Hirse & Getreide zum selber Ernten oder Bestellen

Diskutiere Hirse & Getreide zum selber Ernten oder Bestellen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Ernte [ATTACH] Nun etwas genauer die Hirsesorten Sileberhirse [ATTACH] Grüne Rispe [ATTACH] Rote Rispe [ATTACH] Helle Rispe [ATTACH]

  1. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
  4. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bayern
    Hallo Heidi,

    sieht schon ganz gut aus - muss evtl. wirklich schon dieses Wochenende zum Ernten kommen... Für meine kleinen Racker könnte sogar die rote Kolbenhirse evtl. schon geeignet sein.

    MfG,
    Steffi
     
  5. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Heidi,

    eine tolle Ernte hast Du da! :zustimm:
    Ich habe mich schon gewundert, das Du noch keine Bilder gepostet hast, denn
    Du bist doch direkt an der Quelle und immer die Erste. :D


    Hallo Steffi,

    was ist mit der LaPlata, nimmst Du sie auch? Diese ist bei meinen kleinen Vögel sehr beliebt.


    Liebe Grüße
    Janka
     
  6. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bayern
    Hallo Janka,

    die LaPlata-Hirse gehört bei meinen kleinen Rackern definitiv zu den beliebtesten Hirsesorten. Wenn sie schon weit genug ist (sie hinkt den anderen Hirsen bezüglich der Reife gerne mal hinterher), werde ich ganz sicher eine ordentlich Menge pflücken.
    Ich denke, die schöne große, locker hängende Rispe aus Heidis Fotos könnte eine LaPlata sein (muss die Körner sehen, dann weiß ich es sicher) - die wäre ideal für meine Vögel.

    Früher wohnte ich ja ganz nah bei den Feldern - ich hab dann oft meine Mittagspause genutzt, um meinen Vögeln erntefrische Hirsen büschelweise mit nach Hause zu bringen. Das geht jetzt leider nicht mehr... (die Anfahrt ist doch etwas zu weit, um mal "kurz schnell an den Feldern vorbeizuschauen" ;) ).

    MfG,
    Steffi
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Danke :)

    Heuer, bedingt durch den kalten, wechselhaften Sommer ist die Hirse 1-2 Wochen später dran, darum hab ich mich noch nicht gemeldet.

    Direkt an der Quelle wohne ich auch nicht. Hab einfach gut 50km


    :nene: definitiv ist das keine LaPlata :nene:
    Ich kenne La Plata Hirse immer als sehr späte Hirse, erst so Mitte Ende September und heuer sowieso.
     
  8. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    heute war ich ein paar Stunden bei den Feldern und habe "Hirse-Meditation" betrieben... ;)
    Zwei Gefrierfächer randvoll mit toller Rispenhirse in allen Variationen und ein kleineres Fach mit halbreifer roter Kolbenhirse - was will ein Vogelherz denn mehr? Für Menschenfutter ist da jetzt leider kein Platz mehr... :D

    Heidis o.g. Hirse ist keine LaPlata - welche Hirseart weiß ich allerdings auch nicht, weil sie mir noch zu unreif war und ich sie deshalb nicht genauer untersucht habe.

    Wer gerne wirklich halbreife Hirse haben möchte, sollte sich in den nächsten ein bis zwei Wochen ranhalten - danach dürfte bei den meisten Rispenhirsen das Halbreifstadium überschritten sein. Herr Heubeck hat allerdings wie immer gestaffelt gesät, so dass zumindest Silberhirse und die Kolbenhirsen über einen längeren Zeitraum halbreif zu bekommen sind. Die tollen gefiederten Hirsen (gelbe und auch sehr kleinkörnige rote Sorten) und die Rothirse sind aber bald schon zu reif...

    MfG,
    Steffi
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich war wieder Hirseernten für die Federmäuse :freude:

    Es ist Wahnsinn. trotz des relativ verregneten Sommermonate ist die Hirse sehr weit. Die ersten Felder mit roter KoHi sind schon so weit, dass sie getrocknet werden können 8o .und Rispenhirsen sind schon getrocknet im neuen Hirselager eingelagert :top: .

    Aber hier Bilder, was es im Moment zum ernten oder bestellen gibt =)
    Borstenhirse
    Den Anhang 2016.08.29-003.jpg betrachten

    rote Kolbenhirse, heuer wunderschöne rote Kolben
    Den Anhang 2016.08.29-007.jpg betrachten Den Anhang 2016.08.29-014.jpg betrachten

    Die lockeren Kolben brauchen noch etwas Sonne und Zeit
    Den Anhang 2016.08.29-011.jpg betrachten

    Auch sehr schöne Rispenhirsen gibt es wieder halbreif
    Den Anhang 2016.08.29-017.jpg betrachten

    Mohrenhirse = Schwarzes Sorghum ist auch vereinzelt schon halbreif
    Den Anhang 2016.08.29-038.jpg betrachten
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,

