Hilfe

Diskutiere Hilfe im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Leute, ich schon wieder. ich habe ein Problem, ich war in meiner Mittagspause gerade mal im Zooladen und da saß doch glatt ein ganz weißer...

  1. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hi Leute, ich schon wieder.

    ich habe ein Problem, ich war in meiner Mittagspause gerade mal im Zooladen und da saß doch glatt ein ganz weißer Nymphensittich - wie süüüüß.

    Mein eigentliche Einstellung ist Vögel beim Züchter zu kaufen, weil man ja nie weiß wie lang die schon im Zooladen sitzen und was die schon alles mitgemacht haben.
    Ich hab mal nachgefragt, da hat der Verkäufer gemeint, der wäre erst neu gekommen und wird halt vielleicht 3 Monate alt sein...

    Hat jemand von Euch seinen Vogel aus dem Zooladen und wenn ja welche Erfahrung habt ihr mit dem Zahmwerden und so...
    Ich hab bisher meine Vögel immer vom Züchter gehabt.

    Grüße
    Gaggi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nicki

    nicki Guest

    Hi Gaggi,

    ich habe meinen Carlos doch auch vorgestern im Zoooladen gekauft. Er ist in den zwei Tagen (bez. eine Nacht und ein Tag...)schon so zutraulich geworden. Außerdem denke ich immer die armen im Zooladen, meistens auch einsam (so kam ich zu meiner Amazone), beim Züchter sind sie doch zu mehreren ...Hast Du ihn jetzt gekauft oder nicht ?

    Liebe Grüße

    Petra
     
  4. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Petra,

    nein ich hab ihn noch nicht gekauft, hab aber allerdings gerade mal angerufen und gefragt, ob sie ihn mir bis morgen nachmittag reservieren.

    Das Problem ist, daß mein Freund heute abend erst von der Arbeit heimkommt und er unterstützt meinen Wunsch nach einem zweiten Nymphensittich schon, allerdings schwebt ihm eher ein gelber oder gelbgescheckter vor und deswegen hab ich die Befürchtung, daß er dann lieber sagt wir warten noch ab.

    Ehrlich gesagt find ich den Weißen ja vom Aussehen her ja auch nciht gerade beragend, aber irgendwas hat er trotzdem was mich reizt, vielleicht weil man solche nicht so häufig sieht.

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  5. nicki

    nicki Guest

    Hi Gaggi,

    siehste ich wollte 'nen weißen und hab nun 'nen gelbgescheckten, war trotzdem Liebe auf dem ersten Blick !!! Rette ihn aus der Zoohandlung ... ?

    Liebe Grüße

    Petra
     
  6. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hi Petra,

    hihi, ist ja auch mein Gedanke.


    Vielleicht sollt ich Dir mal die Handy-Nr. von meinem Freund geben, der ist ja im Moment noch die "Bremse" :D

    Ich werde mich auf alle Fälle heute nachmittag mal umhören, wer einen Leihkäfig übrig hat, damit schon mal der Käfig daheimsteht
    und vielleicht kann der Kleine ja sein Herz gewinnen, wenn er ihn mitanschaut.

    Heut mittag hat er ja nur geschlafen, da war gerade bei allen Mittagsruhe angesagt.
    Allerdings hatte ich damit gerechnet, daß er rote Augen hat, aber als er sie mal kurz aufmachte hat das eher nach Schwarz ausgeschaut:?

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  7. nicki

    nicki Guest

    Hi Gaggi,

    da bin ich dann doch emanzipierter ... ich frag meinen Mann erst gar nicht - aufeinmal war der Neue dann da ...aber er kennt meine spontanen Entscheidungen schon länger und wehe ich hab mir mal was in den Kopf gesetzt, das muß dann jetzt und sofort sein! Ich sah den weißen von Biene und mußte auch unbedingt einen haben, nur war halt kein weißer zur Verfügung und den gelbgescheckten fand ich auch ganz toll, so hab ich Carlos dann direkt mitgenommen...

    Viele Grüße

    Petra
     
  8. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hi Petra,

    jaja so ähnlich bin ich schon auch.
    Mein Freund wollte ja auch keinen zweiten, daß war mein Beschluß und inzwischen freut er sich auch drauf, allerdings ist jetzt das Problem, der Leihkäfig ist entweder bei seiner Schwester oder seinen Eltern und den muß er dann erstmal holen.

    Ich hab ihn grad zur Vorwarnung schon mal eine SMS geschrieben, aber nachdem keine Antwort kam, isser vielleicht schon im Auto unterwegs, dann könnte es sein, daß er sogar schon am Nachmittag daheim ist und wir Vogel anschauen gehn...

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  9. nicki

    nicki Guest

    Hi Gaggi,

    laß es mich wissen wie Ihr Euch entschieden habt ... bin nur am Wochenende Internet-los, hab das nur im Büro ...falls du Dich dann wundern solltest das ich nicht antworte, hole es dann am Montag nach !

    Petra
     
  10. nicki

    nicki Guest

    Hi Gaggi,

    ... ich noch mal, weißt Du wie alt er ist ?
    Ich sag ja, ich bn so verliebt in meinen Kleinen, die niedlichen (noch) rosa Füße und das "zarte" an ihm im Gegensatz zu meinem Nicki, hach komme direkt wieder in's Schwärmen ...

    Petra
     
  11. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Petra,

    bist Du noch auf der Arbeit??? Ich bin nämlich inzwischen schon zu Hause, deswegen hats auch solange gedauert.

    Also der Verkäufer hat gemeint, der wäre erst reingekommen und somit eben erst ca. 3 Monate...

    Naja sehr genau find ich das nicht, manche Züchter geben ihre ja schon mit 7 oder 8 Wochen ab, also könnt er durchaus auch jünger sein. Die anderen wo noch mit in dem Käfig sitzen, haben alle schon richtig lange Schwanzfedern und Hauben, die sind bestimmt schon länger da (die Armen).

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  12. nicki

    nicki Guest

    Hi Gaggi,

    ja muß noch arbeiten bis 17 h !!! Mein Carlos ist erst 9 !!! Wochen alt, die haben ihn gerade erst rein bekommen ... da hab ich dann wohl Glück gehabt, habe nämlich alle Tierhandlungen abtelefoniert, die hatten alle keine und bin dann in unserem Nachbarort fündig geworden, die hatten sogar Hausschweine, ein rosa und ein schwarzes mit denen hab ich geknutscht, die hätte ich auch gerne mitgenommen ... ich darf keine Tiere sehen ... wenn ich viel Geld hätte ich würd' sie alle adoptieren ...

    Bis dann mal wieder

    Petra
     
  13. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hi Petra,

    geht mir ganz genauso, ich hatte auch schon einige Tiere und habe momentan außer meinem Nymphi noch einen Goldhamster und ein Zwergwidderkaninchen.
    Am liebsten aber hätt ich 'nen Privatzoo...

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  14. nicki

    nicki Guest

    Hi Gaggi,

    weißt/wußtest Du, daß Du bei Goldhamster aufpassen muß, daß er den Nymphie nicht frisst ? Ich hatte am 6.4. und 10.4. "Lustige Tierliebe" geschrieben, schau Dir das mal an, da hat jemand was vom Hamster erzählt ... also schön aufpassen (in dem Thread v. 6.4. glaub ich)

    Bis dann

    Petra

    PS kannst mir auch direkt mailen...
     
  15. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Gaggi. hi nicki,
    dann möchte ich mich mal ganz vorsichtig in euer Gespräch einmischen - will euch aber nicht unterbrechen :-)

    Also, Gaggi, wenn es Liebe auf den ersten Blick ist, dann würde
    ich zugreifen. Egal, ob der Vogel nun 3 Monate ist oder jünger
    oder älter. Egal ob Dein Freund einen weissen oder gelben
    Vogel haben möchte, oder einen grüngestreiften mit rosa
    Tupfen.Ist das farbliche Aussehen denn soooo wichtig? Passt
    der Vogel aus dem Zooladen farblich nicht zu eurer Tapete? :-))

    Für mich (aber das ist meine ganz persönliche Meinung) wäre
    es wichtig, dass mein Vogel einen Artgenossen bekommt. Und
    nach Möglichkeit natürlich recht schnell. Ich würde nicht unbedingt
    so lange warten, bis das passende Modell irgendwo im Handel
    erhältlich ist :-))

    Geh doch gemeinsam mit Deinem Freund in den Zooladen und seht euch beide zusammen das Tier an. Dann schau dem Vogel
    mal ganz tief in die Augen - dann wird Dir Dein Herz schon sagen
    was zu tun ist. Und was Deinen Freund betrifft: Glaubst Du wirklich, dass er Deinem Charme widerstehen könnte? :-))
    Ihr Frauen setzt euch doch sowieso immer durch! *lach*

    Und was das "zahm" werden betrifft (ich mag dieses Wort nicht so sonderlich, obwohl ich es selbst häufig benutze) - Zahm wird
    er bestimmt. Alles nur eine Frage der Zeit und der Geduld, die man für sein Tier aufwendet.

    Denk einfach mal daran, wie sich dein Vogel freuen wird, wenn
    er plötzlich nicht mehr allein ist.

    Ach ja, als mir damals mein erster Vogel zugeflogen ist, habe ich
    mir einen zweiten aus dem Zooladen gekauft. Er ist zahm, kommt
    je nach Laune sogar auf Zuruf von seinem Platz auf die Hand geflogen und lässt sich kraulen. Ist zwar nicht unbeding artgerecht, aber ich machs trotzdem sehr gerne :-))
    Allerdings wärs auch nicht tragisch für mich, wenn er nicht so zutraulich wäre. Wir sind sogar schon am Überlegen, ob wir unseren beiden nicht noch zwei dazukaufen. Damit sich die Viecher selbst kraulen. Einerseits natürlich :-( andererseits
    bestimt artgerechter.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  16. selar

    selar Guest

    Tiere aus der Zoohandlung

    Hallo Gaggi!

    Ich weiß, wie schwer es fällt, wenn man sich in der Tierhandlung in ein Tier verliebt und es am liebsten gleich mitnehmen will. Ich hab da bisher leider immer schlechte Erfahrungen gemacht. Hab 2 Wellis und einen Nymphensittich aus der Tierhandlung. Ich hab sie nicht zusammen gekauft, aber alle hatten entweder Grabmilben (die Behandlung war ein wahrer Kampf) oder Federlinge. Nicht wirklich schön..

    Vor ein paar Monaten hab ich Leela (ist ein Lutino-Nymph) gekauft. Der Verkäufer sprach von einem ganz jungem Tier. Dieses "Jungtier" fing sich sehr schnell an zu mausern, war also schon ein halbes Jahr alt.. Das also dazu, daß man dem Händler vertrauen kann. Man kann es leider bei Lutinos oder den Weißen nur schlecht erkennen, wie alt sie wirklich sind. Leela hat wohl auch keine guten Erfahrungen mit Händen gemacht. Immer wenn ich in ihre Nähe kam, fing sie das fauchen an und wiegte sich vor und zurück.

    Meinen 2. Nymph hab ich dann von einem Züchter, erst 7 oder 8 Wochen alt, hat vor nix Angst, ich kann mich ganz nah vor den Käfig stellen, der guckt mich dann nur an. Total süß!!!

    Also, ich werde mir nie wieder ein Tier aus dem Zooladen holen. Vielleicht ist Eurer ja besser, aber wenn ich mir die Tiere dort anschaue, da fehlen vielen Vögeln ganze Ferderpartien. Immoment haben sie dort einen Ziegensittich sitzen, die Flügel schleifen auf der Stange usw... Ich hab auch Mitleid mit dem Tier und würde es am liebsten erlösen.. Aber das Dumme ist, dann macht man ja nur Platz für das nächste arme Geschöpf..

    Ich meine, wenn Du Dich so sehr in den kleinen verliebt hast, kannst Du ohnehin nicht anders, als ihn zu Dir zu holen..

    Die Entscheidung ist ziemlich schwierig. Du wirst schon die Richtige treffen. Vielleicht hab ich auch einfach nur Pech gehabt.

    Selar
     
  17. Nymphie

    Nymphie Guest

    Also ich habe meine beiden Nymphen beide aus der
    Zoohandlung und habe bis jetzt keine Probleme mit ihnen.
    Meine Coco wird im Oktober sogar schon 12 Jahre !
    Aber es ist wichtig, daß du dir die Handlung vorher ganz
    genau anschaust, ob die Käfige sauber sind, wie die Tiere
    untergebracht sind.
    Ich kenne auch eine Zoohandlung in meiner Nähe, da könnte
    ich Krätze grieken, wenn ich nur dran denke, von Tiere glaube
    ich Null Ahnung aber hauptsache es sieht schön aus !

