Himalayagrünling

Diskutiere Himalayagrünling im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen, habe ein paar Fragen zu Himalayagrünlingen. Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Art in Zucht und Haltung (Voliere/Käfig,...

  1. #1 Heinz-Franz, 20. April 2007
    Heinz-Franz

    Heinz-Franz Guest

    Hallo zusammen,

    habe ein paar Fragen zu Himalayagrünlingen. Welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Art in Zucht und Haltung (Voliere/Käfig, Temperatur, Verträglichkeit, Ernährung)?

    schönen Gruß Heinz-Franz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iskete

    iskete Guest

    Hallo Heinz-Franz!

    Ich habe zwar keine Himalayagrünfinken, aber ich schreibe vom Buch auf:

    Haltung
    Himalayagrünfinken können im Käfig ab 80 cm lange mit Koniferenzweigen als Deckungsmöglichkeit untergebracht werden, mit andere Vögel in großen Volieren vergesellschaftigt werden und verhalten sich relativ ruhig gegenüber den Pfleger.

    Fütterung
    Grundfutter ist Rübsen, Glanz, Distelsaat, Wegwarte, Salatsamen, Grassämereien, wenig Negersaat, Perilla und Sonnenblumen sowie Kolbenhirse.
    Gesammelte Wildkräuter können gefüttert werden, wie z.B. Löwenzahn, Kreuzkraut, Gänsedistel, Beifuß usw. Auch Beeren werden gefüttert wie Ebereschen-, Feuerdorn- und Ligusterbeeren.
    Frische Zweigen wie Weiden, Douglasien, Fichte usw. werden im Winterzeit zum Knabbern gegeben.

    Zucht
    Im 60 cm lange Käfig wurden die Himalayagrünfinken schon in 3. Generationen gezüchtet. Jedoch besser in Volieren, auch in Gemeinschaftvolieren problemlos zu züchten. Als Aufzuchtfutter wie in beschriebener Fütterung und Keimfutter. Die Jungen sind weniger anfällig als von unserem Grünfink.
     
  4. #3 Heinz-Franz, 21. April 2007
    Heinz-Franz

    Heinz-Franz Guest

    Hallo Iskete,

    vielen Dank für deine Infos! Scheinen ja recht robuste Tiere zu sein. Kann man Himalayagrünlinge ganzjährig in der Gartenvoliere (Blockhaus und Außenteil, frostfrei) unterbringen? Werden diese Vögel häufig gezüchtet und wie teuer sind sie erfahrungsgemäß?

    schönen Gruß Heinz-Franz
     
  5. iskete

    iskete Guest

    Hallo Heinz-Franz!

    Ja, Himalayagrünfink ist winterhart und kann ganzjährig in der Aussenvoliere (besser überdacht!!) bleiben.

    Nein, Himalayagrünfink wird nicht häufig wie Schwarzkopf- oder Chinagrünfink gezüchtet, aber schon mehrmals gezüchtet.

    Ich weiß leider nicht, wie teuer er ist. ~200,-€/Paar.
     
  6. Dietrich

    Dietrich Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Harzburg
    An Himayalagrünfinken ist eben genau so schwer dranzukommen,wie an Chinagrünfinken. Als die bei den Händlern für 30 € rumgesessen haben,hats keinen interessiert. Da schielt man immer mit einem Auge nach Holland oder Belgien.Irgendwie giebts da immer mal was :beifall:
    Dietrich
     
  7. #6 lotko, 23. April 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. April 2007
    lotko

    lotko Guest

    hallo,

    in den az-news wurden vor kurzem schwarkopfgrünlinge für 100.-- € das paar angeboten.
     
  8. #7 Heinz-Franz, 23. April 2007
    Heinz-Franz

    Heinz-Franz Guest

    Hallo an alle,

    vielen Dank für eure hilfreichen Beiträge! Sind "Schwarzkopfgrünlinge" nur eine andere Bezeichnung für Himalayagrünlinge? Gibts Züchter dieser Art im westlichen Raum (Dreieck: Düsseldorf-Arnheim-Münster inkl. Ruhrgebiet)?

    schönen Gruß Heinz-Franz
     
  9. georg_47

    georg_47 Guest

    Ergänzung zu Lothar

    In der Fogelforen-Kleintierbörse sind diese 100,-E. Vögel auch drin.
    Georg
     
  10. Soepke

    Soepke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heinz-Franz,

    Schwarzkopf- und Himalayagrünlinge sind nicht identisch. Sollten dir Himalayagrünlinge für 100€ angeboten weren, solltest du unbedingt "zuschlagen". Sie sind sonst wesentlich teurer. Übrigens, bei den Himalayagr. kann es neben Frühjahrs- auch Herbstbruten geben.

    Beste Grüße

    Soepke
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    wie komm ich0l eigentlich auf schwarzkopfgrünlinge ?

    es geht ja hier um himalaygrünlinge die natürlich etwas anderes sind und viel teurer. also da kann ich soepke nur zustimmen. wenn ein gutes angebot, dann zuschlagen.
     
  13. binsena

    binsena Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    hallo,
    Himalajagrünfinken sind relativ leicht zu züchten(wenn die Partner harmonieren)
    absolut winterhart - vertragen eher die Hitzte im Sommer nicht.
    Habe ein Paar in einer größeren Meterbox im Speicher(wollte die Brutzeit vorziehen wegen der Sommermauser), die haben jetzt 2 Junge auf der Stange(hauptsächl. mit Keimfutter und Vogelmiere großgezogen)
    Bei meinem Paar in der Freivoliere müßten Heute oder Morgen die Jungen schlüpfen.
     
Thema: Himalayagrünling
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. himalayagrünling kaufen

    ,
  2. himalayagrünling

    ,
  3. himalayagrünlinge

    ,
  4. geschlechtsmerkmale himalayagrünlinge,
  5. himalayagrünlinge bilder,
  6. http:www.vogelforen.decardueliden138009-himalayagruenling.html,
  7. himalaya grünlinge
Die Seite wird geladen...

Himalayagrünling - Ähnliche Themen

  1. Frühjahrsbrut Himalayagrünling

    Frühjahrsbrut Himalayagrünling: Mal eine Frage an die Halter von asiatischen Grünlingsarten: Welche Nistgelegenheiten werden von euren Grünlingen bevorzugt? Ich habe 1.1...
  2. Unterscheidung der Geschlechter bei jungen Himalayagrünlingen - Bitte Hilfe

    Unterscheidung der Geschlechter bei jungen Himalayagrünlingen - Bitte Hilfe: Vorneweg: Ich habe noch nie Himalayas gezüchtet, möchte aber gerne. Aktuell hab ich ein Problemchen: Himalayas wachsen nicht auf den Bäumen und...
  3. Himalayagrünling

    Himalayagrünling: Hallo an Alle! Sagt mal, was haltet ihr davon Himalayagrünlinge in einer Zuchtbox zu ziehen? Box: 1,40 m Länge, 0,85 Höhe, 0,60 Tiefe Bin...