Hilfe

Diskutiere Hilfe im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Seit ein paar Tagen fliegt bei uns auf und ums Grundstück ein Vogel, müßte ein Unzertrennlicher sein und ich möchte ihn gerne einfangen. Kann mir...

  1. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Seit ein paar Tagen fliegt bei uns auf und ums Grundstück ein Vogel, müßte ein Unzertrennlicher sein und ich möchte ihn gerne einfangen. Kann mir Jemand ein Tip geben, wie ich das anstelle. Wüßte auch gerne, wie groß muß eine Stubenfolliere sein?
    Inge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ètoile-filante, 8. August 2004
    ètoile-filante

    ètoile-filante Guest

    ...schwierig....

    ...würde ich meinen.

    Hallo Inge,

    da hast Du Dir ja ein großes Ziel gesetzt- einen Aga einfangen :~

    Ich denke erstmal müsstest Du ihn locken- mit Hirse, Obst etc oder mit Aga-Stimmen, denn Agas sind eigentlich superneugierig- aber eben auch superkritisch gegenüber Neuem und sehr gewitzt und schlau. Und wenn er dann in der Nähe ist, schnell (aber sehr schnell) Käscher drüber :jaaa:

    Am Besten du stellst diese Frage nochmal im Agaporniden-Forum, weiter unten. Da findest Du mehr Fachfrauen und -männer, ich selbst würde mich noch als Aga-Anfänger bezeichnen....
    Dort findest Du auch Info´s zur Haltung, usw.

    Viele Grüße Corinna :0-
     
  4. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Freude,

    ist sitzt bei mir unten in der Küche im Käfig.
    :0- Inge
     
  5. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Helwig

    Schön, dass du ihn einfangen konntest.
    Nun gehts ans Suchen des Eigentümers. Denn einfach so behalten kannst du ihn nicht, aber das weißt du sicher.
    Hat er einen Ring am Fuß? Wenn ja, versuche schon mal zu entziffern, was genau draufsteht (aber bitte nicht hier veröffentlichen). Dann gibt es Züchterverbände, oder eine zentrale Ringstelle, wo man den Züchter/Halter ausfindig machen kännte.
    Weiters gleich mal im TH in deiner Umgebung anfragen, ob er vermisst gemeldet ist. Oder Tierärzte in deiner Nähe, etc.pp.

    Hier bekommst du sicher auch noch weitere "Fahndungs-Tips" ;)

    Viel Erfolg, und hoffen wir, dass der Kleine bald wieder bei seinem/r Partner/in ist, welche/r sicher irgendwo wartet und trauert :(

    LG
    Alpha
     
  6. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hi,
    ja haben schon etlich Anfragen gemacht und wollen auch versuchen so schnell wie möglich seine Nummer auf dem Ring zu endziffern, denn es wartet ja sicherlcih ein Partner irgendwo auf ihn. Aber ich habe keine Ahnung wo man sich mit der Nummer schlau machen muß um den besitzer zu finden. Werden aber trotzdem Morgen einen größeren Käfig kaufen, glaube er müßte mindesten 0,50x1m haben, da er sicherlich noch ein paar Tage bei uns bleiben wird. Werden uns dann später selber ein Pärchen kaufen, habe ja schon länger überlegt, aber nie so recht gewußt was wir wollten.
    :0- Inge
     
  7. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo nochmal

    So ein Aga im Duo ist aber einiges lauter, als der Eine hier ;) Geräusche dürfen dich/euch also dann nicht stören.

    Schön, dass ihr einen größeren Käfig kaufen wollt (ich habs auch eben in deinem anderen Thread gelesen) aber da würde ich dann wirklich gleich einen größeren Kaufen (also, in Anbetracht dessen, dass ihr euch wirklich Vögel anschaffen wollt).
    1 x 0,5 m ist zwar schöner als der jetzige, keine Frage, aber als Daueraufenthalt für eure künftigen Piepmätze würde ich auch zu noch einer größeren Voliere raten (selbst bei täglichem Freiflug).
    Und ich glaube, gerade Agas sind doch recht Bewegungsfreudig.
    Ich persönlich würde da lieber gleich noch eins drauf legen, wenn schon - denn schon ;)

    Also dann nochmals, viel Erfolg bei der Suche, und viel Spaß künftig, wenn ihr dann auch eigene Vögelchen habt.

