Hilfeeee, Sittich ohne Schwanz

Diskutiere Hilfeeee, Sittich ohne Schwanz im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hilfe und Hallo.... Bin echt froh dieses Forum gefunden zu haben... Ich habe meiner Tante zum Geburtstag 2 Nymphensittiche geschenkt,weil sie...

  1. #1 nickfelatus, 12. Dezember 2002
    nickfelatus

    nickfelatus Guest

    Hilfe und Hallo....

    Bin echt froh dieses Forum gefunden zu haben...
    Ich habe meiner Tante zum Geburtstag 2 Nymphensittiche geschenkt,weil sie sich schon immermal welche gewünscht hat.
    Da sie Vögel sehr liebt habe ich ihr den Wunsch erfüllt...
    Aber jetzt zu meiner Geschichte.
    Gestern habe ich Sie besucht,kaum komme ich in das Zimmer rein und was sehe ich da 8o , sitzen die 2 Sittiche auf dem Schrank,der eine aber ohne Schwanz..
    Habe meine Tante gefragt was passiert sei und sie erzählte mir,daß sie die Vögel nur bißchen fliegen lassen wollte.
    Doch als die beiden am Abend nicht wieder zurück in den Käfig wollten,hat sie sich Sorgen gemacht,weil sie nix gefressen und getrunken hatten.
    Also hat sie versucht die beiden einzufangen.
    Als sie den einen versuchte einzufangen,hat sie ihn versehentlich am Schwanz erwischt und der hat sich natürlich gewehrt und hat sie in den Finger gebissen,dabei (sagt Sie) wären die Federn abgefallen.....
    Ich könnte heulen :( :( :( :( :(
    Was soll ich tun
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bell

    Bell Guest

    Da kann man nichts machen. Die wachsen wieder nach.
    Aber schenk Deiner Tante zu Weihnachten bitte einen Kescher, mit dem sie die Vögel einfangen kann. Mit der Hand einfangen ist nicht gerade sehr förderlich um das Vetrauen der Vögel zu bekommen und außerdem eine Hetzerei. Wie hat sie die überhaupt zu packen gekriegt oder können die nicht fliegen????

    liebe Grüße

    Bell
     
  4. #3 nickfelatus, 12. Dezember 2002
    nickfelatus

    nickfelatus Guest

    Danke Bell für die schnelle Antwort...

    Das beruhigt mich,ich dachte schon die Federn wären für immer weg.....
    Sie hätte sie irgendwie mit Kolbenhirse versucht abzulenken...0l
    Wie lange kann den sowas dauern bis sich die Tiere an einen gewöhnen.
    Habe es schon mal soweit gebracht,daß ich mit der Hirse dem einen in die Nähe rücken konnte ...Er hat dann auch angefangen zu fressen
    ;)
     
  5. Nicole

    Nicole Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2000
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke das was dem Nymphie da widerfahren ist, ist die sog. Schreckmauser. Ein Vogel, der zu arg in die Enge getrieben wird reagiert darauf mit dem "abwerfen" seiner Schwanzfedern, um so dem vermeintlichen Feind besser entkommen zu können! Schlimm ist das nicht, ist eine natürliche Überlebensstrategie: Aber ob es dem Verhältnis zwischen Vogel und Versorger förderlich war????????????
    Solche Aktionen sollte man doch irgendwie vermeiden und NUR in Notfällen anwenden, wenn es tatsächlich um die Gesundheit der Kleinen geht! Sie wird jetzt schon etwas Geduld haben müssen, bis die Vögel ihr das verzeihen;) Wie lange, das hängt a) vom Temperament der Tiere ab, und b) wieviel Zeit sie investiert und wie intensiv sie sich um die Tiere kümmert.

    Liebe Grüsse
    Nicole
     
  6. #5 Bettina 2000, 14. Dezember 2002
    Bettina 2000

    Bettina 2000 Guest

    Hallo,
    da ist deine Tante mit meiner Mutter in bester Gesellschaft.

    Meine Mutter hat sich zu Weihnachten noch ein Rosellasittich gewünscht. Sie hat schon Nymphen, Wellis und einen Rosella, der sollte aber nicht allein sein.

    Ich also zum Züchter habe einen Rosella bekommen und ab damit zu meiner Mutter. Den Rosella hatte ich in eine Tragebox von meinen Nymphies getan.

    Ich muß dazu sagen meine Mutter wohnt 95 km von mir weg.

    Nun war ich bei meiner Mutter und sagte ihr das ich den Vogel sofort umsetze wollte nur meinen Mantel ausziehen und was macht sie greift in die Tragebox und will den Vogel rausholen, natürlich hat der sich gewehrt und flatterte nur so rum das meine Mutter nur den schwanz zu greifen bekam und schwups war der ab und der Vogel in der Gardine (Normalerweise macht sie sowas nicht, wer weiß was sie da gestochen hat.) Na,ja jetzt hat sie einen Rosella ohne Schwanz der aber Gottseidank nachwächst.

    Sie sagte mir das ihr das eine Lehre ist. Sie hat nämlich eine Käscher extra für die Vögel.

    Nun hat sich der Vogel aber schon eingewöhnt und wohl das Verhalten meiner Mutter verziehen, denn er lässt sich mittlerweile kraulen und setzt sich auf den Finger.

    Ende gut alles gut.

    Liebe Grüße

    Bettina mit Paulchen und Max
     
  7. #6 Federbällchen, 14. Dezember 2002
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Die Federn wachsen ganz bestimmt wieder...

    ... und das Vertrauen kommt mit der Zeit sicher auch.

    Ist schon blöd, wenn so was gleich so verkorkst anfängt, scheint ja doch einen gehörigen Schrecken bekommen zu haben, wenn er alle Schwanzfedern fallen lässt.

    Viel Ruhe in den nächsten Tagen und die leckere rote Kolbenhirse wird dann wohl die beste Medizin sein - Kopf hoch wird schon!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Hilfeeee, Sittich ohne Schwanz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich ohne schwanzfedern

    ,
  2. Nymphensittich ohne Schwanzfeder

    ,
  3. nymphensittich schwanz

Die Seite wird geladen...

Hilfeeee, Sittich ohne Schwanz - Ähnliche Themen

  1. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  2. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  3. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  4. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...
  5. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...