztendlich eine Farbmutation.

    Was das Thema Verpaarung angeht ... diese sollte so schnell wie möglich realisiert werden, umso geringer ist die Gefahr von Verhaltensstörungen bei der Handaufzucht, die Du jetzt hast. Ein absolutes MUSS ist aber, daß keine zweite Handaufzucht dazugesetzt wird, sondern eine Naturbrut. Ebenso wichtig ist es, daß kein gleichgeschlechtlicher Vogel angeschafft wird. Es muß also zunächst anhand einer Federprobe per DNA-Analyse in einem Labor das Geschlecht der Handaufzucht bestimmt werden ... Kostenpunkt max. 20€. Das Ziehen der Feder macht am besten ein vogelkundiger Tierarzt ... die kriegen das meist schmerzlos hin und können auch die Feder ins Labor schicken. ACHTUNG: Nur wenige Tierärzte sind vogelkundig !!!

    Zumindest ist der Zeitpunkt günstig, da jetzt viele Nachzuchten angeboten werden ... die Brutsaison geht halt zu Ende. Und sofern man nicht züchten will ... was ich mal annehme ... kann man zur Not auch einen Grünwangen nehmen. Wichtig ist aber wie gesagt, gegengeschlechtlich und mit einer Naturbrut zu verpaaren.

    Was die Meldepflicht angeht ... man benötigt dafür eine Herkunftsbescheinigung vom Züchter bzw. Händler ... falls nicht vorhanden, anfordern. Die Meldung selbst erfolgt dann bei der Unteren Naturschutzbehörde der Gemeinde und ist reine Formsache, also kostenlos. Meldet man den Vogel allerdings nicht an, so betreibt man eine illegale Vogelhaltung, was strafbar ist und mit hohen Geldstrafen geandet wird.

    Zum Thema Ernährung ... Großsittich-Mix kann man ggf. auch in Online-Shops beziehen, falls der regionale Zoohandel das nicht hat und was an Obst und Gemüse in Frage kommt, kann man HIER nachlesen ... unbedingt die Anmerkungen beachten ... Avocados z.B. sind für Vögel giftig.
     
  9. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    da ist aber noch ein anderes problem, wenn ich männchen und weibchen zusammenhalte kommen die doch in paarungsstimmtung und wollen brüten und so oder? brutkasten hab ich ja eh net im käfig, will ja kein nachwuchs. kann man auch keine 2 weibchen zusammenhalten?

    40€ wären aufjedenfall gut tragbar aber meinste der junge hahn überlebt den transport?
    schade dass man das gelschlecht nicht leichter ermitteln kann. anhand äusserer geschlechtsteile gehts nicht?

    schreib mich mal direkt an, falls das mit dem jungen hahn steht, wär halt blöd wenn meiner auch hahn ist, dann gibts stress denk ich mal.

    gruss
     
  10. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ich hab beobachtet dass er es anscheinend mag wenn ich den käfig in die direkte sonne schiebe.

    normal steht der käfig in einer relativ dunklen ecke des wohnzimmers (dunkel nur im vergleich zum rest des raumes, dunkel ist sie nicht wirklich.

    mögen gelbseitensittiche direkte sonne oder eher schlecht für sie?
     
  11. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ps, ist das "naturbrut" dieser hahn? (ich nehme mal an, damit ist gemeint dass er nicht von hand grossgezogen wurde)
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn kein Brutkasten vorhanden ist, meistens nicht. Wenn doch, tauscht man die Eier gegen Plastikeier aus. Dann brütet die Henne zu Ende und denkt, die Eier wären unbefruchtet ... kommt in freier Natur auch vor. Nimmt man die Eier lediglich weg, werden mit hoher Wahrscheinlichkeit neue gelegt, was die Henne meist arg schwächt.

    Nein, das geht meist nicht gut. Da Du bereits eine Handaufzucht hast, sollte man besser mit einer gegengeschlechtlichen Naturbrut verpaaren, um die Gefahr von Verhaltensstörungen zu minimieren ... zudem ist da einfach die Wahrscheinlichkeit am größten, daß das Paar langfristig harmonisch bleibt.

    Es gibt professionelle Tiertransportunternehmen, die das gut hinkriegen. Züchter die seltene Arten halten und teilweise neue Vögel aus dem Ausland bekommen, haben meist recht gute Erfahrungen damit gemacht. Dennoch ist es natürlich besser, wenn man den Transport selber übernehmen kann und dieser nicht länger als 2-3 Stunden dauert.

    Nein, nur per DNA-Analyse.

    Vögel brauchen viel Licht und vor allem auch UV-Licht ... letzteres wird durch Fensterscheiben aber gefiltert. Also den Käfig ruhig mal bei schönem Wetter ans offene Fenster stellen, aber aufpassen, daß erstens kein Durchzug ist und der Vogel auch in den Schatten ausweichen kann ... zur Not eine Käfighälfte mit einem Tuch abdecken.

    Was die dunkle Raumecke angeht ... denk mal über eine Vogellampe nach, damit die Vögel vor allem im Winter zumindest minimal UV-Licht haben ... das benötigen sie nämlich auch für eine natürliche Farbwahrnehmung, da sie neben dem Farbspektrum, welches der Mensch sieht, zusätzlich auch UV-Licht sehen können.

    Soweit ich weiß, betreibt Steffi ausschließlich Naturbrut, es sei denn die Eltern füttern nicht, was aber eher sehr selten passiert.

