Hilfe

Diskutiere Hilfe im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; HAllo zusammen ich hab nen Problem mit meinem Halsihahn seit ein paar TAgen greift der verrückte meinen Freund an und geht richtig in lauer...

  1. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    HAllo zusammen

    ich hab nen Problem mit meinem Halsihahn seit ein paar TAgen greift der verrückte meinen Freund an und geht richtig in lauer stellung teilweise. Er ist fleisig bei seiner angebetenen am buhlen hat auch eigentlich recht guten erfolg dabei. Nur jetzt die Angriffe meinen freund gegenüber ich weiß nicht wie das machen soll. weil allein in einem Zimmer können die beiden nicht bleiben. Wenn ich dabei bin ist alles ok.

    Im Käfig kann ich ihn auch nicht lassen weil er auf dauer zu klein wäre und nur in einem Zimmer halten geht auch nicht da alle räume in der wohnung gnutzt werden.

    Könnt ihr mir vllt. Helfen freue mich schon auf antworten.

    LG NAmi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Wie zahm sind die beiden denn? Vielleicht begreift er Deinen Freund als direkte Konkurrenz und muss ihm deswegen zusetzen? Da ja im Moment Paarungszeit ist oder sie sich in intensiver Balzstimmung befinden, musst Du dem Vogel wohl irgendwie klar machen, dass Dein Freund sich nicht für die Henne interessiert.

    Ich wüsste aber auch nicht wirklich, was man da machen kann. Außer vielleicht, dass Dein Freund fleißig Dich anbalzt. :D Aber ob der Hahn das unbedingt versteht? :?

    Wir haben hier ja ein ähnliches Problem, nur eben zwischen den Hähnen und wir haben es bisher nur mit Trennung schaffen können und selbst das klappt nur so halb.

    Auf der anderen Seite kenne ich von anderen Vogelhaltern das gleiche Problem und die konnten es bisher auch nicht lösen. Auf einem anderen Forum habe ich von einem Papageienhalter gelesen, dessen Frau das Vogelzimmer nur noch in einer dicken Jacke mit Kapuze betreten darf, sonst wird sie überall gebissen. Und er muss den Papagei, der zusammen mit mehreren anderen dort wohnt, dann mit Motorradhandschuhen wieder von ihr lösen. Klingt also nicht besonders gut.... Allerdings ist der Papagei auch eine Handaufzucht.

    Vielleicht hat ja jemand eine kluge Idee, denn Einsperren ist immer richtig fies.
     
Thema:

Hilfe

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...