Hilfee! Eier waren zu lange ohne Wärme!

Diskutiere Hilfee! Eier waren zu lange ohne Wärme! im Geflügel allgemein Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; :traurig: Wir sind total begeistert, vom Bebrüten unserer Hühnereier. WIr sind jetzt beim 14. TAg und nach der Tabelle von meiner Nachbarin...

  1. tikwah

    tikwah Guest

    :traurig:
    Wir sind total begeistert, vom Bebrüten unserer Hühnereier.
    WIr sind jetzt beim 14. TAg und nach der Tabelle von meiner Nachbarin müssen wir am 14. TAg eine halbe Stunde die Eier abkühlen lassen. Auf etwa 30 Grad. Ich mache das zum 1. Mal. Heute Morgen hatten wir mit unseren 3 kleinen Kids eine chaotische Zeit und ich habe, obwoh ich die Zeit uhr gestellt habe, es prompt vergessen, den Brutkasten wieder zu schliessen.
    Nun sind die Eier statt eine halbe Stunde etwa 2 Stunden bei 23 Grad gelagert worden. Ich könnte mich ohrfeigen!8(
    Hat jemand Erfahrung? Sind jetzt die Bibelis schon gestorben? Oder vertragen sie dies? Wir bebrüten jetzt einfach weiter und schauen, wäre aber dankbar für Erfahrungen.....
    Gruss Tikwah
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    abwarten...evt, schlüpft noch was (kommt auf die art an)

    einfach mit verspähtung!
     
  4. tikwah

    tikwah Guest

    Ich hoffe es, dass noch etwas schlüpft. Es sind ganz normale Hühnereier, nichts Besonderes. Es würde mich einfach frustrieren, vor allem auch unsere Kids.....
     
  5. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    enten währen weitaus weniger empfintlich!
     
  6. #5 Tallinas, 18.04.2007
    Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Hallo,

    wieso lüftest du Hühnereier und wenn, warum so lange ! Hühnereier müssen im Prinzip nicht gelüftet werden. Im Motorbrüter gibt es dafür die Rosetten und im Flächenbrüter wird beim Auffüllen der Wasserrinnen automatisch neuer Sauerstoff in den Brüter geleitet. Wenn schon Lüften, dann max. 10 Minuten.

    Gänse- und Enteneier werden ca. 30-45 Minuten gelüftet. Hat deine Nachbarin das evt. verwechselt?

    Warscheinlich wird sich der Schlupf um einen Tag verschieben.

    LG
    Conny
     
  7. tikwah

    tikwah Guest

    Vielen DAnk für Eure Tips! Ich war echt frustriert!:traurig:
    Tja, wegen den Enten....kenn ich zuwenig, wir haben auch erst sit 3 Jahren Hühner.
    Also, meint Ihr, dass aus ein paar Eier noch etwas werden könnte?
    DAnke für die Ermutigung, wenn sich der SChlupf um ein paar Tage verschiebt - da habe ich keine Mühe. Ich dachte eben schon, dass, wenn der Brutprozess einmal unterbrochen wurde, die Kleinen nicht mehr schlüpfen, und die Eier unbrauchbar sind.:heul:
    ich weiss, dass ist kein Weltuntergang, und trotzdem....wärs frustrierend, nur wegen einem doofen Lapsus von mir......
     
  8. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Dürfte gar nichts passiert sein. Kritisch wird es meist in den ersten oder letzten drei Tage und selbst da dürften zwei Stunden nichts ausmachen bei der Umgebungstemperatur das Eiinnere so stark abkühlt und die Küken eingehen.
     
  9. tikwah

    tikwah Guest

    Vielen DAnk adah!
    Ich habe gestern noch bei meiner Nachbarin nachgefragt. Sie sagte mir, dass es ganz am Anfang nicht gut sei, aber am 14. Tag es nicht mehr so viel machen würde.
    Weiss jemand warum?
    Als ich die Eier gestern angefasst habe, waren sie schon ganz kühl.
    Ich werde Euch auf dem Laufenden halten, wenn es soweit ist!
     
  10. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Hängt mit der Entwicklung zusammen und da sind halt nun schon einmal die ersten und letzten drei Tage besonders gefährlich.
    Habe Ostersamstag drei angebrütete Gänseeier von der Ostsee mitgebracht bei einer 7,5 stündigen Fahrt ist denen nichts passiert und gestern morgen sind drei gesunde Küken geschlüpft. Fasane halten es auch schon mal bis zu 24 Stunden aus, vorausgesetzt die Eier waren schon länger als drei Tage bebrütet, stehen nicht kurz vor dem Schlupf und es war nicht zu kalt.
     