    Zum Thema Handaufzucht und Naturbrut findest Du HIER weiterführende Infos.
     
  13. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ich danke für euer angagement aber hier können auch noch ruhig andere antworten.
    bitte, denn es ist echt wichtig bevor es sich zu einem notfall entwickelt!

    gibt es hier leute nähe fulda die abgeben können? oder wie finde ich züchter in der umgebung, hab im netz nichts entdeckt, jedenfalls sind gelbseitensittiche relativ selten anscheinend.

    :(
     
  14. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    bekomm ich sone vogellampe auch in der normalen handlung? ich mein die mit nicht wahrnehmbaren flimmern für die tiere?
     
  15. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    und damit die verwirrung jetzt komplett ist würd ich gern noch wissen ob ich auch einfach zum tierarzt gehen kann um das geschlecht zu ermitteln... danke schon mal im namen vom mir und dem/der kleinen!!!
     
  16. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    grad hab ich mal das fenster aufgemacht und ihn etwas zur sonne gestellt, da fängt er aufeinmal an nach draussen zu rufen! sonst ist er bis jetzt ziehmlich immer still gewesen aber das war jetzt mal echt ein erlebniss!" als würde er artverwannte rufen...
     
  17. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    und wenn ich jetzt die identität mühsam bei meinem tier per dna analyse erfahren habe, somit weis welches geschlecht ich als partner wehle, muss ich dann bei jedem "kandidaten" auch erst eine analyse seiner dna machen damit ich mir sicher bin dass es das andere geschlecht hat oder wie???

    scheint mir sehr umständlich, zumal ich auch nicht jedem x beliebigen kunden erlauben würde meinen tieren federn auszureissen nur um zu sehen ob sie ihn nehmen oder nicht...

    schwieriger fall, was? muss doch noch andere möglichkeiten geben oder?
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nur keine Panik ... so schnell geht das nicht ... und Du wirst sicher binnen weniger Wochen einen gegengeschlechtlichen Partnervogel haben. Du solltest nur nicht Monate lang warten.

    Grünwangen findet man häufiger.

    Gut sortierte Zoohandlungen haben sowohl die Kompaktlampe, als auch die normalen Röhren. Für letztere braucht man noch ein Vorschaltgerät, damit's nicht flimmert ... in der Kompaktlampe ist das Teil mit im Sockel drin. Im Zubehör-Forum findest Du diverse Diskussionen zu dem Thema.

    Wenn Eure Zoohandlung sowas nicht hat, kannste es online bestellen, z.B. bei der Bird-Box (Vogelwelt/Elektroartikel).

    Das ist das Beste ... er zieht die Feder vorsichtig und schickt sie zur Analyse ins Labor. Es sollte aber ein vogelkundiger Tierarzt sein ... am Besten vorher anrufen und nachfragen, ob er/sie das machen kann und ggf. Preis erfragen.

    Bei viel natürlichem Licht (inkl. UV ... ist ja auch im Schatten) blühen Vögel sofort auf und antworten dem Rufen anderer Arten ... das machen sogar Paare.

    Nee, eben nicht. Deswegen bieten manche Züchter auch Vögel mit Geschlechtszertifikat an ... logischerweise etwas teurer. Fakt ist, bei seeehr vielen Arten kann man das Geschlecht nur per DNA bestimmen und das muß man logischerweise bei beiden Vögeln machen.

    "Wenn alle Stricke reißen", halte Dich an Steffi ... Ihr werdet Euch bestimmt irgendwie einig.

    Ach ja ... die DNA-Analyse dauert etwa eine Woche. Bei manchen Laboren muß man aber nicht erst auf das Zertifikat warten, sondern kann vorher schon das Testergebnis telefonisch erfragen ... meist drei Tage nach Erhalt der Feder.
     
  19. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    genau. auch ich gebe grundsätzlich nur vögel mit dna ab. die federn ziehe ich den vögeln kurz vor dem ausfliegen, damit ich sie nicht erst nochmal in der voliere fangen muss. zumal kaufen die meisten auch ungerne vögel ohne dna, denn gemacht werden muss sie meistens doch irgendwann.

    die dna meiner gelbseiten habe ich gestern grade bekommen, 1.4, wie gesagt. hat genau eine woche gedauert.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nobbez, 31. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2008
    Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    kann ich da auch einfach eine flaumfeder nehemen? er hat schon 2 verloren, die könnte ich nehmen.
    hab den nämlich bald handzahm, frisst mir schon aus der hand, setzen will er sich noch nicht drauf.
    das verhältniss wär dann wohl erstmal futsch....

    das ist ja super steffi, das mit den zertifikaten bei dir! als jungen partner kannst du aber nur den hahn abgeben stimmts? dann muss ich hoffen dass ich ein weibchen hab, der verkäufer meinte aber es sei männlich. getestet hats halt keiner.

    dann lass ich das nämlich mal anfang der woche testen und sag gleich bescheid!

    falls es geschlechtlich dann aber nicht passt, steh ich wieder vor dem gleichen problem... gibt es vieleicht eine liste mit züchtern in meiner gegend oder sowas in der art??
     
  22. Nobbez

    Nobbez Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ...zumal ich mich grad mal frage, wie das damals gehandhabt wurde... ich mein vor dna. hat man da das geschlecht geschätzt oder wie? :idee:
     
Thema:

^^Hilfe^^

Die Seite wird geladen...

^^Hilfe^^ - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...