    LG
    Alpha
     
  8. #7 Charmycarmy, 10. August 2004
    Charmycarmy

    Charmycarmy Guest

    Hallo Inge,
    da wird jemand erleichtert sein, wenn der Vogel wieder daheim ist.
    Falls Du noch am Überlegen bist, schau Dir doch mal Bourke-Sittiche an. Im Internet steht auch manchmal Burgsittich. Die Fotos im Internet werden den Vögel aber kaum gerecht. Ich habe noch keine, aber sobald ich eine größere Wohnung habe, steht mir nix mehr im Wege.
    Liebe Grüße

    CC
     
  9. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Hellwig,

    Wenn du die Ring-Nr. hast kannste den Züchter bei dem Züchter-Verband welcher die Ringe ausgab erfahren!

    So werden die Ringe gelesen:

    Also auf den geschlossenen Ringen erkennt man folgendes z.B:

    AZ = Verband ( vor 2002 stand hier AZG )
    0815 = Züchternummer
    P03 = Vogelart (Psittaciden) u.Zuchtjahr ist seit 02 Neu, ältere Ringe hatten nur die Jahreszahl
    001 = fortlaufende Ringnummer
    4,5 = Ringgröße


    so würde dann der Ring gelesen werden: AZ 0815 P02 001 4,5 und über diese Angaben kann man dann den Züchter feststellen.

    Solche Angaben stehen auch auf den Ringen von anderen Verbänden.

    Nur die offenen Ringe vom ZZF sind anders, da Steht nur z.B. ZII 0815 300, aber auch über diese Ring-Nr. kannste beim ZZF den Züchter erfahren.


    Zur Haltung! von der Käfiggröße wurde hier ja schon was geschrieben und die Angaben wären aussreichend für 1-2 Paare bei täglichem Freiflung in der Wohnung.

    Futter:

    Es eignet sich am besten Großsittichfutter welches man im Zoohandel bekommt. Manche Zoohandlungen bieten aber auch schon spezielles Futter für Agaporniden an, welches dann besser ist.
    Täglich frisches Obst, Salat usw.

    Dann benötigen Agaporniden täglich frische Zweige von Weide, Birke, Hollunder, Tanne, Fichte, Hasselnuß, Hollunder, oder Obsbäumen. Die Obstbäume dürfen aber nicht gespritzt sein.

    So das wäre mal das gröbste auf die schnelle um dem Aga den Aufenthalt bei dir zu versüssen.

    Mehr Info zu Haltung usw. findest du hier im Forum oder auf meiner HP
     
Thema:

Hilfe

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Hallöchen allerseits, unsere Wildtierkamera hat ein Vogel aufgenommen, den ich so leider auch gar nicht einordnen kann. Von der Größe ist er...
  2. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Hallo Forum Darf ich um Hilfe bitten bei der Bestimmung der folgenden Jungvögel. Ich bin in der Bresse Bourguignone (Süd-Ost-Ecke Burgund) auf...
  3. Ästling? Hilfe nötig

    Ästling? Hilfe nötig: Hi, gerade nach der Rückkehr aus dem Urlaub mit lautem Rufen von diesem Kollegen willkommen geheissen worden. Scheint alleine zu sein und ruft die...
  4. Hilfe! Agapornide im Oldenburger Raum gefunden (PLZ 27777)

    Hilfe! Agapornide im Oldenburger Raum gefunden (PLZ 27777): Hallo, im Oldenburger Raum wurde ein Agapornide gefunden; der Finder hat keine Erfahrung mit der Haltung und hat große Angst um den Kleinen. Da...
  5. Nymphensittich Nachwuchs? Hilfe!

    Nymphensittich Nachwuchs? Hilfe!: Moin Moin ihr Lieben! Ich habe mir vor einigen Tagen 2 Nymphensittiche, die laut Vorbesitzer einmal ,,Zuchtvögel'' waren (haben also...