Hilflosigkeit ist des Arahaltersleid bei Krankheit

Diskutiere Hilflosigkeit ist des Arahaltersleid bei Krankheit im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, keine Sorge ;) , die TÄ sagte 4-5 Tage. Samson hat jetzt 4,5 Tage und Lola 4 Tage AB hinter sich. Ich hoffe das Wetter bleibt auch...

  1. #41 sternchen2904, 24. März 2005
    sternchen2904

    sternchen2904 Guest

    Hallo,

    keine Sorge ;) , die TÄ sagte 4-5 Tage. Samson hat jetzt 4,5 Tage und Lola 4 Tage AB hinter sich.
    Ich hoffe das Wetter bleibt auch noch ein wenig schön, denn es hebt die Laune der Geier ungemein...wie bei uns.

    Lieben Dank für die Antworten!!

    Gabi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    wollte nur mal nachfragen, ob das Joghurt ein bißchen geholfen hat?
    Merkt man etwas?
    Und weiterhin alles Gute für euch.
    Gruß
    Sonja
     
  4. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gabi,
    vielleicht hilft Dir die Info, dass mein MoPa (der aus dem TH kommt und von ich überhaupt keine Ahnung habe, wie er vorher gehalten wurde) eine offensichtlich sehr hartnäckige und vor allem wohl seit längerer Zeit vorliegende bakterielle Infektion hat(te?), an die mit "normalem"AB (Baytril) kein Herankommen war und die bereits Herz und Nieren in Mitleidenschaft gezogen hat. Ich habe ebenfalls den PT-12 vom TA bekommen und bin restlos begeistert. Der Vogel hat sich innerhalb von 2 Wochen von einem ältlich schwach und müde wirkenden Wesen zu einem rotzfrechen, putzmunteren Gesellen verändert. Ob die Bakterien nun ganz weg sind, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Auch kann die Besserung mit den veränderten Haltungsbedingungen zusammenhängen. Auf jeden Fall aber scheint das PT-12 entscheidend zum Wohlbefinden der Tiere beizutragen und ich würde ihn an Deiner Stelle unbedingt weitergeben. Ganz viel Glück und gute Besserung für den Kleinen (Pardon: Großen). Gruß aus Hamburg, Nina
     
Thema:

Hilflosigkeit ist des Arahaltersleid bei Krankheit