Hilfe

Diskutiere Hilfe im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Leute stimmt das bei Männlich wellensittich die blaue wachshaut ohne ein Henne schuppich bräunlich wird ? LG

  1. #1 MuhabbetKusu, 4. Mai 2012
    MuhabbetKusu

    MuhabbetKusu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Leute
    stimmt das bei Männlich wellensittich die blaue wachshaut ohne ein Henne schuppich bräunlich wird ?

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 4. Mai 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Nein das stimmt nicht. Die Wachshaut bei Hähnen (männliche Wellensittichen) bleibt auch ohne Henne blau. Wenn sie sich braun färbt ist es entweder eine Henne, die in Brutstimmung kommt oder bei einem älteren männlichen Wellensittich kann es eine Hormonstörung oder ein Gonadentumor sein.
     
  4. #3 MuhabbetKusu, 5. Mai 2012
    MuhabbetKusu

    MuhabbetKusu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    der ist aber kein älters vogel er ist ca. 7 monate alt .
     
  5. #4 MuhabbetKusu, 5. Mai 2012
    MuhabbetKusu

    MuhabbetKusu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hier ist ein foto von sein wachshaut ist das normal ?
    2012-04-29 22.00.19.jpg
     
  6. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Ja, ist normal
     
  7. #6 charly18blue, 5. Mai 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Was für ein Fabschlag ist den der Welli? Da sollten auch mal Lemon und Michael einen Blick drauf werfen.
     
  8. #7 charly18blue, 5. Mai 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Na ich finde das nicht so normal. Das blau ist eigentlich für ein Hennenblau zu dunkel. Aber es gibt ja Fabrschläge, da gelten die Regeln braun/beige Henne und blau Hahn nicht. Deswegen meine Frage nach dem Farbschlag.
     
  9. #8 IvanTheTerrible, 5. Mai 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich würde mal auf Grabmilben schecken.
    Ivan
     
  10. #9 MuhabbetKusu, 5. Mai 2012
    MuhabbetKusu

    MuhabbetKusu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hinzu komm noch das er zwitschert wie in ein video clip in youtube wo sich zwei wellis paaren möchten und er will auch sein essen raus wirken aber er tut nur so kommt aber nichts raus weil er ja kein henne hat . kann es sein das sein verfärbung dadurch entstanden ist ? Rio ist ein sehr lieber vogel und ist auch zahm der hat mich noch nie gebissen und isst und trinkt sehr gut ? muss ich in vieleich ein henne holen für mein liebling :) ich war auch bei Tierarzt er meinte Rio wäre Gesund . Hier ist ein Bild von in will eure meinung hören :~
    2012-04-29 21.53.45.jpg
     
  11. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, ich denke nicht, dass Du Dir Sorgen machen musst.
    Ist zwar nicht üblich, dass es beim Hahn - und das ist einer - so aussieht, aber das kann doch schonmal vorkommen.

    Ich würde das zunächst nur weiter beobachten. In ein paar Tagen sollte die Wachshaut ganz blau und von den "Schuppen" nix mehr zu sehen sein. Wenn das so kommt - und davon würde ich zunächst ausgehen - ist alles in Ordnung.

    Aber einen zweiten Welli solltest Du auf jeden Fall noch dazu holen!!

    Das ist sehr wichtig und bringt für Dich und für Deinen Rio mehr Spass! :freude:
    Ist egal, ob Du ein Mädel oder noch einen Hahn dazu holst.
    Zwei Hähne können auch innige Freundschaften schliessen; eventuell wäre das sogar passender als ein Mädel (die sind manchmal ein wenig eigen, aber dadurch eben auch auf ihre Art liebenswert).


    Viele Grüße,
    Saja
     
  12. #11 DeichShaf, 5. Mai 2012
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Schau mal bitte hier: http://www.vogelforen.de/showthread.php?82619-Australische-Schecken

    ob Dein Pieper die Kriterien für einen Australischen Schecken erfüllt. AS haben gelegentlich eine gescheckte Wachshaut. Die dunkleren Stellen könnten sowas sein. Grundsätzlich ist eine so deutlich dunklere Färbung aber nicht normal. Ob das ein hormonelles Problem ist oder ob das normal ist, wird Dir ein vogelkundiger Tierarzt sicherlich problemlos sagen können.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Denke nicht, dass das eine "Schecken-Scheckung" ist.
    Die dunkle Farbe könnte m.E. eher von einer Art "vorübergehenden Hormonschwankung" sein, die sich grad wieder verabschiedet hat und nun wird die Nase korrekt blau.
    Ich habe mal einen Welli aufgenommen bei dem das so ähnlich aussah und sich dann von selbst schnell besserte bzw. verschwand. (Kam nicht aus bester Haltung, und war kein Schecke)

    Wobei, bei genauerem Hinsehen könnte Ivan in der Tat recht haben, wenn das am unteren Rand eher eine "Kruste" ist (Foto leider nicht sehr gut), dann könnten doch zusätzlich auch noch Grabmilben im Spiel sein. - Gegen die müsste man natürlich was unternehmen!

    Aber ich würde das wie gesagt erstmal noch ein paar Tage beobachten (ausser, es wird eher schlimmer als besser - logisch, dann sollte man nicht noch gross warten).

    Viele Grüße,
    Saja
     
  15. #13 Le Perruche, 6. Mai 2012
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Zuwarteempfehlungen nicht ganz nachvollziehen. Ich unterstelle jetzt einfach, dass der Vogel nicht von Anfang an die Auffälligkeit hatte. Ich bin generell der Meinung, dass bei auftretenden Veränderungen ein vk TA angesprochen werde sollte. Je eher eine Behandlung beginnen kann, umso besser für das Tier. Vermeidet übrigens Kommentare wie: "Tierärzte lohnen nicht, mein Pupsi ist trotz TA gestorben."

    Hier noch der Beitrag des TE vom 02.05.
     
Thema:

Hilfe

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...