Hirse & Getreide zum selber Ernten oder Bestellen

Diskutiere Hirse & Getreide zum selber Ernten oder Bestellen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; HAlbreife Hirse wie Rasti sie hat wird nass, d.h. im Wasser wieder aufgetaut. Und wozu soll das gut sein? Hab ich noch nie gemacht :nene:

  1. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Und wozu soll das gut sein? Hab ich noch nie gemacht :nene:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Da das Korn ohne Wasser beim Auftauen austrocknet und vertrocknet.
     
  4. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein

    Komisch, ist bei mir seit Jahren noch nie passiert. Glaube auch nicht, dass dies in der relativ kurzen Auftauzeit passiert.

    Mir wäre die Gefahr einer Keimbildung im Wasserbad viel zu hoch
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hast Du schon mal ein Korn aus der Hirse rausgedrückt und die Spelze entfernt, damit Du gesehen hat wie es ausschaut :?

    Warum soll ein Hirse nach ein paar Minuten Wasserbad verpilzen :? Diese Methode wird von Fachleuten empfohlen, das es das beste ist und es wurde auch überprüft.
     
  6. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Weil sich Keime im Wasserbad sehr schnell vermehren. Die Körner sind nach dem Auftauen schön weich :zwinker:

    Wo gibt es denn eine Studie oder nähere Infos dieser Fachleute?
     
  7. #66 Herbert Wahl, 20. August 2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo,

    wir haben am Samstag mit unserem Verein (Vogeliebhaber Schwäbisch Hall) einen Ausflug gemacht zu Heubeck/Grüner Pfad.
    Nach einer Führung (alte Getreidesorten ...) und einer Bierprobe (Emmer-Bier, Hanf-Bier) haben wir selber Hirse geerntet.
    Besser geht's nicht - sehr zu empfehlen.

    Hr. Heubeck ist in unserer Gegend auch auf Vogelbörsen (z.B. Sa. 29.9. in Schwäbisch Hall) und bietet dort am Vortag geerntete Hirse an.

    Heubecks machen auch gerne Versand. Wie weiter unten im Thread beschrieben ist die Transportdauer der einzige Unsicherheitsfaktor.
     
  8. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Schade, dass es so etwas hier oben im Norden nicht gibt :(
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Die Untersuchungen wurden von einer Privatperson gemacht und keinen Studien.
    Die Hirse liegt ja nur wenige Minuten im Wasserbad, nur so dass das entzogene Wasser der Hirse wieder zugeführt wird.

    Es soll jeder so machen wie er es für richtig hält. Ich mache es auf jedenfall so wie es für die Hirse zum Erhalt der Inhaltsstoffe (dafür ernte ich ja halbreif und zahle die Stromkosten fürs Frosten) und somit für die Vögels am besten ist.



    Uiiii, wie schaut es den momentan, bei den Schmuddelwetter aus, wie ist der Reifezustand, was gibt es zu ernten :?



    Es wird versucht die Unsicherheit zu minimieren. In dem nur an trockenen Tagen geerntet, die Hirse bis zum Versand luftig aufbewahrt. Auch wird wegen Wochenende normal nicht am Freitag versand (evtl. Zustellprobleme).

    Ich bestelle schon seit 4 Jahren und hatte noch nie Probleme.
     
  10. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Muss die Hirse dann icht eh erst wieder trocknen bevor man sie anbietet?? Du bringst mich echt ins grübeln :D

    Hab auf der Heubeck-Seite mal nach Hirse geguckt. Leider finde ich nirgends eine Preisliste!?
     
  11. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.469
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo Megaturtle,

    die Preise bei Heubecks variieren je nach Pflanzenart. Da er so viele verschiedene anbietet, kann es schon sein, dass er noch keine Preisliste gemacht hat (sollte man ihm vielleicht mal sagen...?). Irgendwo weiter oben hat Heidi mal die ungefähren Preise genannt...

    Das Einfrieren und normale Auftauen entzieht den halbreifen Hirsen normalerweise ein wenig Wasser, welches beim Auftauen im lauwarmen Wasserbad wieder zurückgegeben wird. Allerdings sollte man die Hirse nicht stundenlang darin liegen lassen, sondern nur kurze Zeit (zwei bis drei Minuten reichen vollkommen). Dann kurz auf einem Tuch abtropfen lassen (ich schüttel sie darin ordentlich aus) und sofort anbieten. Das Wasserbad hat den Vorteil, dass es Verunreinigungen abwäscht. Vor einem Keimbefall hab ich eigentlich keine Angst, weil es sich dabei wirklich nur um Minuten handelt. Ich denke, die Hirsen sind nach dem Wasserbad sogar ein wenig keimärmer...

