Hilfe...

Diskutiere Hilfe... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; hallo ira, mir tut es auch sehr leid, es ist unfassbar wie schnell es manchmal zuende ist. fühl dich lieb gedrückt traurige grüße

  1. alli68

    alli68 Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47669 Wachtendonk
    hallo ira,
    mir tut es auch sehr leid, es ist unfassbar wie schnell es manchmal zuende ist. fühl dich lieb gedrückt

    traurige grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Tanygnathus, 7. Februar 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ohne Worte...

    :trost::trost::trost::trost::


    Traurige Grüße
    Bettina
     
  4. bane

    bane Mitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    gundelfingen/donau
    Liebe Ira, ich hoffe, das hilft ein ganz klein wenig
    LG bane
    Die Regenbogenbrücke
    Eine Brücke verbindet Himmel und Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie “Brücke des Regenbogens”.
    Auf dieser Seite des Regenbogens liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem, grünen Gras.
    Wenn ein geliebtes Tier auf Erden für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem schönen Ort. Dort gibt es immer zu fressen, zu trinken und es ist warm - es ist schönes Frühlingswetter.
    Die alten und kranken Tiere sind hier wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag zusammen. Es gibt nur eins, was sie vermissen:
    Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf Erden so geliebt haben.
    So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines innehält und aufsieht:
    die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz groß!!!
    Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt förmlich über die grüne Wiese. Die Pfoten tragen es schneller und immer schneller. Es hat Dich gesehen!!!
    Und wenn Du und Dein spezieller Freund einander treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hälst ihn fest.
    Dein Gesicht wird wieder und wieder geküsst , und Du schaust in die Augen Deines geliebten Tieres, das solange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.
    Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, um nie wieder getrennt zu sein.




    Die Regenbogenbrücke
    Eine Brücke verbindet Himmel und Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie “Brücke des Regenbogens”.
    Auf dieser Seite des Regenbogens liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem, grünen Gras.
    Wenn ein geliebtes Tier auf Erden für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem schönen Ort. Dort gibt es immer zu fressen, zu trinken und es ist warm - es ist schönes Frühlingswetter.
    Die alten und kranken Tiere sind hier wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag zusammen. Es gibt nur eins, was sie vermissen:
    Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf Erden so geliebt haben.
    So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines innehält und aufsieht:
    die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz groß!!!
    Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt förmlich über die grüne Wiese. Die Pfoten tragen es schneller und immer schneller. Es hat Dich gesehen!!!
    Und wenn Du und Dein spezieller Freund einander treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hälst ihn fest.
    Dein Gesicht wird wieder und wieder geküsst , und Du schaust in die Augen Deines geliebten Tieres, das solange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.
    Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, um nie wieder getrennt zu sein.
     
  5. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danke,wunderschön,musste gleich wieder :heul:Gruß Ira
     
  6. siesa_85

    siesa_85 Guest

    Oh mein Gott... Das ist ja schrecklich :nene: Es tut mir so furchtbar Leid! Ich mag mir so einen Verlust gar nicht vorstellen... Und alles so plötzlich... Ich wünsche dir alles erdenklich Gute :traurig:
     
  7. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Liebe Ira,

    sei ganz lieb gedrückt von mir :trost::trost::trost:

    Das Gedicht der Regenbogenbrücke gibt Dir hoffentlich etwas Trost...

    Denke daran, das Theo nun nicht mehr leiden muss...er wird immer in deinem
    Herzen bleiben...

    ganz liebe mitfühlende Grüße...
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Liebe Ira :traurig:,

    bin gerade richtig geschockt, dass dein Süßer es doch leider nicht geschafft hat und muss eine Träne verdrücken :heul:.

    Ich kann mir gut vorstellen, wie du dich nun fühlst, es ist immer schrecklich ein geliebtes Tier gehen zu lassen. Lass dich nochmal ganz ganz doll drücken :trost::trost:.

    In deinem Herzen wird Theo immer bei dir sein und auch wir werden ihn sicher nicht vergessen, den süßen Fratz :trost:.
     
  9. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Das ist wirklich ungerecht, es gibt so viele Menschen die sich kaum um ihre Papageien kümmern und ihnen nur "Müll" zu essen geben und solche Vögel werden Uralt und da wo man sich wirklich bemüht, passiert sowas.
    Es ist zum heulen.:nene:
    Es tut mir sooo leid, ich hatte so mit Dir gehofft, dass Du Theo wieder in die Arme schließen kannst, fühl Dich von mir gedrückt, ich weis genau wie Du Dich jetzt fühlst und leider wird dieses Gefühl auch noch lange bleiben, aber es wird besser mit der Zeit.
    Wunderschöne Fotos hast Du noch gemacht!!!!!
    Ich wünsche Dir alles Liebe.:trost:
    Petra
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. MoPa-Opa

    MoPa-Opa und Püppi und Oskar...!

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06128 Halle/Saale
    Liebe Ira,
    auch mir tut es schrecklich leid um Deinen Theo. Ich lese hier jeden Tag mit und melde mich nur zu Wort, wenn ich es wirklich für begründet halte.
    Der Verlust Deines kleinen Freundes ist ein solcher Grund.
    Bitte versuch' Dir zu verinnerlichen, dass seine Erlösung am Ende für ihn leider nicht nur die beste sondern wohl auch einzige Lösung war. Und - so menschlich unser Trauerschmerz auch ist - er hilft nicht mehr und versperrt oft den Blick nach vorn... Ich wünsche Dir deshalb von ganzem Herzen, dass es Dir bald wieder besser geht und Du Dein Augenmerk (auch) wieder auf noch Kommendes ausrichten kannst.
     
  12. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo alle zusammen und nochmals Danke für all eure lieb gemeinten Zusprüche!Es geht heute schon etwas besser und der erste Schock ist überwunden.Vieles im Leben ist nicht planbar und oftmals nicht verständlich,aber Mopa-Opa hat schon Recht,es solle einem auch nicht den Blick nach vorne versperren.Damals als mein erster Graupapgei durch einen Unfall gestorben war,wollte ich keinen eigenen Neuen mehr und hatte angefangen,Papageien aus schlechten Verhältnissen aufzunehmen,oder freizukaufen um diese in gute Hände weiter zuvermittelt.Darunter war auch Theo,der mit seinem Geschwisterchen per Hand aufgezogen wurde.Leider war der Mann gestorben und seine Frau konnte es nicht und hatte auch mit dem Tod ihres Mannes genug zu tun.Sie gab die Zwei bei mir ab,allerdings war das Geschwisterchen schon zu schlapp und hatte es nicht geschafft.Theo hatte ich behalten und konnte ihm wenigstens noch 3 1/2 schöne Jahre schenken.Nicht nur Theo,sonder in den 5 Jahren waren es bisher 9 Papageien,von denen ich noch 2 weitere Problempapageien behalten habe.Noch weiß ich nicht warum er so früh von mir gehen musste,vielleicht verstehe ich es aber auch irgendwann...Gruß Ira
     
Thema:

Hilfe...

Die Seite wird geladen...

Hilfe... - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...