    Hier hab ich noch ein Bild von Hirsefelder, soweit das Auge reicht
    Den Anhang 2016.08.29-028.jpg betrachten

    Hier ein Vergleich von den Kolben 2015 und 2016.
    Durch die Trockenheit 2015 konnten die Kolben nicht richtig wachsen und bleiben klein. Zum Schluss bildeten die Kolben nur noch den Strunk und konnten keine Körner mehr bilden
    Hier die oberen großen von 16 und die kleinen mit den verdorrten Spitzen von 2015
    Den Anhang 2016.08.29-054.jpg betrachten

    Dann hab ich die ersten Bilder von dem neuen Hirselager, dass im Winter temperiert werden kann.
    Den Anhang 2016.08.29-041.jpg betrachten Den Anhang 2016.08.29-044.jpg betrachten
     
  11. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    45891, NRW
    Danke für die schöne Bilder Heidi! :zustimm:

    Liebe Grüße
    Janka
     
  12. amazoni

    amazoni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt auch frische und getrocknete Hirse bestellt, wie kann ich dann am besten getrocknete aufbewahren (sind nur 15 Kg) aber ich habe auch nur 33 Wellis, Nymphen und 4 Amazonen? Danke für eure Antworten.

    Mfg amazoni
     
  13. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bayern
    Hallo Amazoni,

    "nur" 33 Wellis, Nymphen und 4 Amazonen? Sind doch genügend Vögel, oder? Wobei ich bei dieser Vogelanzahl 15 kg getrocknete Kolben- bzw. Rispenhirse als gar nicht so viel ansehe - Deine Racker werden die relativ schnell verputzt haben.
    Getrocknete Hirse bewahrst Du am besten in Papiertüten auf - außer wenn Du ein Problem mit Futtermotten hast (kommt immer wieder vor, v.a. wenn man unbehandelte Hirse hat). Dann würde ich die Hirse in gut geschlossenen Plastikkisten oder -eimern aufbewahren. Die Hirse muss nur völlig trocken sein, sonst stockt sie.
    Die halbreife Hirse bitte nicht trocknen - sie verliert sonst an ihrer Wertigkeit. Halbreife Hirse gehört eingefroren.

    MfG,
    Steffi
     
  14. amazoni

    amazoni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deinen Tip, werde es auch so handhaben. Ja ich habe genug Vögel und fast alle aus dem Tierheim.

    Mfg Amazoni
     
Thema: Hirse & Getreide zum selber Ernten oder Bestellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Getreide mit kolben

    ,
  2. la plata hirse

    ,
  3. silberhirse kaufen

    ,
  4. dari hirse pflanze,
  5. hirse getreide,
  6. deutsche kolbenhirse halbreif,
  7. hirse ernte,
  8. schwarzes getreide,
  9. rote hirse,
  10. dari getreide,
  11. rote kolbenhirse locker kaufen,
  12. rispenhirse wann ernten,
  13. silberhirse,
  14. rote Blüten kolben,
  15. grüne hirse kaufen,
  16. content,
  17. schwarze hirse kaufen,
  18. kolbenhirse,
  19. Grüne Hirse,
  20. hängendes Getreide ,
  21. rote kolben,
  22. gefrorene hirse kaufen,
  23. halbreife hirse herr reuter,
  24. jap. zwergwachteln,
  25. dari kolben selber ernten
Die Seite wird geladen...

Hirse & Getreide zum selber Ernten oder Bestellen - Ähnliche Themen

  1. Kolbenhirse

    Kolbenhirse: Hallo an Alle:-) Ich habe eine Frage die wahrscheinlich etwas seltsam wirkt. In den meisten Vogelfutter-Mischungen ist Hirse Hauptbestandteil....
  2. Vogel frisst nur Hirse

    Vogel frisst nur Hirse: Hallo, ich habe einen Haussperling der aufgrund einer Behinderung nicht ausgewildert werden konnte. Dieser hat eine große Zimmervoliere und...
  3. Halbreife Hirse ernten (Thüringen) / bestellen

    Halbreife Hirse ernten (Thüringen) / bestellen: Hallo liebe Forumsmitglieder, wir möchten unseren zwei Nymphensittichen auch gerne halbreife Hirse anbieten (und auf Vorrat einfrieren). Kennt...
  4. Kolbenhirse wird abgelehnt von meinen Kanarien

    Kolbenhirse wird abgelehnt von meinen Kanarien: :roll: Ich hatte als Teenager bereits Nymphensittiche und Kanarienvögel. Jetzt habe ich aktuell seit einigen Monaten ein Kanarien-Pärchen. Ich...
  5. Hirsekörner für Draußenvögel?

    Hirsekörner für Draußenvögel?: Hallo zusammen! Wir haben Wellis und füttern darüberhinaus ganzjährig auch "unsere" bunte Schar an "Draußenvögeln" (Blaumeisen, Kohlmeisen,...