Hilfe!

Diskutiere Hilfe! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hab grad ein Ei auf dem Boden gefunden (kaputt). Was mach ich denn jetzt? Kann ich davon ausgehen, daß da noch mehr die Tage folgen? Soll ich...

  1. #1 Nymphe HH, 9. März 2012
    Nymphe HH

    Nymphe HH Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hab grad ein Ei auf dem Boden gefunden (kaputt). Was mach ich denn jetzt? Kann ich davon ausgehen, daß da noch mehr die Tage folgen? Soll ich lieber einen Nistplatz aufstellen? Das Futter ändern? 8o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.339
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Anne

    wieviele Nymphensittiche hast du denn (ist eine etwas verwirrende Signatur, besser wäre eine genaue Angabe im Profil).

    Handelt es sich um das gleiche Paar wie damals?
     
  4. #3 Nymphe HH, 9. März 2012
    Nymphe HH

    Nymphe HH Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Sind insgesammt 11 Haubenschlümpfe und ein anderes Paar. Die beiden sind schon die ganze zeit durch das Zimmer gewandert und haben ein Brutplatz gesucht. Hatte das Zimmer natürlich so gut es ging brutsicher gemacht. Hab Zusatzfutter geholt damit die Kleine keinen Mangel bekommt.....
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Nein, Du solltest auf keinen Fall einen Brutplatz schaffen, damit verschärfst Du die Situation. Der brutige Hahn wird aggressiv werden und die ganze Mannschaft aufmischen und die Henne bekäme das Signal, fleißig Eier zu produzieren.
    Ich hatte auch mal eine Henne, die 2 mal erfolgreich gebrütet hat und im darauffolgenden Jahr insgesamt 5 Eier (in großen Abständen) von der Stange fallen ließ. Sie hat sich anchließend nicht weiter drum gekümmert bzw. auch mal so ein Ei aufgefressen (fand ich ok weil sie ihrem Körper so die verlorenen Stoffe wieder zuführte).
    Die gefürchtet "Legenot" entsteht nicht durch fehlenden Ablageplatz sondern durch eine zu weiche Schale. Dadurch kann das Ei nicht herausgepreßt werden.
    Zusatzfutter solltest Du auch nicht geben, auch das fördert den Brut- bzw. Legetrieb. Eher auf "mager" umstellen. In der Natur brüten die Nymphen wenn die Bedingungen besonders gut sind.
     
  6. #5 Nymphe HH, 9. März 2012
    Nymphe HH

    Nymphe HH Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    also ruhe bewahren und nix machen. bin ja auch nicht auf nachwuchs aus, sonst wäre ich heut morgen nicht so überrascht gewesen. dann warten wir erstmal ab. Danke an euch. :bier:
     
Thema:

Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  2. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  3. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...
  4. Hilfe

    Hilfe: Mein ziegensittich weibchen ist heute an silvester an einer krankheit gestorben und ich wollte wissen ob dass mänchen eine neue partnerin braucht...
  5. bitte um hilfe!

    bitte um hilfe!: ich habe seit zwei jahren ein liebes welli-pärchen zuhause, sie haben sich zum glück sehr schnell verpartnert. seit einer woche verhält sich das...