Hilfe!!!!!!

Diskutiere Hilfe!!!!!! im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe mir zwar immer wieder Anregungen aus dem Forum geholt....aber nun habe ich mich endlich registrieren lassen und habe auch...

  1. Luca

    Luca Guest

    Hallo,

    ich habe mir zwar immer wieder Anregungen aus dem Forum geholt....aber nun habe ich mich endlich registrieren lassen und habe auch gleich ein größeres Problem.
    Und zwar ist mir meine junge Henne (circa ein Jahr alt), vor zwei Tagen, entflogen.
    Sie hält sich aber so gut wie ausschließlich in unserem Garten auf, bzw. kehrt immer wieder dorthin zurück (bis jetzt), aber leider, in für mich, unerreichbaren Höhen.
    Ich habe schon alles mögliche versucht, den Hahn sammt Voliere auf die Terrasse gewuchtet, was dazu führte, daß er total durchdrehte und sie in keinster Weise auf ihn reagierte. Habe es mit Fressen versucht und mit ewigen rufen usw.
    Vielleicht hat irgendjemand von euch noch eine Idee????

    Sonst muß sie vielleicht in der freien Natur glücklich werden und ich muß für meinen Hahn eine andere Partnerin suchen.....

    liebe Grüße,
    Luca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Luca !

    Halte dich möglichst versteckt und beobachte die Henne.
    Stelle einen Napf Futter auf die Voliere und warte bis sie evtl. runter kommt.
    Desweiteren solltest du dir einen Kescher zur Hand nehmen und ggf. einen zweiten Käfig aufstellen (mit Futter Obst etc. bestückt) und warten ob sie dort evtl. reingeht. Dann mit einer Schnur die Tür zu ziehen.
    So habe ich bisher alle entflogenen Vögel eingefangen.
     
  4. Luca

    Luca Guest

    Mmmmmh, also die henne sitzt seit einigen Stunden auf einer Tanne nur ca. 5m vom Haus entfernt, allerdings in ca. 15m Höhe... sie ist auch pausenlos am fressen, daher hatte ich bislang keinen Erfolg mit ihren ehemaligen Leibspeisen.
    Habe aber trotzdem zusätzlich zum Volierendach, auch noch Fressen oben am Dachfenster ausgelegt und werde dort nun noch ein wenig ausharren.
    Vielen Dank für deine Tipps, mich beruhigt schon sehr, daß die Henne sich bislang noch nicht weit vom Haus entfernt hat.

    Grüße,
    Luca:)
     
Thema:

Hilfe!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...