Hilfe!!!!!

Diskutiere Hilfe!!!!! im Pferde Forum im Bereich Tierforen; Hallo, meine Reitbeteiligung ist 20Jahre alt.:( Er heißt Bingo hat Arthrose ,beim Fellwechsel husten und ist auf einem Auge blind.Ich habe ihn...

  1. #1 gaggamannsven, 01.11.2008
    gaggamannsven

    gaggamannsven Guest

    Hallo,
    meine Reitbeteiligung ist 20Jahre alt.:(
    Er heißt Bingo hat Arthrose ,beim Fellwechsel husten und ist auf einem Auge blind.Ich habe ihn super lieb.:trost:
    Die Besitzerin muß ihn jetzt abgeben sie würde ihn mir schenken.
    Was würdet ihr machen?

    Gruss Martina:zwinker:
     
  2. #2 andreas, 02.11.2008
    andreas

    andreas Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Schwere Entscheidung, auf einem Auge blind idR kein Problem (wenn das Pferd damit klarkommt)
    Husten bei Fellwechsel kommt drauf an wie schlimm...
    Athrose kommt drauf an wo und wie schlimm, wird allerdings nicht besser und die Medis können schon erheblich zu Buche schlagen...
    Du hättest dann ein Pferd, was du vielleicht noch paar Jahre reiten kannst und dann noch vielleicht einige Jahre als Rentner halten müsstest...
    Weisst du was der Unterhalt eines gesunden PFerdes kostet?
     
  3. #3 Kalypso, 02.11.2008
    Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    324**, NRW
    ein paar fragen - kannst du sie alle mit einem ehrlichen ja beantworten dann nimm ihn.

    - hast du platz ihn pferdegerecht in einem offenstall oder einer paddockbox unterzustellen ? pferde mit solchen gelenkerkrankungen sind NICHT boxenhaltungsgeeignet.

    - hast du das geld für die unterkunft, das futter, eventuelle futterzusatzmittel, den hufschmied, den tierarzt und ein finanzielles polster falls mal ne op ansteht?

    -wärst du bereit dich vielleicht noch über zehn jahre täglich um ihn zu kümmern auch wenn er alt und krank ist und man kaum noch was mit ihm machen kann?


    das alter ist nicht das problem - unser fast 24 jahre alter deckhengst wird auch noch anspruchsvoll dresur geritten - aber die erkrankungen.

    solltest du ihn nehmen wollen lass vorher eine ankaufsuntersuchung machen - wer weiß was das tier noch so hat ??? :? sicher ist sicher;)
     
  4. #4 gaggamannsven, 02.11.2008
    gaggamannsven

    gaggamannsven Guest

    Danke für eure Antworten.:zwinker:
    Also er bleibt natürlich in dem Stall wo er jetzt ist.
    Die Unterbringung mit Futter 200€ ohne das Zusatzfutter (Müsli,Leinsamen)
    eine op versicherung hat er.Der Schmied kostet 20€ und die anderen kleinen Sachen.Dann würde ich noch jeden Monat 50€ zur Seite legen wenn mal was ist.In dem Stall wo er ist geht es ihm sehr gut die Pferde kommen immer raus auch im Winter.Eine Ankaufsuntersuchung wollte ich nicht machen weil sie ihn mir ja schenkt.Das reiten ist mir nicht so wichtig,finde unsere Ausritte immer traumhaft aber wenn es nicht mehr geht,können wir auch spazieren gehen.
    Er ist halt ein ganz lieber:trost:
    Heute um 17Uhr werde ich der Besitzerin Bescheid sagen ob ich ihn nehme oder nicht.