    MfG,
    Steffi
     
  12. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Die Preise hatte ich mal gepostet, hier:
    Ich lasse die Hirse oder das Getreide nach dem Wasserbad auf einer Küchenrolle fertig auftauen und dann hänge ich es zum Futtern hin. Allerdings nicht liegend in einer Schüssel oder so, denn da habe ich auch Angst das es verpilzt.
    Hier habe ich eine Seite zum Einfriren und Auftauen erstellt.
     
  13. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Ok Ok ihr fangt an mich zu überzeugen. Ich werds testen.

    Kann man auch komplett reife Hirse dort bestellen? Habe leider nicht sooo grosse Kapazitäten zum einfrieren und die will ich mir auf jeden Fall für die Notfallration halbreifer Hirse aus unserm GArten lassen, für den Fall, dass mal einer unsrer Wellis krank wird
     
  14. #73 Herbert Wahl, 20. August 2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo Federmaus,

    am Samstag war kein Schmuddelwetter und der sandige Boden war auch nicht matschig.
    Die Hirse ist teilweise aber nicht ganz so weit wie sonst um diese Jahreszeit.
    Wir durften uns im Feld links vom Gebäude bedienen.

    Selbst gepflückt EUR 2,50 je kg, egal was, hauptsächlich rote Kolbenhirse. Beim Wiegen wurde dann großzügig zu Gunsten des Käufers gerundet.
    Ich hatte nur 800 g (ich sammle zur Zeit viel selbst und habe mich nur für 3 Tage eingedeckt, einfrieren tu ich nicht) und durfte mir dann noch auf 1 kg nachpflücken "wenn's etwas mehr wird ist es auch nicht schlimm".
    Auch auf Börsen sehen die Bündel auf keinen Fall kleinlich gewogen aus (hab's nicht nachgewogen) und ich nehme an, das kann man auch auf Versanware übertragen - wobei die natürlich noch etwas trocknen und damit Gewicht verlieren könnte.
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Danke für die Info :prima: .
    Ich meinte mit Schmuddelwetter nicht unbedingt den Samstag, sondern die letzten Wochen gar Monate. Und hatte schon die Befürhtung, dass es mit KoHi mau ausschauen wird, da sie nicht reift.

    Du hast nicht Lust am 8.9. zum Treffen zu kommen :? .





    Leider gibt es nicht die Möglichkeiten zum trocknen der Hirse :nene:



    Ich habe letztes Jahr einen extra Gefrierschrank für die Geiers gekauft :D
     
  16. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Den Platz haben wir in unsrer relativ kleinen Wohnung leider nicht :nene:
     
  17. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.469
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo Heidi,

    hast Du noch nicht die "Trockenkäfige" bei Heubecks gesehen? Sind echt witzig - erinnern mich irgendwie an Vogelvolieren... Da die reife Hirse sonst von Mäusen und Spatzen heimgesucht wird, hängen Heubecks sie in Käfige - diese kann man dann ebenfalls bündelweise erwerben. Ich wollte letztes Jahr noch welche haben, da war sie allerdings schon ausverkauft...

    Hallo Megaturtle,

    Du kannst auch getrocknete reife Hirsekolben bekommen, die sind allerdings recht schnell vergriffen... Außerdem ist das abhängig vom Wetter. Wenn es weiterhin so schmuddelig bleibt, wird die Hirse vermutlich nicht durchreifen.

    MfG,
    Steffi
     
  18. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo Munia Maja,

    gestern habe ich mal unsre eigens angebaute KoHi getestet und auf meiner Arbeitsfläche mal einen Kolben ausgeklopft. Alles voll mit winzigst kleinen schwarzen Krabbeltierchen :(

    Werde wohl nicht umhin kommen zu bestellen. Wie kann ich denn sicher gehn, dass diese Hirse auch unbelastet ist? Leider scheint zur Zeit die Hirse von fast jedem Händler betroffen zu sein, zumindest wenn sie nicht mit Insektiziden behandelt wurde :nene:

    Kann ich die Hirse eigentlich auf unserm grossen sehr luftigen Speicher auch selbst trocknen?

    Ich würde ja gerne auf nen Thread verweisen, in dem es darum geht, dass schon einige Händler reagieren, aber leider ist der in einem andern Forum und solche Hilfe ist ja hier unerwünscht :~
     
  19. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Doch ich kenne sie, allerdings war das letztes Jahr alles von Großabnehmern vorbestellt und selbst denen konnte er nicht die gewünschten Mengen trocknen, nur "Kostproben".

