HILFEEE!!!!Meine Nymphensittich-Dame rupft sich...

Diskutiere HILFEEE!!!!Meine Nymphensittich-Dame rupft sich... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also, ich habe ein Nymphie-Pärchen, das etwa gleichalt ist (1 1/2 bis 2 Jahre). Sie kamen vor ein paar Monaten fast zeitgleich in die Mauser. Bei...

  1. tabdan22

    tabdan22 Guest

    Also, ich habe ein Nymphie-Pärchen, das etwa gleichalt ist (1 1/2 bis 2 Jahre). Sie kamen vor ein paar Monaten fast zeitgleich in die Mauser. Bei dem Männchen (ist etwas jünger und nicht ganz so zahm wie das Weibchen) ist alles wieder komplett nachgewachsen. Die Henne allerdings rupft sich seit der Mauser ununterbrochen (bei Putzen) alle nachgewachsenen Federkiele aus. Es scheint so, als würde es sie jucken. Seit einigen Wochen ist der Rücken (und z.T. auch die Flügel) sehr kahl geworden. Was kann ich tun, um der Kleinen zu helfen?:?
    P.s. Der Käfig ist sehr groß, Vögel haben mehrere Stunden täglich Freiflug, sie bekommen Vitamine usw. (Weintrauben und Vitamintropfen, Kalk, Sepiaschale...), verstehen sich meistens ganz gut...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bist Du Dir 100 % sicher dass die Beiden Gegengeschlechtlich sind ? Nicht dass Du da zwei Hennen hast und die eine sich nu aus Frust rupft ???
     
  4. tabdan22

    tabdan22 Guest

    Ja, da bin ich 100%ig sicher. Das Männchen ist naturfarben (gelber Kopf), das Weibchen legt Eier... Woran könnte es sonst noch liegen?
     
  5. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Parasiten, Pilzerkrankung, Organprobleme...

    Lass sie mal vom vk TA checken.
     
  6. CocoJ

    CocoJ Guest

    Vielleicht Parasiten/Milben oder eine Hautkrankheit? Wenn die kahlen Stellen gerötet sind oder Hornschuppen kriegen, bring sie am besten zum Tierarzt. Aus der Ferne kann man schelcht beurteilen, was mit den Federn oder der Haut los ist.
    Durch die Mauser ist die Haut nicht mehr richtig geschützt, so dass eventuelle Allergene dran kommen. Wenn der Vogel eine bisher unbemerkte Allergie hat, schlägt die umso mehr durch, je mehr sie sich zerrupft.
     
  7. tabdan22

    tabdan22 Guest

    Kennt ihr einen guten TA in Bielefeld und Umgebung? Ich war bisher nur einmal in der Notfallklinik, weil meine Kleine eine Legenot hatte. Meines Wissens nach gibt es in BI nur einen vogelkundigen TA und der wird (jedenfalls in diesem Forum) nicht gerade empfohlen.
     
  8. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hast Du schon unter vogeldoktor.de geschaut?
     
  9. tabdan22

    tabdan22 Guest

    Vielen Dank für eure Hilfe! Gut, dass es solche Foren gibt und derart hilfsbereite Menschen :beifall:
     
  10. tabdan22

    tabdan22 Guest

    Es scheint in Bielefeld wirklich nur einen vogelkundigen TA zu geben. Und das in ner Großstadt :nene: Echt doof!
     
  11. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hm, echt doof. Ist er denn für Dich erreichbar?
    Und ist das der mit dem angeblich schlechten Ruf?
     
  12. tabdan22

    tabdan22 Guest

    Ja, erreichbar ist er schon, aber angeblich hat er weder von Papageien noch von Kleinvögeln ne Ahnung und ist zudem noch sehr teuer. Was ist daran bitte vogelkundig? Da nehme ich lieber einen kompetenten, wenn auch nicht offiziell als vogelkundig ausgezeichneten TA! Der Preis ist natürlich nebensächlich, wenn es um die Gesundheit meiner Schätzchen geht, aber ein schlechter Arzt, der auch noch teuer ist, kommt für mich eigentlich nicht in Frage...
    Immer fleißig schreiben, wenn jemand ne Idee hat.
     
  13. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Du hast ne PN :zwinker:
    Das, was ich vorgeschlagen hab, hab ich aber bereits selbst gemacht :)
     
  14. #13 abraxas66, 23. Juni 2006
    abraxas66

    abraxas66 Guest

    Hallo,

    ich habe in der liste von sittichinfo noch eine Tierarztpraxis in Bad Lippspringe gefunden. Ist das für Dich zu weit?

    hier mal die Adresse:

    Tierärztliche Praxis Dr. M. Heidt-Ahlers
    Richtweg 6
    33175 Bad Lippspringe

    Tel. 05252 / 4235
    Email: praxis@tierarzt-lippspringe.de
    Internet: www.tierarzt-lippspringe.de

    Sprechzeiten:
    Mo, Mi, Do, Fr 16.-18.00 Uhr
    Di 08.30-09.30 Uhr
    Sa 11-12.00 Uhr
    und nach telefonischer Vereinbarung

    Anmerkung bei Sittichinfo:
    "Gute Vogelkenntnisse auch bei Operationen. Vertritt auch unbequeme aber richtige Ansichten (Stichwort Einzelhaltung)."
     
  15. #14 abraxas66, 23. Juni 2006
    abraxas66

    abraxas66 Guest

    ups, zu schnell geklickt...

    vielleicht hilft das ja weiter. Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute und dass es Deinem Piepser bald besser geht.

    LG
    Abraxas
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Thomas B., 23. Juni 2006
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Tabdan,
    das Federrupfen kann zahlreiche körperliche oder psychische Ursachen haben. Um nicht jedesmal alles wieder neu aufschreiben zu müssen, habe ich ein Informationsblatt zum Thema Federrupfen geschrieben, das ich jedem Interessenten (natürlich kostenlos und unverbindlich) zusende. Wenn Du daran Interesse hast, schreib bitte eine E-Mail an ganzheitliche-vogelheilkunde@email.de mit dem Betreff "Rupfermerkblatt".
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  18. tabdan22

    tabdan22 Guest

    Hallo abraxas66,
    ich habe mich entschlossen, erstmal zu dem einzig vogelkundigen Arzt in Bielefeld zu gehen, da ich mir sonst immer ein Auto leihen müsste, um nach Bad Lippspringe zu gelangen- auch wenn ich viel Schlechtes gelesen hab... Muss mir halt meine eigene Meinung bilden. Aber vielen Dank für deine Mühe :)

    Hallo Thomas B.,
    vielen Dank für das Angebot. Ich nehme es sehr gerne an. Ich schicke sofort eine e-mail an die angegebene Adresse. Es kann ja nie schaden, etwas Neues zu erfahren. Ich finde es toll, dass du das Merkblatt allen Interessenten zur Verfügung stellst. Ich werde es auf jeden Fall nutzen. :prima:
     
Thema: HILFEEE!!!!Meine Nymphensittich-Dame rupft sich...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hautkrankheiten nymphensittich

Die Seite wird geladen...

HILFEEE!!!!Meine Nymphensittich-Dame rupft sich... - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  4. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...