    Da werden zum Beispiel bei Wachteln ( nicht die kleinen
    Zwergwachteln) die Großsittiche mit reingesperrt, wo ich
    in dem Laden war, war ein Pennantsittich gerade auf dem
    Boden( weil er es muß, weil die Näpfe sich nur auf dem
    Boden befinden), und eine Wachtel ist auf ihn zugestampft,
    der Sittich ist fast vor Angst gestorben. Auch haben die
    meisten Vögel ein gerupftes Gefieder, am liebsten würde ich
    den Tierschutzverein einschalten, vielleicht mache ich daß
    noch, wer weiß.

    Grüße Nymphie
     
  18. Antje

    Antje Guest

    Hallo Wolfram

    Hah erwischt, Du bist also auch infiziert!!

    Bekommt Ihr jetzt auch Zuwachs? Wir haben gerade unsere Voliere fertig. Morgen ist Umzugstag. Dann nach dem Urlaub gibt es die nächsten 2. Mein Mann hofft nur stark, daß dann auch wirklich Schluß ist (das würde er allerdings nie zugeben). Er sagt immer: "Schatz, wenn Du meinst, kaufen wir noch 2 dazu". Da habe ich wirklich Glück gehabt, nicht wahr?

    Die Bauphase der Voliere war jedenfalls schon total aufregend. Heute Abend habe ich eingerichtet. Die Äste und Schaukel befestigt. Das macht wirklich richtig Spaß.

    Im Moment scheint der Trend ja zum dritt und viert-Vogel zu gehen.

    Wann ist es bei Euch soweit?;)
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Antje,

    soooo schnell schiessen die Preussen nun auch nicht. :-)

    Wir sind am Überlegen. Haben noch gewisse Zweifel.
    Unsere beiden Männer verstehen sich trotz anfänglicher
    Schwierigkeiten prächtig. Sie machen alles zusammen und
    gleichzeitig. Fressen, Gefiederpflege, Fliegen, Herrchen
    manchmal auf den Keks gehen etc. Nur Kraulen tun sie sich nicht.
    Das ist unser Part. Zum einen natürlich supertoll für uns - aber
    ob das so artgerecht ist?
    Auf der anderen Seite kann uns natürlich niemand garantieren,
    dass bei zwei Neuzugängen sie sich dann unbedingt verpaaren
    würden.
    Wir haben mal ganz vorsichtig im Tierheim nachgefragt - aber da
    sind zur Zeit keine Nymphies. :-( oder :-) Eben zwiegespalten.

    Ich nöchte schon gern das Richtige tun. Aber irgendwie habe ich
    den Eindruck, dass sie wirklich sehr zufrieden sind. Aber vielleicht
    werden sie ja noch zufriedener, wenn zwei "Gebrauchte" dazu kommen?

    Auf alle Fälle werde ich dann natürlich berichten.

    Bezgl. der" Wohnungseinweihung" werden Deine Geier ja sicherlich eine Riessenfete veranstalten! Dagegen wir die
    Love-Parade hier bei uns in Berlin ein müder Haufen sein :-))

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  21. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Petra,

    ich haaaaabbb iiiiiihhhhnnnn:D :D :D

    Waren heute Mittag in der Zoohandlung und mein Freund hat sich geäußert: "Der ist echt nicht schön!" Hat dann aber gemeint, wenn ich ihn unbedingt möchte, dann nehmen wir ihn halt und inzwischen gefällt er ihm sogar :D

    Als wir ihn geholt haben hat unser Flo erst mal recht dumm geguckt, dann die Flügel aufgestellt und gefaucht und im selben Moment schon an die Käfigseite gesprungen, wo der/die Kleine jetzt sitzt.

    4 Stunden später (ich war in der Zeit weg, damit Coco, so heißt er/sie, sich erstmal in Ruhe umschauen kann) haben wir den Flo rausgelassen, er natürlich prompt auf den Käfig von Coco zugedüst. Coco hat nur geschaut und keine Bewegung gemacht, scheint sich aber mittlerweile dran gewöhnt zu haben, sie plustert sich schon auf und putzt sich, hoffentlich findet sie/er auch den Weg zum Futter ;)

    Álso ich werde weiter berichten, sobald sich etwas Neues ergibt.

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
Thema:

Hilfe

Die Seite wird geladen...

Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...