    Liebe Grüsse Martina:zwinker:
     
  5. #5 Fritzifrau, 02.11.2008
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hallo Martina,

    mit Deiner Einstellung zu dem Pferd solltest Du ihn Dir nehmen! Ich hoffe Du hast die richtige Entscheidung getroffen! :zustimm:
    Falls Du zugeschlagen hast, erzähl uns doch mehr über ihn, und Fotos wären auch super! :)
     
  6. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    deine einstellung ist ok.
    ich stand vor einigen jahren genau vor dem selben "problem" und ich habe den wallach "platin" genommen und bereuhe nicht einen einzigen tag!!!!!
    platin wurde noch 4jahre im busch von mir geritten und lief dann noch 3 jahre im offenstall und durfte einfach nur pferd sein.
    er hatte athrose im vorderhandwurzrlgel. ich mußte ihn dann mit erst 19 jahren erlösen.

    also kann ich dir nur sagen wenn du sicher bist,das du ihm ein schönes leben bieten kannst ohne selber geld sorgen zu bekommen"mach es" es lohnt sich!!!!!:zustimm:
    nur sei dir bewußt,das er irgend wann gehen muß.
    das ist das unschöne an der ganzen sache.
    ich habe platin bis ans ende begleitet,das war nicht einfach,aber ich war es ihm schuldig.

    berichte doch weiter wie du dich entschieden hast.
    ich drücke dir alle daumen.
     
  7. #7 gaggamannsven, 03.11.2008
    gaggamannsven

    gaggamannsven Guest

    Hallo ,
    danke ihr habt mir sehr geholfen.
    Ich habe es getan und er gehört jetzt mir.:freude:
    Ich war heute schon für ihn einkaufen Müsli Apfel Kräuter,Leckerlis Lecksteine Apfel und Banane.
    Ich hoffe das ich es schaffe ein paar Bilder rein zu setzen.
    Er war früher ein Traber von der Rennbahn.


    Liebe Grüsse Martina:)


    Es klappt nicht mit den Bildern:+schimpf muß mein Mann morgen machen:D
     
  8. #8 Kalypso, 03.11.2008
    Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    324**, NRW
    kauf ihm lieber mineralfutter und nicht so viel schlickerkram ;)
     
  9. Sterni

    Sterni Guest

    Herzlichen Glückwunsch zum Pferd !!!
     
  10. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    glückwunsch zum eigenem pferd.
    :beifall::beifall::beifall::beifall::beifall::beifall::beifall::beifall:
     
  11. Gabi.B

    Gabi.B Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.09.2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46325 BORKEN/WESTF.
    noch kurz ein tip zur fütterung,mische ingwer oder teufelskralle mit in sein tägliches futter,des ist gut für die gelenke usw.:+klugsche

    gebe dir gern adressen,wo du das bekommst.
     
  12. #12 petrairene, 04.11.2008
    petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Jepp. Das ist Geldverschwendung. Wenn er dazu neigt abzumagern kauf eine angemessene Zusatzfuttermischung, da lass dich vom Tierarzt beraten, welche Mischung dann für ihn geeignet ist. Wenn er zum abmagern neigt oder Verdauungsprobleme hat ist regelmässig ein Mash auch sehr sinnvoll.
    Ansonsten sind hochwertiges Heu, Stroh und Hafer/Quteschmais und ein Minerallleckstein total ausreichend für eine gesunde Ernährung eines Pferdes.
    Der ganze andere Pippifax ist reine Geldmacherei.
    Dieses ganze Zeugs mit Äpfel oder Bananengeschmack für Pferde ist übrigens mit künstlichen Aromastoffen und die sind ja schon für Menschen nicht unumstritten.

    Als Leckerli ist trockenes Brot immer noch sehr geeignet. Oder auch Karotten
     
  13. #13 gaggamannsven, 04.11.2008
    gaggamannsven

    gaggamannsven Guest

    Hallo,
    vielen Dank für die Glückwünsche:zwinker:
    Er bekommt Mineralfutter mit Kräutern aber nur im Winter ,im Sommer stehen sie ja Tag und Nacht auf der Wiese.:freude:
    Mit dem Ingwer habe ich auch gehört was ist den besser Ingwer oder Leinsamen?:?
    Er neigt überhaubt nicht dazu abzumagern er ist genau richtig.
    Die Leckerlis sind mit Kräuter ,dachte immer das ist besser als Brot.:(
    Möhren bekommt er auch immer.
    Was kann ich den noch gegen seinen Husten machen,immer wenn Fellwechsel ist hustet er.:(
    Ich versuche es nochmal mit den Bildern:idee:

    Liebe Grüsse Martina

    Danke für eure Tips:zustimm:
     

    Anhänge:

  14. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    herzlichen glückwunsch zu dem süßen!!!:bier::trost:
     
  15. #15 Kalypso, 04.11.2008
    Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    324**, NRW

    ingwer für die gelenke - leinsamen für den darm. warum also die frage was besser ist ? sind doch zwei total unterschiedliche dinge. ;)

    gib ihn doch als leckerlis äpfel :D die sind gesund und lecker.

    bei husten gebe ich unseren immer einen liter starken kräutertee über das fressen (noch lauwarm).
    z.b. drei beutel pfefferminztee und drei beutel fencheltee in ne kanne (beutel aufscheniden und einfach rin in den pott) gut durchziehn lassen und alles über das futter.

    sollte er abmagern gib ihm malzbier über das futter oder aufgeweiche rübenschnitzel. frische rote beete kann man auch als vitminzugabe füttern.
     
  16. #16 Hellehavoc, 04.11.2008
    Hellehavoc

    Hellehavoc Das Höllengeierchen

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planet Erde
    Glühstrumpf zum Pferd.

    Gegen den Husten kannst du Spitzwegerichsaft geben. Das Zeug wirkt wahre Wunder.
    Ganz allgemein würde ich aber abklären lassen, woher der Husten wirklich kommt. Ist ned normal dass nen Pferd beim Fellwechsel hustet.

    Für die Gelenke wirken Bandagen mit Beinwelltinktur wahre Wunder und - nicht lachen - Brottrunk hilft bei Arthrose auch sehr gut.
     
  17. #17 gaggamannsven, 05.11.2008
    gaggamannsven

    gaggamannsven Guest

    Hallo,
    danke für eure Tips.:zustimm:
    Das mit dem Tee werde ich Morgen machen.
    Wo bekomme ich Spitzwegerichsaft?
    Wie macht man das mit dem Ingwer frisch oder Pulver?
    Wie muß es dosiert werden?
    Wieviel Brottrunk darf ein Pferd den haben?
    Ich will ihn ja auch nicht überhäufen habe jetzt gehört Leinsamen aus der Schweiz soll ganz toll sein aber auch teuer.
    Oder ist der Leinsamen zum kochen genau so gut?


    Liebe Grüsse Martina:zwinker:
     
Thema:

Hilfe!!!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf

    Unterstützung benötigt: Nistkastenbau für heimische Vögel anstatt Katzenauslauf: Hallo, ich bin neu im Forum und hoffe ich verletze mit meiner Anfrage nicht sämtliche Regeln. Ich bin Vogelliebhaber, wohne im Allgäu, baue...
  2. Kippflügel behandeln

    Kippflügel behandeln: Hallo, ich habe 6 russische Gänse (7 Wochen alt) und 3 haben sogenannte Kippflügel/Sperrflügel/Säbelflügel. Sprich die Flugfedern wachsen schräg...
  3. Küken hat ein riesigen Kropf, HILFE!

    Küken hat ein riesigen Kropf, HILFE!: Vorgeschichte Mein Küken hat ein riesigen Kropf. Es ist dick aber weich.Es scheint auch keine Schmerzen zu haben, weil es sich dort ohne Probleme...
  4. Hilfe vom Enten/Wildvogelexperten gefragt!

    Hilfe vom Enten/Wildvogelexperten gefragt!: Ich habe vor ca 1 Woche ein Stockenteküken aus einem Gulli geholt (mit einer Art Kescher, nicht berührt). Ich habe sie dann zum nächsten See, ein...
  5. Hilfe bei Bestimmung

    Hilfe bei Bestimmung: Hallo ihr Lieben. Bräuchte Hilfe bei Bestimmungen. Hier meine Vermutungen: 1. Flussuferläufer? 2. ?? 3. Dorngrasmücke? 4. Flussregenpfeifer? 5....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden