Hilfe

Diskutiere Hilfe im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein riesen Probelm....wir haben uns am Samstag einen Alexandersittich gekauft....nun rührt der arme...

  1. Sonny01

    Sonny01 Guest

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe ein riesen Probelm....wir haben uns am Samstag einen Alexandersittich gekauft....nun rührt der arme Kerl kein bisschen Futter an trinken tut er glaub ich auch nicht......
    Weiß mir jemand Rat was ich machen kann damit er frißt?

    Lieben Gruß
    Sonny :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skunz

    skunz Guest

    Bitte alle erdenkbaren Futtersorten anbieten, wie z.B. verschiedene Obst- und Gemüsestücken (Apfel, Gurke, Salat, Tomate ...) , Körnerfutter (Großsittichmischung mit Sonnenblumenkernen) , Grünfutter (Vogelmiere , Butterblumenköpfe ...), Kraft- und Aufzuchtsfutter (anfeuchten). Weil Du anscheinend nicht gefragt hast welches Futter bisher verwendet wurde. Hast Du den Vogel von einem Züchter? Dann ihn nach dem verwendeten Futter fragen. Ist es ein Jung- oder Altvogel? Bei Jungvogel kann es sein, dass er noch nicht Futterfest ist, d.h. noch nicht richtig gelernt hat eigenständig feste Nahrung aufzunehmen. In dem Fall auf jeden Fall Aufzuchtsfutter anbieten und ggf. mittels Einwegspritze selbst zufüttern. Vogel an einem ruhigen Ort unterbringen, damit er sich an die neue Umgebung gewöhnen kann. Bedenke, dass z.B. ein Volierenvogel sich nicht gerne beim Fressen zuschauen lässt, also eher den Vogel alleine lassen und in regelmäßigen Abständen Veränderungen am Futter (Bissspuren, Hülsen) überprüfen, also nicht neben dem Käfig sitzen und darauf warten dass er frisst. Auf jeden Fall genau beobachten. Ein Vogel hält bei ausbleibender Nahrungsaufnahme nicht lange durch.

    Gruß
    Stefan
     
  4. #3 mieziekatzie, 24. Mai 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Hallo!
    Wenn er aber wirklich seit Samstag nichts mehr gegessen hätte, dann wäre er doch schon verhungert, oder?

    Frag mal den Vorbesitzer (oder Tierhandlung/Züchter, welches Futter er immer bekommen hat und was sein Lieblingsobst-/gemüse-/oder -leckerli ist.

    Ansonsten würd ich dir zu Kolbenhirse raten.....das Lieblingsleckerli aller meiner Geier. Das er wenigstens ein bisschen was isst.

    Zeig uns doch mal ein Foto von deinem Alexandersittich...Ist es ein großer oder ein kleiner?

    Liebe Grüße und herzlich Willkommen im Vogelforum,
    Christa

    P.S.: Ansonsten ist es, wie Stefan sagte, wenn es ein Jungtier ist, dann kann es sein, dass er noch nicht futterfest ist und die ihn noch mit einen Handaufzuchtfutterbrei füttern musst. Weisst du denn, wie alt er ist?
     
Thema:

Hilfe