Hirtentäschel, bin so unsicher?

Diskutiere Hirtentäschel, bin so unsicher? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vorhin habe ich ne ganz tolle Wiese entdeckt, und meine dort Hirtentäschelkraut gefunden zu haben. Dumm nur, dass es etwas anders...

  1. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    Vorhin habe ich ne ganz tolle Wiese entdeckt, und meine dort Hirtentäschelkraut gefunden zu haben.

    Dumm nur, dass es etwas anders aussieht, als das Hirtentäschelkraut das ich bisher kenne :?

    Kann es sein, dass es etwas "überreif" ist, und ich es meinen 4 Räubern trotzdem anbieten darf? Sie würden sich bestimmt freuen, wer Sittiche hält, weiss wie scharf sie darauf sind :D ;)

    hier sind ein paar Pics meiner Ernte

    Danke fürs Lesen, und falls Ihr mir helfen könnt
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Sonja,

    das Zeug mit den dicken Blättern ist für mich kein Hirtentäschelkraut, siehe hier. Dort ist vereinzelt Hirtentäschelkraut drin, sieht man an diesen Herzblättern.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
  5. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo!

    Das ist definitiv kein Hirtentäschelkraut. Die Blätter beim Hirtentäschel sind herzförmig und sehen aus wie kleine "Täschchen", daher kommt auch der Name.
     
  6. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Daniel, Karin und Tina

    uuuiiii, das ging aber schnell mit Euren Antworten, vielen herzlichen Dank.

    Darf ich das Ackerhellerkraut meinen Geierle anbieten? Oder könnte es ihnen schaden?
    Würde es schade finden, wenns ungeeignet sein würde, da ich ein riesiges Feld davon gefunden habe :zwinker:

    Zu den "Täschelkräutern" gehörts ja, dennoch bin ich unsicher :~

    Danke für Eure Hilfe
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Sonja
    habe nirgendwo was gefunden, dass das Ackerhellerkraut giftig sein soll, im Gegenteil, klick nochmal auf meinen ersten Hinweis und lies dort genau ;)
     
  8. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Karin,

    schön, dass ich endlich den richtigen Namen weiß - bei uns in der Gegend heißt es mit dem Trivialnamen "Pfennigkraut"...


    Hallo Sonja,

    das Kraut ist sogar für uns Menschen genießbar. Auch meine Piepser (kleine Prachtfinken) mögen es sehr gerne und haben es bisher gut vertragen. Ich würde es ohne Bedenken verfüttern. Schau Dich mal auf dem Feld um: Hirtentäschel und "Pfennigkraut" wachsen meist in unmittelbarer Nachbarschaft...

    MfG,
    Steffi



    Hier hab ich Vergleichsfotos von Hirtentäschel und Hellerkraut:
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Karin

    danke für Deine schnelle Antwort.

    Du hast Recht, dort steht, dass man es zu Kräuterquark, Salatdressings und Kräutersuppen verwenden kann. Soll sehr würzig schmecken.

    Im Buch für Vogelfutterpflanzen von H. Schnabl habe ich danach gesucht, jedoch nur das Hirtentäschelkraut gefunden.
    Möchte halt kein Risiko eingehen - nicht bei meinen Lieblingen.
    Obwohl ich vermute, dass das meiste ohnehin nur zerpflückt und auf den Fussboden geworfen wird.

    Mal schauen, vielleicht biete ich erstmal gaaanz wenig davon an :zwinker:
     
  11. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Steffi

    vielen Dank für Deine schnelle Hilfe.

    Deine Pics bieten eine prima Vergleichsmöglichkeit, super :prima:

    Morgen werde ich nochmal auf das Feld gehen, und etwas genauer hinschauen, die Ähnlichkeit beider Kräuter ist ja immens.

    Ich denke nun auch, dass ich es anbieten kann, denn wie o.g. wird erfahrungsgemäss das meiste auf dem Fussboden landen 8o
     
Thema: Hirtentäschel, bin so unsicher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hirtentäschel

Die Seite wird geladen...

Hirtentäschel, bin so unsicher? - Ähnliche Themen

  1. Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher

    Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher: Guten Morgen Vogelfreunde, ich habe mit der Vogelfotografie angefangen und bin mir ab und zu mit der Bestimmung der Vögel unsicher. Ich hoffe...
  2. Jetzt bin ich mir doch unsicher ...

    Jetzt bin ich mir doch unsicher ...: Den habe ich ich im letzten Jahr aufgenommen. Ich dachte eigentlich, das sei ein Zilpzalp, aber jetzt bin ich mir unsicher. Evtl. ein...
  3. Unsicher wegen Geschlecht

    Unsicher wegen Geschlecht: Hallo, kann mir jemand sagen, ob Amy wirklich eine Henne oder doch ein Hahn ist? Bin mir wegen der blauen Nase nicht sicher.Allerdings sind die...
  4. Neue Jungpiepmätze - noch unsicher bezüglich der Namen.

    Neue Jungpiepmätze - noch unsicher bezüglich der Namen.: Huhu, nachdem Heini, den ich letztes Jahr bereits mit Nierenproblemen übernommen hatte, leider mittlerweile das Zeitliche gesegnet hat, und die...
  5. Unsicher bei der Teichrohrsänger Bestimmung

    Unsicher bei der Teichrohrsänger Bestimmung: Hallo Zusammen, bin am Zweifeln, ob es ein Teichrohrsänger ist: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Danke, Grüße Sasa