    Er hat zu mir gesagt, dass er es auch nicht ausbaut, da das Ernten und Trocknen viel zu aufwendig ist und die getrocknette Hirse dann in den Geschäften billiger ist als von Ihm.


    Sichergehen kannst Du leider nie :nene: egal welches Futter und welcher Händler es ist. Ist ja auch klar, da es ja nur wenige Importeure in D gibt und alle Händler dort einkaufen.

    WEnn die Hirse ausgereift ist, dann kannst Du sie auch selbst im luftigen Speicher trocknen. Im Moment ist die Hirse aber halbreif und noch nicht zum trocknen geeignet.





    Kannst Du mir den Link bitte per Mail oder PN zukommen lassen.
     
  20. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.469
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo Megaturtle,

    diese winzig kleinen Krabbeltierchen werden wohl "Gewittertierchen" gewesen sein. Sind dieses Jahr eine ziemliche Plage. Schon allein wegen ihnen lohnt sich das Einfrieren - dann sind sie wenigstens "hinüber"... (die beißen nämlich ganz fies...)
    In Heubecks Hirse hab ich mir auch immer einiges Getier mitgebracht - da wimmelte es dann in meiner Küche von irgendwelchen Insekten, die ich zuvor gar nicht kannte. Ist ja eigentlich ein gutes Zeichen, dass die Hirse wirklich unbehandelt ist.
    Du kannst Hirse auch selbst trockenen - allerdings eignet sich dafür nur die vollreife. Die halbreife wäre dafür zu schade...

    MfG,
    Steffi
     
  21. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Oh ja, unser Auto war letztes Mal auf der Rückfahrt nach dem Ernten auch gut bevölktert mit allerlei Gekrabbel - aber ist doch nicht weiter schlimm, das ist halt Natur.

    Ich habe mir übrigens für dieses Mal auch einen kleinen Gefrierschrank gekauft für meine Hirse :D
     
Thema: Hirse & Getreide zum selber Ernten oder Bestellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Getreide mit kolben

    ,
  2. la plata hirse

    ,
  3. silberhirse kaufen

    ,
  4. dari hirse pflanze,
  5. hirse getreide,
  6. deutsche kolbenhirse halbreif,
  7. hirse ernte,
  8. schwarzes getreide,
  9. rote hirse,
  10. dari getreide,
  11. rote kolbenhirse locker kaufen,
  12. rispenhirse wann ernten,
  13. silberhirse,
  14. rote Blüten kolben,
  15. grüne hirse kaufen,
  16. content,
  17. schwarze hirse kaufen,
  18. kolbenhirse,
  19. Grüne Hirse,
  20. hängendes Getreide ,
  21. rote kolben,
  22. gefrorene hirse kaufen,
  23. halbreife hirse herr reuter,
  24. jap. zwergwachteln,
  25. dari kolben selber ernten
Die Seite wird geladen...

Hirse & Getreide zum selber Ernten oder Bestellen - Ähnliche Themen

  1. Vogel frisst nur Hirse

    Vogel frisst nur Hirse: Hallo, ich habe einen Haussperling der aufgrund einer Behinderung nicht ausgewildert werden konnte. Dieser hat eine große Zimmervoliere und...
  2. Halbreife Hirse ernten (Thüringen) / bestellen

    Halbreife Hirse ernten (Thüringen) / bestellen: Hallo liebe Forumsmitglieder, wir möchten unseren zwei Nymphensittichen auch gerne halbreife Hirse anbieten (und auf Vorrat einfrieren). Kennt...
  3. Kolbenhirse wird abgelehnt von meinen Kanarien

    Kolbenhirse wird abgelehnt von meinen Kanarien: :roll: Ich hatte als Teenager bereits Nymphensittiche und Kanarienvögel. Jetzt habe ich aktuell seit einigen Monaten ein Kanarien-Pärchen. Ich...
  4. Hirsekörner für Draußenvögel?

    Hirsekörner für Draußenvögel?: Hallo zusammen! Wir haben Wellis und füttern darüberhinaus ganzjährig auch "unsere" bunte Schar an "Draußenvögeln" (Blaumeisen, Kohlmeisen,...
  5. Mücken-Larven in frischer, grüner Hirse

    Mücken-Larven in frischer, grüner Hirse: kann man auch kaum verhindern, wenn die schon alle "drinnen" sind (trotz täglichen, hefigen Ausschütteln der Mücken über der Badewanne, hatte ich...