Hilfe

Diskutiere Hilfe im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Seit ein paar Tagen fliegt bei uns auf und ums Grundstück ein Unzertrennlicher und ich würde ihn gerne fangen. Ist das überhaupt möglich und wenn...

  1. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Seit ein paar Tagen fliegt bei uns auf und ums Grundstück ein Unzertrennlicher und ich würde ihn gerne fangen. Ist das überhaupt möglich und wenn ja, wie stelle ich es an. Wäre über jede Antwort Dankbar
    Inge
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Helwig
    Einen FREMDEN Aga zu fangen, ist fast unmöglich. Stell am Besten einen Käfig mit Wasser, Apfel und rote Kolbenhirse hin. Dann leg Dich auf die Lauer. Wenn er dann drinne ist, ranschleichen und Türchen zu. Wenn Du mit einem Käscher es versuchen willst, dann nur von VORNE, denn rückwärts können Agas nicht starten. Viel Glück.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Also werde ich mein Glück versuchen. Bloß falls ich ihn bekommen sollte, was mache ich dann mit ihm. Er müßte doch in eine Voliere und auch sicherlich einen Partner/rin bekommen. :?
    Inge
     
  5. #4 Anette T., 8. August 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Hellweg,
    also, falls du ihn fangen solltest, müsstest du mal schauen, ob er oder sie einen Ring am Füßchen hat. Dann könnte man nämlich herausbekommen, woher der Aga stammt (von welchen Züchter und dann evtl. der Besitzer.
    Falls du Glück haben solltest, kannst du dich ja nochmal melden.
    Wenn du einen Käfig, so wie Guido es dir geraten hat, hingestellt hast, bind doch ein Band an das Türchen, falls er wirkich reingehen solltest, könntest du schnell am Band ziehen, damit die Türe zugeht.

    Viele Grüße
    Annette :0- :0-

    P.S. Schau auch mal bei euch in den Zeitungen nach, ob evtl. ein Aga vermisst wird. Wenn er einen Partner hat, wird der sicherlich sehr trauig sein, genau wie bei dem freifliegenden Aga. Tierheime in der Umgebung kannst du auch anrufen, ob ein Aga vermisst wird
    Viel Glück
     
  6. Guido

    Guido Guest

    Hi Annette
    Endschuldige bitte, den Trick mir der Schnur hatte ich vergessen zu erwähnen, aber wir haben ja Dich. Und dafür bin ich dankbar
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Anette,
    ja leider ist bei uns in den Zeitungen nichts gewesen und die Heime haben auch noch keine Meldungen über einen vermißten erhalten. Wie schaut es aber aus, hat er eine Chance in der Freiheit zu überleben. Wohne ziemlcih Ländlich.
    Inge
     
  8. Guido

    Guido Guest

    Hi Inge
    Bei diesem Wetter haben Agas keine Probleme. Gerade weil Du ländlich wohnst, hat der Süsse viel Gelegenheit sich zu verstecken, wenn Gefahr droht.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  9. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hoffentlich nerve ich Euch nicht,
    ja er sitzt jetzt in den Weiden, ich sehe ihn abends immer wenn er nach seiner letzten Runde sich dahin verzieht. Könnte er den Winter auch in Freiheit überleben? Ich finde sogar schon Gefallen an den hübschen Gesellen, könnte mir sogar vorstellen mir selber mal ein Pärchen zu nehmen. Bloß unsere Hündin würde durchdrehen
    :0- Inge
     
  10. #9 Anette T., 9. August 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Inge,
    warum würde denn deine Hündin durchdrehen ???? Wegen Eifersucht ?????
    Die werden sich aneinander gewöhnen, das ist nur eine Frage der Zeit (Geduld)
    Habe selbst auch 2 Hunde, 3 Katzen, 2 Kaninchen und jede Menge Agas,Wellis u. Nymph. :D :D

    Viele Grüße
    Annette :0-
     
  11. Guido

    Guido Guest

    Hi Inge
    Agaliebhaber kann man nicht nerven. :)
    Den Winter wird der Kleine kaum überstehen. Aber bis dahin ist noch Zeit.
    Ich habe auch eine Katze. Null Problemo. Agas sind schneller. Haste es denn mal mit dem Käfigtrick probiert ?
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  12. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Inge,

    > ja er sitzt jetzt in den Weiden, ich sehe ihn abends immer wenn er nach seiner letzten Runde sich dahin verzieht. Könnte er den Winter auch in Freiheit überleben?

    Nein. Neben den genannten Tricks könntest du mal schauen, ob man (nur so eine Idee) den Geier nicht mit einer Lebendfalle für Ratten o.ä. fangen könnte. Ob sich solche Teile aber so justieren lassen, dass sie auf die <= 50 g eines Agas ansprechen, weiss ich nicht.

    Ansonsten hast du auf dem platten Land wenig Chancen, so ein Tier zu fangen. Meist geht das in dem engen Zeitraum, in dem der Vogel so geschwächt ist, dass er nicht mehr ausdauernd fliegen kann, aber noch nicht so schwach, dass er stirbt. In der Großstadt ist es dann nicht unwahrscheinlich, dass ihn ein netter Mensch findet und aufsammelt. Aber auf dem Land dürften Katzen, Krähen, Füchse usw. meist schneller sein :-(

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  13. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Guido,
    der Käfig steht und ich bin bereit
    ja meine Hündin ist seeeeeeeeehr eifersüchtig, dem Rüden stört das alles nicht, Hauptsache er kann in meiner Nähe sein. Die Beiden haben wir mal als ziemlich mißhandelte Häufchen Elend aufgenommen.
    Wir hatten früher allerdings auch schon Wellensittiche, Nymphensittiche und Singsittiche. Angefangen haben wir mit zwei Wellis und dann kammen irgendwie immer welche dazu. Leider alles Wegwerfvögel, die sich Leute angeschafft haben und dann wieder loswerden wollten und das manchmal auf keine schöne Art und Weise.
    :0- Inge
     
  14. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wollte Euch nur mitteilen, das der Aga gestern Abend nicht aus dem kleinen Wäldchen zu seinem Unterschlupf in den Weiden zurück gekommen ist. Sonst haben wir ihn abends auch rufen gehört, Gestern war aber leider Stille.
    :0- Inge
     
  15. Guido

    Guido Guest

    Hi Inge
    Dat muss nix heissen. Heute abend ist er bestimmt wieder in seiner Weide. Und dann wird er wieder rufen
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  16. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Freude,
    ich habe ihm. Komme gerade vom Nachbarn, da ist er gestern ins große Stubenfenster geflogen. Bin vielleicht happy, das er noch lebt, auch wenn er jetzt erst einmal in einem für ihn kleinen Käfig sitzen muß.
    :0- Inge
     
  17. Guido

    Guido Guest

    Hi Inge
    Na siehste. Man darf die Hoffnung nicht aufgeben. Eine schöne Nachricht, und jetzt haste ja einen neuen Hausbewohner. Viel Spass mit ihm
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  18. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Moin Inge,

    einen ganz dicken Glückwunsch zu Deinem Erfolg!!!
    Toll, daß Du dem kleinen Piepmatz das Leben gerettet hast! Weißt Du denn auch schon, um welche Sorte von Aga es sich handelt?
    Wirst Du ihn behalten?

    Erstmal viel Spaß mit dem kleinen Ausbrecher!
     
  19. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Habe ihn fotografiert und das Bild auch schon in Anhänge verwaltern, wie bekomme ich es jetzt hier rein.
    Inge
     

    Anhänge:

  20. helwig

    helwig Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wenn wir die Nummer auf seinem Ring endziffert haben, wo können wir uns damit schlau machen, um den Vorbesitzer zu finden. Ach am liebsten würden wir ihn ja behalten, aber das wäre nicht fair. Irgendwo wartet bestimmt sein gefiederter Freund auf ihn. Werden aber überleben, ob wir uns nicht doch auch ein Päärchen kaufen sollten. Drüber nachdenken kann man ja mal.

    :0- Inge
     
  21. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :) Hallo Inge, das ist ein quietschvergnügter Pfirsischkopf! Man sieht zwar seine weissen Augenringe nicht auf dem Foto, aber ich habe auch eine tolle kleine Kollektion von diesen Süssen! Ist das schön, das Du Erfolg hattest und er Dir ins Netz gegangen ist :) Ich bin m Büro und schaue ab und zu in der Mittagspause rein, aber da musste ich mich doch wirklich einloggen :p Guido hatte den richtigen "Richer" Der Kleine hat bestimmt lange keine Körner mehr gefressen da draussen, also ein Hirsekolben müsste für ihn jetzt das Grösste sein! Er hat bestimmt Hirsekolbenentzug :D Viel Spass erst mal, bin gespannt, wie das weitergeht und schaue heute abend wieder rein. :0- Gruss Andra
     
Thema:

Hilfe

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Hallöchen allerseits, unsere Wildtierkamera hat ein Vogel aufgenommen, den ich so leider auch gar nicht einordnen kann. Von der Größe ist er...
  2. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Hallo Forum Darf ich um Hilfe bitten bei der Bestimmung der folgenden Jungvögel. Ich bin in der Bresse Bourguignone (Süd-Ost-Ecke Burgund) auf...
  3. Ästling? Hilfe nötig

    Ästling? Hilfe nötig: Hi, gerade nach der Rückkehr aus dem Urlaub mit lautem Rufen von diesem Kollegen willkommen geheissen worden. Scheint alleine zu sein und ruft die...
  4. Hilfe! Agapornide im Oldenburger Raum gefunden (PLZ 27777)

    Hilfe! Agapornide im Oldenburger Raum gefunden (PLZ 27777): Hallo, im Oldenburger Raum wurde ein Agapornide gefunden; der Finder hat keine Erfahrung mit der Haltung und hat große Angst um den Kleinen. Da...
  5. Nymphensittich Nachwuchs? Hilfe!

    Nymphensittich Nachwuchs? Hilfe!: Moin Moin ihr Lieben! Ich habe mir vor einigen Tagen 2 Nymphensittiche, die laut Vorbesitzer einmal ,,Zuchtvögel'' waren (haben also...