  11. #10 pumasocke, 18.07.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    ernsthaft? ich dachte, die eier (enten + hühner) kühlen nach ca 30-45 min aus.

    wie kalt/warm muss es da draussen sein, das ein ei zb 1-2 h ohne von der glucke gewärmt zu werden, es aushält?

    is klar, dass am anfang und paar tage vor dem schlupf das anders ist, aber mir gehts um das mittelstadium. :)
     
  12. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Würde mal so schätzen, unter 10Grad, eher schon an den Frostbereich.
     
  13. #12 pumasocke, 18.07.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    meinst das ernst? 8o

    und ich hab mir letztens bei ner henne sorgen gemacht, die möglicherweise 1h nicht auf ihren eiern saß.

    oder zb meine laufi hat nach 2 wochen das brüten aufgegeben und ich bekam panik, wie lange die eier schon unbebrütet im nest lagen.

    dh ich kann getrost die eier 1h liegen lassen, ohne glucke, wenns draussen +/- 20 grad hat!?
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Ja! eine Stunde, das dürfte selbst kurz vor dem Schlupf nichts ausmachen. Bei mir in der Voliere ist noch ein Jagdfasanküken am schlüpfen gewesen und da war die Henne schon weningstens eine Stunde mit dem Rest on Tour. Kam halt dann erst einmal in den Brüter.
     
  16. #14 pumasocke, 19.07.2007
    pumasocke

    pumasocke Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    österreich/OÖ
    das is ein wahnsinn, echt faszinierend, was ein ei so aushält. :)

    aber gut zu wissen, denn dann kann ich beruhigt sein, wenn die henne nach 45 min immer noch gemütlich im boden scharrt und die eier "kalt" sind.


    aslo danke für die info! :beifall:
     
Thema: Hilfee! Eier waren zu lange ohne Wärme!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie lange dürfen bruteier auskühlen

    ,
  2. wie lang dürfen bebrütete eier abkühlen

    ,
  3. wie lange dürfen enteneier liegen

    ,
  4. enteneier ohne bebrütung,
  5. ei ausbrüten ohne brutkasten,
  6. bruteier zu lange gekühlt,
  7. gekühlte Enteneier ausbrüten,
  8. glucke unterbricht die brut,
  9. eier ausbrüten zu lange gelüftet,
  10. Enteneier nach dem kühlen 2 stunden vergessen,
  11. wie schnell kühlt ein gelege bei 10 grad aus,
  12. eier ausbrüten ohne brutkasten,
  13. angebrütete eier kalt,
  14. brut unterbrechen,
  15. wie lange darf ein gelege unbebruetet bleiben? ,
  16. glucke verlässt nest eier kalt,
  17. eier brüten zu kalt,
  18. ente unterbricht das brüten,
  19. wie schnell kühlen eier aus,
  20. was passiert wenn bruteier 2 std. abkuhlen,
  21. wie lange dürfen hühnereier zu anfang kalt sein,
  22. gänseeier abkühlung zu lange,
  23. gänse eier vergessen zurück in den brüter zu legen,
  24. wie lange kann ein hühnerei ohne wärme überleben,
  25. gänseeier zu lange gekühlt
Die Seite wird geladen...

Hilfee! Eier waren zu lange ohne Wärme! - Ähnliche Themen

  1. Eier werden zertreten

    Eier werden zertreten: Meine alten (19-20 Jahre) alten Guatemala haben (hatten) 2 Eier gelegt. Naturstammnistkasten für deren Größe. Leider beide zertreten. Wie kann man...
  2. Grünliche weiche Eier

    Grünliche weiche Eier: Guten Abend miteinander, ich bin neu hier im Forum und halte jetzt seit etwas über einem Monat eine Wachtelgruppe Japanischer Legewachteln von 14...
  3. Ist es normal das meine ziegen keine eier legen?

    Ist es normal das meine ziegen keine eier legen?: Halli hallo Meine zwei ziegen paaren sich extrem oft und suchen auch immer mal nach niest Möglichkeiten aber haben bisher noch keine einer...
  4. Zebrafinken haben Eier gelegt. Was nun?

    Zebrafinken haben Eier gelegt. Was nun?: Hallo Community, nachdem wir vor zwei Wochen ein Zebrafinken Pärchen adoptiert haben und Ihnen ein Nest angeboten haben, hat das Weibchen einige...
  5. Bestimmungshilfe erbeten- Schnepfe?

    Bestimmungshilfe erbeten- Schnepfe?: Gestern haben wir diesen wunderschönen, leider verstorbenen Vogel im Garten in der Wiese gefunden. Beim Bestimmen mit Vogelbüchern sind wir auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden