Hilfe !!!

Diskutiere Hilfe !!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen. Seit ungefähr 10 Tagen habe ich kleinen Nachwuchs bei meinen Aga´s. Insgesamt 3 kleine Zwerge. Jetzt hab ich bloß ein Problem der...

  1. welli fan

    welli fan tüddelü

    Dabei seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Seit ungefähr 10 Tagen habe ich kleinen Nachwuchs bei meinen Aga´s. Insgesamt 3 kleine Zwerge. Jetzt hab ich bloß ein Problem der kleinste und dritte im Bunde wird nicht mehr gefütter und ist gegen die anderen recht klein und dünn.:traurig:
    Mir wurde wohl vorgeschlagen ihn mit der Handaufzuziehen, alles schön und gut habe ich auch schon mal gemacht bloß da waren dammals meine Agas schon ein bisschen größer.

    Also der kleinste ist jetzt 5 Tage alt. Und ich weis jetzt nicht so recht wie ich ihn füttern sollte. :?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. :idee:

    LG
    Tanja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Es gibt dafür extra Aufzuchtfutter kleine Spritzen zum Füttern bekommst du in jeder Apotheke.

    Ich hoffe eine Zuchtgenehmigung liegt vor. Das Züchten von Papageien ohne Genehmigung ist nicht gestattet. Selbst für den "Eigenbedarf wird das nicht geduldet.
     
  4. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Tanja
    Aufzuchtfutter ist schon richtig. Mit der Spritze wäre ich erstma vorsichtig. Mach dat Futter feucht, nimm es auf den Finger und versuch dat er nuckelt. Dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich

    @Bastian
    Wie kannste denn mit Zuchtgenehmigung drohen ? Wenn Nachwuchs kommt, isses halt so. Man sollte natürlich vorher die Eier abkochen, aber wenn wat übersehen wird, kann man eben nix machen, einfache Kiste.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Es sollte keineswegs eine Drohung sein, ich wollte nur auf bestehende Recht hinweisen. Und da mir bei ihren Älteren Beiträgen aufgefallen das sie sich schon öfters informiert hat, hat das auch nix mehr mit übersehen zu tun. Leider ist aus den älteren Beiträge nicht ersichtlich das sie die Prüfung erfolgreich bestanden hat.

    In Deutschland herrscht nunmal eine Ringpflicht, selbst wenn es ungewollter der schon geschlüpft ist. Muss man sich eine Sondergenehmigung vom ATA holen, damit diese beringt werden können.

    Was das abkochen angeht gebe ich dir vollkommen recht, nur wurden hier solche Maßnahmen nicht ergriffen.
     
  6. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Bastian
    Von den älteren Beiträgen wusste ich nix. Pflicht und Gesetz kenne ich natürlich, interessiert mich aber nicht besonders. Ich habe auch unberingte Abgabeagas, mit denen ich lebe. Juckt mich nicht. Hauptsache ist doch dat die kleinen ein zu Hause haben, und nicht zu Wanderpokalen werden.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Da stimme ich vollkommen mit dir überein, ich würde auch bedenkenlos unberingte Abgabetiere aufnehmen damit sie nicht zu Wanderpokalen werden. Da ist es mir auch egal ob Ring oder nicht, da mache ich es ja auch für den Vogel.

    Aber es gibt auch so viele Abgabetiere, das nicht jeder der keine Genehmigung hat unbedacht noch mehr Tiere in die Welt setzen muss und später Probleme bekommt - auf Grund der Tatsache das sie nicht beringt sind - diese Tiere überhaupt abzugeben . Ich mein bei Aga's ist das ja noch ein wenig unproblematischer, aber versuche mal einen Papageien (ohne Ring) zu verkaufen der der Meldepflicht unterliegt.
     
  8. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Bastian
    Wieso sollte es bei Agas unproblematischer sein als bei anderen Papageien ?
    Schau Dir dochma die Aufnahme / Pflegestellen an. Alle voll mit Agas. AiN in Kürten hatte sogar schon ma Aufnahmestopp, weil nix mehr ging. Ich bin doch auch gegen diese sinnlose Vermehrung von Agas. So sehr ich diese kleinen Kerlchen auch liebe. Ist ja bekannt
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Ich meinte damit das viele Potentielle Käufer abgeschreckt werden, wenn sie einen meldepflichtigen Papageien ohne Ring und Papiere angeboten bekommen. Bei Aga's gibt es keine meldepflicht, so das es auch leichter ist diese abzugeben.

    Genau das ist ja der Punkt die Stationen sind ohnehin schon total überfüllt, von daher finde ich es auch unverantwortlich wenn dann auch noch Laien nachziehen. Gegen Verantwortungsvolle Zucht habe ich auch keine Einwände, viele Züchter achten ja auch schon darauf wem sie ein Tier geben.
     
  11. #9 charly18blue, 29. Oktober 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Tanja,

    versuch es mit einer Futterspritze, ich nehme bei so kleinen Vögeln immer eine 1 ml Spritze, damit ist es am einfachsten zu füttern. Wenn das Kleine gesund ist und Hunger hat, wird es von ganz allein anfangen den Schnabel aufzusperren, wenn es merkt, dass aus der Spritze Futter kommt.

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema:

Hilfe !!!