hilfe!!!!!

Diskutiere hilfe!!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo erst mal bin neu hier !!!! also habe graupapagei schon mehrere jahre jetzt hat sich so die letzte wochen seltsam verhalten dachte...

  1. sbh3181

    sbh3181 Guest

    hallo erst mal bin neu hier !!!!

    also habe graupapagei schon mehrere jahre jetzt

    hat sich so die letzte wochen seltsam verhalten

    dachte schon der baltzt

    jetzt fand ich heute morgen ein ei in seinem haus wo er auch so gut wie nicht

    mehr raus kommt

    bin da totaler neuling

    wie soll ich mich verhalten er lebt alleine soll ich es wegnehmen ihm lassen ??

    kann doch nix werden oder doch!!

    denke nicht

    und was muß ich beachten ihm geht es gut frißt und alles

    gruß klein bitte schreibt mir
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 geiergitti, 6. Juli 2005
    geiergitti

    geiergitti Guest

    Laß ihr das Ei ruhig. Sie merkt schon, dass es nicht befruchtet ist und geht von alleine nicht mehr darauf. Wenn Sie nicht mehr brütet kannst Du ihr das Ei wegnehmen. Wichtig ist jetzt, dass sie verstärkt Calzium bekommt. Durch die Eiablage wird dem Körper Calzium entzogen. Am besten kaufst Du in der Apotheke Calzium-Frubiase und gibst eine Ampulle ins Trinkwasser, 1 Woche lang.

    Warum hälst Du sie alleine? Hol ihr doch einen Partner, das ist viel schöner für sie.
     
  4. Caro48

    Caro48 Guest

    lass ihr das Ei. Wenn Du es wegnimmst steht sie eventuell unter Zwang weiter zu legen. Wenn sie keinen Partner hat, ist es eh nicht befruchtet.
    Meine hat bereits 3 mal Eier gelegt und sie ist gerade wieder dabei.
    Es kann sein, dass sie das oder die (noch kommenden) Eier bebrütet, kann aber auch sein, dass sie sie bald links liegen lässt.
    Versorge sie mit Calzium (z.B. Frubiase) und gutem Futter damit sie bei Kräften bleibt
     
  5. sbh3181

    sbh3181 Guest

    danke euch

    zur einzelhaltung soviel bin den ganzen tag zuhause !!

    hab auch schon probiert drei mal einen zu nehmen

    kamen nie klar miteinander

    denke sie ist in mich verliebt grins

    was ja auch net schlimm ist

    da ich ein lieber bin

    gruß aus dem sarland
     
  6. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    Auch wenn das eine besonders nette Begründung ist und ich keinen Zweifel am Wahrheitsgehalt der Aussage habe, so ist es doch wichtig, sich vielleicht nochmal mit der Idee eines Vogelpartners zu befassen.

    Weißt Du, oft wird hier relativ harsch auf Einzelhaltung reagiert was nicht etwa den Grund hat, daß die Leute denken sie hätten die Weisheit gepachtet, sondern darauf, daß sie mit Einzelhaltung schon schlimme Erfahrungen gemacht haben. :(

    Denn auch wenn Du den ganzen Tag daheim bist (will auch einen Einkaufsservice :D ) kannst Du deinem Vogel nicht das bieten, was ein anderer Vogel kann. Du kannst nicht mit ihr durchs Zimmer düsen und Kulis klauen, nicht auf einem Ast mit ihr einschlafen, Du kannst ihr das Gefieder nicht halb so toll kraulen wie ein Partnervogel und schlußendlich kann sie mit dir keinen Sex haben (auch wenn sie es versuchen wird).

    Du hast schon versucht dein Mädel zu verpaaren und das ist toll, denn es zeigt, daß Du Dir Gedanken darüber gemacht hast, was gut für sie ist. :prima: Daß es nicht geklappt hat ist sehr schade, aber kann vorkommen. Du nimmst ja auch nicht den erstbesten. ;)

    Schreib doch einfach mal, wie Du vorgegangen bist - bestimmt hat jemand hier gute Tips für Dich. Glaub mir, wenn Du einen Versuch startest, bekommst Du hier die beste Unterstützung, die Du dir nur wünschen kannst. :bier:
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  7. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Gegengeschlechtlich

    Hallo,

    da Du bis zur Eiablage anscheined auch nicht wusstest, dass dein Grauer eine Sie ist, kannst du ja beim naechsten Versuch mal darauf achten, dass es erwiesenermassen ein Hahn ist (DNA-Analyse). Viellleicht klappt das ja dann besser ....

    Viele Gruesse,
    Irina
     
  8. #7 sbh3181, 6. Juli 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juli 2005
    sbh3181

    sbh3181 Guest

    doch das wußte ich schon das es eine sie ist

    konnte sein verhalten die letzten wochen nur nicht richtig einschätzen

    werde doch zum ersten mal papa grins
     
  9. #8 Fabian75, 6. Juli 2005
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Hallo sbh

    die anderen haben ja mehr oder weniger schon alles gesagt!

    Zur Einzelhaltung möchte ich auch noch was sagen! Ich bin auch ein vollkommener Gegener von Einzelhaltung :whip:

    ..dazu ein paar Fragen.

    1. wie alt ist deine Damie
    2. wie lange lebt sie bereits bei dir?
    3. Ist es eine Handaufzucht
    4. du sagst du hättest bereits versuche unternommen ihr ein Partner zu holen!
    5. Wie bist du vorgegangen
    6. wie hat sich deine Dame dazu geäussert?

    Kann dazu nur sagen, manchmal geht es einfach wirklich nicht anderes als Einzelhaltung! Gerade bei älteren Vögel die nur den Menschen kannten, ist es selten möglich ein Vogel zu vergeselschaften! Es gibt also durchaus Gründe einen Vogel nicht mehr zu verpaaren. Da der Stress für das Tier zu gross wird. Da es einfach kein Bezug zu anderen Vögel hat. Er denkt er ist ein Mensch und liebt dich wie du sleber sagst!

    Soll aber jetzt nicht heissen einen weiteren Versuch zu starten! Wäre dir dankbar wenn du noch die Fragen beantworten könntest..

    Gruss Fabian
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sbh3181

    sbh3181 Guest

    meine dame ist 13 jahre habe ihn geretet aus schlechter haltung

    ist ein wildfang aus dem kongo

    hat schon ne zeit gedauert bis er zudraulich wurde

    und zu der verkupplung hatte kontakt mit einem züchter der hat mir käfig

    hingestellt und dann hatte ich drei vogel da jeden 3 wochen kammen sich

    aber einfach net näher meiner ging auf sie los

    kamm immer nur zu mir

    meint ihr der legt noch eier hab mit meinem tierartzt geredet der meint kann

    sein das noch 3 bis 4 kommen

    ist jemand von euch aus meiner nähe?? saarland
     
  12. arnold

    arnold Guest

    Hi sbh,

    wir sind auch aus dem schönen Saarland :zwinker: Wie wär´s, Lust auf einen oder 2, oder 3 Kaffee. Dabei könntest Du Dir unser Abrißkommando ansehen und etwas über die Geier quatschen. Hab Freunde die selbst Graue züchten. Dort könntest Du Dir ein paar wertvolle Tips rund ums brüten holen. Vieleicht gefallen Dir unsere Turteltauben auch so gut das Du wieder ne Verpaarung probieren willst :D Wie gesagt, Angebot steht,
     
Thema:

hilfe!!!!!

Die Seite wird geladen...

hilfe!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...